FT 26 Gepäckträger
#1
Hallo,
Mit steigender Temperatur wird der Rucksack immer mehr zur Qual.
Nach langem Suchen hab ich hier mal zugeschlagen:
Blackburn Local DeLuxe. Dazu passend die Tasche von Red Cycling Products.
Die Angabe...Tire Fit 26x1.5 to 29x2.35 fehlte bei der beschreibung vom Webshop.
Aber...geht net gibts net...
Mal schnell zusammengesteckt:

[Bild: 20190708-15251111.jpg]
Die Höhenverstellung wurde gegen Aluprofile 20x5 mm getauscht, es reicht eine Distanz von 12mm,
um an der Bremszange vorbeizukommen, so wird das Rack schon mal um 3 cm "schlanker"
Der Bügel vom Board wurde geradegebogen, so passt der Akku besser...

[Bild: 20190709-1602355.jpg]
Durch austausch der Bügel kann die "Ladefläche" ca. 7 cm weiter Richtung Sattelrohr verbaut werden.
Je nach Bedarf....
Für die Montage der Streben gibts leider keine passenden Befestigungspunkte.
Wird mit einer Alubrücke 75x12 mm befestigt.
Der Akku bekommt noch eine Passformschale aus PS Hartschaum.
Die Tasche passt wie "Faust auf Auge", auch die Seitentaschen werden gut abgestützt.
Auch wichtig: Das Rack lässt sich bei (nicht)Bedarf schnell (de)installieren..3x M5 Dafuer
Sehr solide, Probesitzen mit 75 kg bestanden, optisch...naja, gibt weitaus schlimmeres...

[Bild: 20190715-0841202.jpg]

mfg Martin
[-] Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Crusaider1, Kubi56, Ralf-1969, ThunderTiger
#2
Geht mir auch so mitm Rucksack...
Gedanklich bin ich auch länger schon dabei, 
Gewicht zu verlagern, indem ich mir Werkzeug, Ersatzteile, Schlauch, co2-Kartusche usw. im Bike "verstecke". Mir fehlt aber derzeit noch die Zeit bzw. wohl die Not, dass umzusetzen. 

Auch wenn für mich ein Gepäckträger nicht in Frage kommt, finde ich deine Optimierung sehr gelungen!  Bier
Danke, fürs Berichten! 👍
LG
Christian

#3
Hallo,

Die Gepäckträger werden nur bei bedarf montiert ( Touren mit Übernachtung).
Ansonsten reicht mir die "Sattelzecke" fürs allernotwendigste.
Gerne Bier
 
mfg Martin
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ThunderTiger
#4
Hallo,
..und so siehts in freier Wildbahn aus...
[Bild: 20190804-135943.jpg]


[Bild: 20190804-140326.jpg]

Schön stabil für 20 kg Capacity und hat auch ein wenig Fenderwirkung. Dafuer

mfg Martin
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Kubi56
#5
(04-08-2019, 17:11)Roots Rocker schrieb: Hallo,
..und so siehts in freier Wildbahn aus...
[Bild: 20190804-135943.jpg]


[Bild: 20190804-140326.jpg]

Schön stabil für 20 kg Capacity und hat auch ein wenig Fenderwirkung. Dafuer

mfg Martin

Der Gepäckträger interessiert mich, doch ich würde den an den M5 Gewindebuchsen bei mir befestigen.
Die scheinen bei euch am Rahmen gar nicht vorhanden zu sein..............


[Bild: 95-C92294-8954-4-C85-83-A0-EE4115-F7465-B.jpg]
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#6
Finde , dass das optisch ganz gut passt.👍
#7
Hallo,
@ Ralf-1969
Ja, die Befestigungspunkte fehlen bei mir.
Das Bike meiner Frau ist 2 Monate " jünger " und hat die M5 Buchsen.
Jedoch passt der Winkel nicht, und so müsste man die Streben biegen, konische Unterlagscheiben...da sitzt dann die Senkkopfschraube "schlecht"...
und mit der Strebenlänge wirds auch knapp, wenn man die Montageart "weiter raus" wählt...
Habe ein 12 mm Alu Rundmaterial auf 70 mm abgelängt, M6 links und rechts reingeschnitten.
In der mitte eine kleine Fläche für den Schraubenkopf und dann mit 6mm durchgebohrt.
Hab noch eine Distanzscheibe 6 mm hoch aus selbem Material verbaut, sonst stehen die Strebenköpfe am Rahmen auf.

mfg Martin
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Ralf-1969
#8
Hallo,
Korrektur ,die Distanz ist 10 mm hoch und wurde an den Planflächen mit einer Rundfeile an Rahmen und Halter angepasst.
Dann verdreht sichs nicht so leicht.

[Bild: 20190805-1154453.jpg]
Und ja, das Rack bleibt dran, unglaublich praktisch, wenn man mitnehmen kann was man braucht Bier 

mfg Martin
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Sundancer44, ThunderTiger
#9
Das harmoniert sehr schön mit den wunderschönen orangen Seitenreflektoren..... Biggrin
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#10
Hallo,
Irgenwas braucht man ja "Original" Biggrin

mfg Martin
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Sundancer44


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste