GPS Tracker an NCM nutzbar ?
#31
(26-05-2020, 19:01)markustoe schrieb: Sag bloß du hast nen bayrischen Mist Wagen....🤣

Ihr Banausen.
Beste Grüße
Gerhard








#32
(25-05-2020, 07:29)LCSnake schrieb: Nachdem ich das I Lockit schon knapp 2 Jahre im Einsatz habe, hatte ich das I Lockit GPS bei Kickstarter unterstützt.
Für Unterstützer gab es das zum Preis von 139€ mit kostenlosem Lifetime GPS.
Das ganze funktioniert bei einem Test bestens.
Sollte das Bike allerdings erst in einem Keller oder Container verschwunden sein, dürfte es vom GPS/2G Empfang an seine Grenzen stossen.
Bis es da aber erstmal ist, macht es Alarm und lässt sich gut orten.
Für mich hat sich das als gutes Alltagsschloss bewährt und wenn man das Rad mal länger stehen lassen muss empfiehlt sich die optionale Einsteckkette oder ein weiteres Schloss zum anschliessen.
Wenn ich aber nur mal kurz einkaufe , reicht mir das I Lockit.

Ich hab auch bei Kickstarter für 139.— die GPS Version erstanden und bin voll zufrieden mit dem I LOCK IT.
Das Teil schlägt ja sofort an wenn das Rad nur wenige Meter bewegt wird.
Das mit dem Lifetime GPS für die Kickstarter hatte ich auch so verstanden und war enttäuscht als ich nur etwas von einem Jahr in der Beschreibung gelesen habe.
Hast du da etwas schriftliches darüber @LCSnake ?
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu wobbel für diesen Beitrag:
  • chris, Christtcwhm
#33
Hallo Wolfgang,

Ich habe noch Mails aus der Kickstarter Kampange in der das kostenlose Lifetimetracking genau so erwähnt wird.
Allerdings auch, das es nur für die Unterstützer lebenslang kostenlos ist.
Falls du das benötigst, kann ich dir die gerne zukommen lassen.
Für alle die später kaufen ist dann nach einem Jahr eine monatliche Gebühr fällig.
Davon sind wir als Backer aber nicht betroffen.
Ich denke als Unterstützer hat man da schon einen erheblichen Mehrwert.
Allerdings erheben ja auch viele andere Serverbasierte GPS Tracker monatliche Gebühren und ich finde das ansich auch nicht verwerflich.
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • chris, Christtcwhm, wobbel
#34
Danke Lars,

habe die Mail mit der Bestätigung vom Januar gefunden. Stimmt, wir haben kostenfreies Lifetimetracking. Auf ein langes Leben!


[Bild: Bildschirmfoto-2020-05-27-um-12-03-55.png]
#35
(27-05-2020, 09:01)LCSnake schrieb: Hallo Wolfgang,

Ich habe noch Mails aus der Kickstarter Kampange in der das kostenlose Lifetimetracking genau so erwähnt wird.
Allerdings auch, das es nur für die Unterstützer lebenslang kostenlos ist.
Falls du das benötigst, kann ich dir die gerne zukommen lassen.
Für alle die später kaufen ist dann nach einem Jahr eine monatliche Gebühr fällig.
Davon sind wir als Backer aber nicht betroffen.
Ich denke als Unterstützer hat man da schon einen erheblichen Mehrwert.
Allerdings erheben ja auch viele andere Serverbasierte GPS Tracker monatliche Gebühren und ich finde das ansich auch nicht verwerflich.

Nach 2 Jahren kostet es was. Verstehe ich jedenfalls so. 

"Der I LOCK IT GPS Tracking Service umfasst die GPS Tracking Funktionalität in der I LOCK IT APP, den GPS Tracking Server und die Daten für die Mobilfunkverbindung. Dieser Service ist mit dem Kauf von I LOCK IT GPS für Sie 2 Jahre gratis. Weitere Details dazu finden Sie unter „Hinweis“."

Ich habe das Schloss auch. Bei mir in der App steht" Ablaufdatum 11.5.22". Danach werde ich dann wohl monatlich zahlen. Wenn ich es denn dann noch benutze. 
NCM moscow plus 27.5" 48V 2019


#36
@Beckxx,

das ist insofern richtig, wenn du dein Schloss nach der Kickstarterkampange gekauft hast.
Dann hast du 2 Jahre und musst danach monatliche Gebühr bezahlen.
@wobbel  und ich haben aber auf Kickstarter gebackt und wir haben dadurch kostenloses "Lifetime Tracking".
In meiner App gibt es auch kein Ablaufdatum.
Von daher gehe ich auch davon aus, das es das für uns nicht gibt :-)
Trotzdem finde ich das Schloss auch mit den 2 Jahren ein faires Angebot und ich kenne auch kaum GPS basierte Lösungen, wo nicht wenigstens eine SIM Karte erforderlich ist, die ja auch schon oft Geld kostet.

Insofern haben wir beide "recht" Wink
Viel Spass und hoffentlich nie Not das Tracking zu benötigen.
Ride on Dafuer
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • Beckxx
#37
@LCSnake 2 Jahre geht auf jeden Fall klar. Hätte ich vorher davon gewusst hätte ich dieses Kickstarter Ding unterstützt. Nächstes Mal, wenn es denn nochmal sowas gibt, bin ich dabei. 👌 Das Schloß mit der Zubehör Kette macht nämlich einen guten Eindruck.
Ich hoffe auch, dass ich das tracking nie brauchen werde. 😄
NCM moscow plus 27.5" 48V 2019


#38
Solche Dienstleitungen kosten ja auch Geld.
Ist IMO völlig OK. Als Nachteil sehe ich nur, dass man auf den Anbieter keinen Einfluss hat. "Lebenslang" finde ich daher etwas mutig Bier

Es gibt ja wohl zwei Arten, wie man solche Daten übertragen kann: per Internet (setzt eine Internetverbindung - Flat - voraus) oder bei Bedarf über GSM (z.B. SMS).

Wie läuft das eigentlich hier beim ILookIt?
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
#39
Im I Lockit ist ein 2G Modul verbaut welches bei Alarmaktivierung die GPS Daten an einen Server sendet.
Der widerum schickt dir dann die Position an dein Handy.
Dadurch daß das ganze erst aktiviert wird , wenn der Alarm auslöst ist das auch relativ energiesparend.
"LifeTime" ist natürlcih immer so eine Sache, aber wenn das ganze ein paar Jahre funktiniert ist das ok für mich und wenn nicht, ist das halt so^^
Bisher habe ich aber mit dem Berliner Team von I Lockit nur positive Erfahrungen gemacht und bin daher guter dinge, das es eine Weile so läuft wie geplant :-)
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • chris, wobbel
#40
Spätestens, wenn 2G abgeschaltet wird ist ja Schluss damit...

Und das wird über kurz oder lang passieren, in Japan ist 2G zB schon seit 2012 Geschichte.

Vodafone hat das Ende vom 2G für 2025 avisiert, wenn ich das richtig in Erinnerung habe...

Trotzdem würde ich mir gerne das IlockIt GPS zulegen, bin mir aber nicht sicher, ob es beim NCM Venice (von 2017) passt?! Wie schon an anderer Stelle geschrieben, habe ich ein konventionelles Rahmenschloss gerade so eben mit Kabelbindern montiert bekommen, da dort nicht wirklich viel Platz ist zwischen Gepäckträger, Schutzblech und Rahmen. Das IlockIt GPS ist ja nun vermutlich etwas dicker, daher würden mich da Erfahrungsberichte / Montageideen sehr freuen.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste