Themabewertung:
  • 3 Bewertung(en) - 4.67 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Fantic FAT Sport SE
#11
Hallo apple65,

mit dem Probefahren muss ich Dich leider enttäuschen, da ich einen Job habe wo ich 7 Tage die Woche arbeiten muss. Dafür habe ich lange Urlaub und fahre hauptsächlich im Urlaub mit dem Bike (auch am Strand  Knutsch ).

Du musst ein wenig bei Greenstorm surfen, dort gibt es die Möglichkeit das Rad zur Probe zu fahren (ich glaube es waren 14 Tage). Man muss zwar den vollen Betrag bezahlen, bekommt es aber bei Nichtgefallen angeblich problemlos zurück. Weiter hättest Du beim Kauf auch ein 14 tägiges Rückgaberecht. Worin der Unterschied liegt kann ich auch nicht sagen.
Zudem gibt es "Greenstorm-Botschafter" - ich glaube die bekommen ein Bike gestellt ?!

Bzgl. der Rahmenhöhe hatte ich vorher mit Greenstorm (AT) telefoniert. Bei einer Grösse von 1,81m und einer Schritthöhe von 85cm hatten die mir ein "L" empfohlen.
Ich bin froh, dass ich L genommen und auch noch bekommen habe.

Stromfresser: Kann ich bisher überhaupt nicht sagen. Das Fatty hat ja nur einen relativ kleinen Akku (416 Wh), deshalb wollte ich mir eigentlich für den nächsten Urlaub den 600 Wh besorgen (den gibt es). Die erste Rundtour war 45 km lang (530m bergauf und bergab) und ich hatte danach noch 2 Striche in der Akku-Anzeige. Meine Frau fuhr mit ihrem Kalthoff Select XL mit einem 600Wh Akku und der Akku hat gerade noch so gereicht. Sie ist ein wenig schwerer wie ich und ihr Bike wiegt 27kg. Das Fantic FAT Sport hingegen nur 21kg.

Kette und Ritzelpacket habe ich noch nicht so genau untersucht - muss ich zugeben :-( kosten aber nicht so viel bei Amazon: Original 10 fach Kassette 27€ )

Händler ist evtl. in der Nähe in Heiligenhaus - wollte ich die Tage mal dort vorbeifahren.

Fahrverhalten: Kein Bike nur zum "Autobahn" fahren Wink da ist das RadRhino bestimmt besser geeignet. 
20 km Radweg habe ich jedoch auch schon hinter mir - kein Problem - nur halt langweilig
Ab 25-27km/h wird der Motor so langsam abgeregelt, dass man nicht genau weiss, ob der Motor noch hilft. Auch ohne Motor lässt sich das Bike noch sehr gut fahren.
Im Gelände macht das Fahren riesig Spass  Knutsch
Die grössten Steigungen konnte ich bisher problemlos und gemütlich mit dem 2. oder 3. Gang hochfahren. Am Berg ist die Motorunterstützung auffallend stark.
Auf der Geraden könnte dafür die Motorunterstützung evtl. ein wenig stärker sein.

apple65 - ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Honeypie für diesen Beitrag:
  • apple65, ThunderTiger, wobbel
#12
(02-07-2018, 22:17)Marius_Z schrieb: 70 oder 90 NM  - es ist doch sche.... egal . Mach dir da keine Gedanken.
Das Ding ist für das Geld einfach nur Hammer . Viel Spass damit.

Da mag ich tatsächlich etwas durcheinander gebracht haben durch diverse updates die der Motor der ersten Generation bekommen hatte.
Aber wie schon geschrieben , ist letztendlich auch egal.
Viel Spass und ein paar Erfahrungsberichte wünsche ich Dafuer
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • Honeypie, ThunderTiger
#13
(03-07-2018, 09:57)Honeypie schrieb: apple65 - ich hoffe ich konnte Dir ein wenig helfen.

Danke für die vielen Antworten. Das hilft mir schon weiter.
Einzig der kleine Akku bereitet mir noch ein wenig Kopfschmerzen. Unsere Runden sind zwar auch nur selten länger, als 50 KM, aber da kommen auch schonmal 1.000 Hm zusammen. (500-er Bosch-Akku verbraucht da max. 60%) Dafür reicht der dann wahrscheinlich nicht.
Aber vielleicht kann man ja direkt mit 'nem größeren ordern.

Weiss ja nicht, woher Du kommst, aber ein Freund geht mit seinem Levo mit Brose immer nach Ratingen. (war da mit meinem Cube auch schon)
Die haben zwar keine brauchbare Webseite, aber super Service:
Cicli - Ratingen

Denke, ich bräuchte auch L (1,83m). Das wird dann wohl auf einen Anruf bei dem bayrischen Händler hinauslaufen.
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • Honeypie, ThunderTiger
#14
@apple65

..

Dann berichte mal bitte zeitnah,  
was dabei herauskommt


...ist ja echt interessant, das Fantic
... + Abwrackprämie ...

Dafuer
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
#15
(03-07-2018, 10:57)ThunderTiger schrieb: Dann berichte mal bitte zeitnah,  
was dabei herauskommt

Wäre JETZT zeitnah genug? Biggrin 

Habe in Bayern angerufen. Leider ist aber entgegen der Kleinanzeige kein L mehr vorrätig.
Damit ist das für mich und den bevorstehenden Urlaub leider erstmal hinfällig.

Wie vermutet sind die Räder von Greenstorm. Man würde es z.Zt. für 1.999,- incl. Versand per Spedition erhalten. Lieferzeit bis zu 2 Wochen.
Die Räder sind ehemalige Leihräder aus Hotels und sollen alle nur ganz geringe Gebrauchsspuren haben. Angeblich so gering, das sich noch nie ein Kunde beschwert hat.
Paypal wäre möglich.

Da aus den Hotels immer wieder "neue" Räder in den Verkauf kommen, werde ich jetzt wohl regelmäßig bei Greenstorm nachschauen.
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#16
Hallo apple65,
hast Du mal über die Botschafter nachgelesen?
Evtl. bekommst Du da ein 2018er L Fatty ?
https://shop.greenstorm.eu/media/pdf/ac/...r_FAQs.pdf
Es klingt zwar zu schön um wahr zu sein - aber wer weiß ?
#17
(03-07-2018, 15:24)Honeypie schrieb: hast Du mal über die Botschafter nachgelesen?

Jep, habe ich gelesen. Hört sich eigentlich interessant an. Bin aber nicht bereit ca. 3,6k dort zu hinterlegen.
Und irgendwie macht's auch keinen Spaß das Rad zu optimieren, wenn man's nach 'nem Jahr wieder los ist.
...andererseits...sooo viel ist an den Teilen ja nicht zu optimieren...
...dumm nur, das ich trotzdem immer was finde.... Biggrin
Fat guys need Fatbikes
#18
Hier noch ein interessanter Link zu den gebrauchten Fantic Fattys:
https://www.fantic-shop.com/service-info/faq/
#19
Bei Greenstorm gibt es das Fantic FAT Sport SE jetzt wieder in der Größe „L“

Ich bin übrigens sehr zufrieden mit dem Fatty Knutsch Schotter, Wurzeln, Längsrillen, Kurven - kein Problem mit den Jumbo Jim Reifen. Überrascht war ich von dem relativ geringen Rollwiderstand auf gerader, geteerter Strecke und dass das Bike so leicht ist. Bisher war noch keine Steigung zu steil.

Der kleine Akku ist schon ein wenig schwach auf der Brust. Am Wochenende hatte ich eine typische MTB Tour gemacht, nur bergauf- und bergab. Nach 33 km mit voller Unterstützung blinkte die Batterieanzeige - aber ich war Zuhause:)
Bin gerade dabei rauszukriegen was der 630WH Akku kosten würde.

Hier bin ich trotz FATbike ohne schieben nicht drüber gekommen  Biggrin
[Bild: 1_F9_A0235_C2_D6_4472_8_D63_9_D0_E238_AD494.jpg]


[Bild: A8_C23_A4_B_41_CF_4_CD1_880_A_E85_BA2_B72_D55.jpg]

Die Tour hat übrigens so relativ lange gedauert, da es keine bekannte, geplante Tour war und ich per Navi erst die Wege finden musste.
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Honeypie für diesen Beitrag:
  • apple65, Christtcwhm, ThunderTiger
#20
...

War vor ca. 14-Tagen auch ganz knapp dran, schwach zu werden.

Da gab es das
FANTIC Sport SE
neuwertig auf
ebay-Kleinanzeigen für 1400,-- Euro !!!

...
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Honeypie


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste