Fahrrad Touren Apps für das Smartphone, was gibts da gescheites?
#11
Hier stehen z.B. welche, die man mal testen kann:
http://www.laufmotivation.de/2015/12/05/...er-komoot/

Ansonsten einfach mal ein wenig googlen.

Kann sein, daß man bei manchen dann jemandem "folgt". Man kann sich dann aber auch wieder "entfolgen".
Fat guys need Fatbikes
#12
Es gab zum Thema schon mal einen Thread: Navigation bei NCM Rädern

Ich habe für mich leider noch nicht die optimale Software gefunden. Zur Zeit nutze ich Google Maps.
Bei Google Maps sind seit diesem Jahr Zwischenziele möglich.
Ich plane meist grob am PC mit ca. 8 Wegpunkten. Dann setze ich die Seite als Bookmark.
Wenn ich den Bookmark dann im Smartphone aufrufe, gibt es inzwischen die Option, die Route an die Maps-App zu übergeben.
Damit komme ich persönlich sehr gut klar.
Da die Route aber bei jedem Aufruf neu berechnet wird, ist sie für mich nur ein grober Kurs zum nächsten Zwischenziel.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Tourist für diesen Beitrag:
  • e-power
#13
-mit google maps, habe ich auch schon öfter mal Wege, Start/Ziel berechnen lassen, allerdings nur um irgendwo hinzukommen, Touren habe ich damit noch nicht geplant gehabt. Hat aber auch gut funktioniert.

Habe heute mal mit komoot eine Strecke entworfen mal gucken ob es funktioniert, wir fahren gleich los.
#14
-wollte nur Bescheid sagen, meine Erfahrung bekannt geben, dass die selbst gebastelte Tour mit komoot gut funktioniert hat.

Auch die Anweisungen links/rechts sowie Entfernungsangaben schriftlich wie mündlich haben zumeist wirklich sehr gut gepasst. Eine Schwäche scheinen sehr kurz aufeinander folgende rechts links und links rechts Kombinationen von weniger als 30m zu sein, da verhaspelt sich doch ab und an mal was.

Aber im Vergleich mit der ADAC Touren App schon mal sehr viel besser, und übersichtlicher. Auch die Tourenerstellung scheint einfach zu sein.
#15
Ich nutze Oruxmaps zusammen mit brouter zum online und offline Navigieren. 
Die Karten sind von OpenStreetMap oder OpenCyclemap.
Alles kostenlos und ohne Werbung und zudem sehr zuverlässig. 
In beide Programme muss man sich etwas einarbeiten, kann aber anschließend am PC planen und unterwegs auch ohne Internet Navigieren oder korrigieren. 
Aufzeichnungen meiner Strecken mache ich mit IpBike, ebenfalls kostenlos und ohne Werbung. Wink
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Constructor für diesen Beitrag:
  • Crusaider1, e-power, sailix
#16
-habe mir Oruxmaps und brouter gerade mal angeschaut, scheint man sich wirklich einarbeiten zu müssen Cry , aber wenn man es dann kann wohl sehr gut zu gebrauchen.
#17
Ja das ist richtig, aber für mich ist es z.Z. die beste Kombination.
Bin gerade dabei eine Tour für nächstes Jahr über ca.1300Km zu planen und hab auch andere Anbieter versucht aber vernünftig ging es bisher nur mit den beiden.
#18
Ich plane und fahre seit vielen Jahren mit Oruxmaps und brouter. Nach der erforderlichen Einarbeitungszeit klappt die Planung und Navigation damit super. Kostet nix und Karten gibt es fast für die ganze Welt. Google Maps habe ich auch hin und wieder getestet. Da bekommt man aber selten gute Strecken geliefert. Brouter liefert deutlich bessere Wege und wenn man eine der Alternativrouten für den Rückweg nimmt, hat man am Ende sogar eine schöne Rundtour gehabt.
Moscow, 27,5 Zoll, 36V, C4 - nichts dran gemacht, Fahrer trotzdem glücklich!
#19
Ich fahre nun seit etwa 1 Jahr mit KOMOOT und muss sagen das ich seit der neuesten Ver. 10.0.9 noch nichts besseres gefunden habe.
Div. Filmchen gibt es dazu zu Hauf bei Yotube.
#20
(07-08-2019, 14:19)Jumbo53 schrieb: Ich fahre nun seit etwa 1 Jahr mit KOMOOT und muss sagen das ich seit der neuesten Ver. 10.0.9 noch nichts besseres gefunden habe.
Div. Filmchen gibt es dazu zu Hauf bei Yotube.

Es kommt darauf an, was man machen möchte. Geplante Touren abfahren oder eine Tour aufzeichnen? Zum Aufzeichnen mag ich dank @Fullface auch Sportraktive. Es liefert Informationen, die es bei Komoot nicht gibt. Starte bei Beginn beide Apps. Sportraktive zeichnet im Hintergrund auf, Komoot läuft im Vordergrund. Sportraktive errechnet anhand der gefahrenen Kilometer, neben anderen Daten, z.B. die verbrannten Kalorien. Dummerweise scheint meine Waage anderer Meinung zu sein. Cry
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+











[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Crusaider1, Fullface


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste