Empfehlungen für E-Bike mit Mittelmotor
#21
Ich bin 178 cm groß. Beininnenlänge 84 cm.
Kenne bisher nur den Bafang vom Moscow.
Ich werde es wohl so machen und mich vor Ort schlau machen.

Natürlich hat jeder seine Favoriten.
Finde Eure Beiträge sehr interessant und auch hilfreich.

Optisch gefällt mir das Moscow super. Also alles was in der Art ist, hat eine Chance.

Fatbikes gefallen mir rein optisch garnicht. Mag sein dass die bequem etc. sind. Aber die schauen halt so bullig aus. Ist nicht so meins.
Moscow Plus / 29 Zoll / 48V / 16 AH 
#22
Dann vielleicht das Leader Fox Kent ?

https://www.wintersportexpress.de/produc...-matt.html

https://www.wintersportexpress.de/produc...-matt.html

https://www.wintersportexpress.de/produc...hwarz.html

Oder gleich ein Fully:

https://www.wintersportexpress.de/produc...-matt.html
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • Waldkäfer
#23
Das habe ich gerade im Netz gefunden und das macht mir doch Mut, mein Moscow weiterfahren zu können:

Nach inzwischen 19 Monaten seit der Hüft-OP kann ich euch folgendes sagen: ich bin 100% - ohne irgendwelche Einschränkungen - wiederhergestellt. Seit OP und Reha habe ich keine Schmerzen mehr, habe einzige Tablette mehr genommen, fahre Mountainbike ohne Einschränkung, hab auch schon einige Stürze überstanden, bin den Lisi Osl Trail gefahren, geh zum Skifahren, Skilanglaufen klassisch und Skating, mache Bergtouren, Powerwalking etc.

Quelle:

https://bikeboard.at/Board/showthread.ph...rfahrungen

......................................
Ein Mittelmotor als Zweitrad werde ich mir dennoch anschaffen . Für alle Fälle und damit ich mal einen Vergleich habe.

Preislich sollte es aber unter 3K liegen.
Der Winter kommt und wie ihr sagt steigen die Chancen dann ja.
Moscow Plus / 29 Zoll / 48V / 16 AH 
#24
Na dann liegt das KENT ja preislich genau in der Mitte deines maximalen Ausgabewunsches :-) Wenn Du statt MTB lieber Trekkingrad willst dann schau mal hier....

https://www.wintersportexpress.de/?cat=c...bikes.html
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
#25
MM ist halt fast immer mit Drehmomentsteuerung gekoppelt....das könnte dir, zumindest am Anfang nicht gut tun....

LQBike hat immer mal wieder gute Angebote...
Alternativ bei den E Kleinanzeigen schauen, muss ja nicht neu sein, so lange noch Garantie drauf ist....

Dieses Jahr wirds wahrscheinlich nicht sooo prall mit Sonderangeboten aussehen, die Läden waren doch leergekauft und füllen sich erst langsam wieder
das sind dann schon die 2021er Modelle, da wirds dann nicht viel Rabatt geben
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Ex FAT black
Stromer ST1X
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu markustoe für diesen Beitrag:
  • Waldkäfer
#26
(19-10-2020, 10:33)markustoe schrieb: Dieses Jahr wirds wahrscheinlich nicht sooo prall mit Sonderangeboten aussehen, die Läden waren doch leergekauft und füllen sich erst langsam wieder
das sind dann schon die 2021er Modelle, da wirds dann nicht viel Rabatt geben

Stimmt ja. Naja.. Danke für den Tipp mit LQ.

Ich bin da jetzt nicht im Zeitdruck und muss nicht sofort kaufen. 

Kleinanzeigen oder sonstwo gebraucht möchte ich eigentlich nicht. Man kennt ja den Verkäufer nicht und wenn das Rad dann was hat ist man gelackt. Bin da ja technisch auch nicht so versiert wie ihr.

Bezahle ich lieber ein paar Euros mehr und habe Garantie
Moscow Plus / 29 Zoll / 48V / 16 AH 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Waldkäfer für diesen Beitrag:
  • Crusaider1
#27
Die haben die Preise in Shops doch ordentlich reduziert...… 30% Nachlass keine Seltenheit.....

Z.b.: https://www.fahrrad-xxl.de/angebote/ange...o=docscore

Ansonsten gebraucht Ebikes, aber trotzdem mit 2 Jahre Garantie: http://www.greenstorm.at
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • Waldkäfer
#28
MM immer zur Probe fahren. Am besten gleich mehrere Motoren.

Im Trend sind ja MTB als Tiefeinsteiger.

Z.B. https://www.biker-boarder.de/cube/281683...0eEALw_wcB


Was zum lesen:
https://ebike-mtb.com/der-beste-offroad-...iger-test/


Würde ich an deiner Stelle echt überlegen. Du musst es dir ja nicht schwerer als nötig machen.

Wer hinten Kinder transportiert - erspart diese Situation Biggrin 



Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu chris für diesen Beitrag:
  • Waldkäfer
#29
@chris: Lustiger Film, kam am Wochenende, hab ihn angeschaut :-)
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
#30
(19-10-2020, 19:56)chris schrieb: MM immer zur Probe fahren. Am besten gleich mehrere Motoren.

Im Trend sind ja MTB als Tiefeinsteiger.

Z.B. https://www.biker-boarder.de/cube/281683...0eEALw_wcB


Was zum lesen:
https://ebike-mtb.com/der-beste-offroad-...iger-test/




Danke Chris. Sehr interessant.
Habe den Text fast ganz durchgelesen. Nicht ganz Es war mir am Ende zu viel. Ein Tiefeinsteiger kommt für mich nicht in Frage. 

 Trapez schon.. Das Bein zu schwingen ist ja nicht das Problem,da es das rechte ist, und das ist das gesunde.
Moscow Plus / 29 Zoll / 48V / 16 AH 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 3 Gast/Gäste