Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Gebrochene Speichen
#1
Liebe EBike Community,
Bin neu dabei und habe folgende Frage:
Ich fahre seit einem halben Jahr ein NCM Milano 28“ (ca. 1500 km) und war bis jetzt mehr oder weniger zufrieden. Obwohl ich meistens auf asphaltierten Radwegen fahre habe ich unlängst festgestellt, dass zwei Speichen nahe der Aufhängung vom Motor gerissen sind.
Kann jemand mir sagen was die Ursache sein kann, und wie ich es in Zukunft vermeiden kann, dass es nicht weitere Speichenbrüche gibt.
#2
@Perkin
Wurde hier schon oft besprochen , kleine Leseprobe :
https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-Sp...ght=milano
Form follows function
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu maxblank für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger, Tiger2017
#3
Leider ein häufiges Problem bei NCM. Bei meinem Milano sind nach 600 km zwei Speichen gerissen, nach 1800 km wieder eine. Ich habe jetzt immer eine Ersatzspeiche dabei und einen Speichenschlüssel. Austausch geht in 5 Minuten.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Rider+ für diesen Beitrag:
  • Perkin
#4
Hallo,
danke für deine Mitteilung, kannst du mir erläutern welche qualitativ gut Speichen sind dafür geeignet? (Länge, Durchmesser), und welche Mm große soll die Speichenspanner haben?
Da ich erste Mal mit so ein Problem konfrontiert bin, dachte ich muss das Hinterrad abbauen um Speichen einzubauen, und das dauert bestimmt mehr als 5 Minuten.
Freud mich auf Deine Erläuterungen und Schöne grüße
#5
@Perkin was Du machst ist nur Schadensbegrenzung. Wie tägliche Kopfschmerzen mit Schmerztabletten zu bekämpfen, anstatt der Ursache der Kopfschmerzen auf den Grund zu gehen.
Wenn Speichen gerissen sind, hat das eine Ursache. Die Speichenspannung der betroffenen Speichen könnten z.B. 'zu niedrig' gewesen sein. Diese Speichen arbeiten permanent in den Aufnahmebohrungen für das Nippel bis es dann dort irgendwann zum Ermüdungsbruch kommt. Falls Du eine defekte Speiche nur durch eine qualitativ, vermeintlich bessere Speiche ersetzt, die Bohrung im Motor und in der Felge ist immer noch die gleiche wie vorher.
Dann bricht irgendwann wieder eine 'alte Speiche' jetzt an einer anderen Stelle.
Was willst Du mit nur einem Speichenspanner? Nach Gefühl nachziehen, ohne die Spannung der anderen Speichen zu kennen?
Kauf Dir ein Tensiometer für ca. 40€. Dort liegt eine Tabelle bei. Für welchen Speichendurchmesser die gemessenen Werte im optimalen Bereich sind. Messe die Speichenspannung jeder einzelnen Speiche, möglichst immer an der gleichen Position. Korrigiere, bis alle Speichen einer Seite ungefähr den gleichen Wert haben. Dann solltest Du nie mehr Probleme mit gerissenen Speichen haben. Tongue
Beste Grüße
Gerhard

Mein Reifen ist platt. Mist, ist er ganz platt? Nein, glücklicherweise nur unten.


























[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • maxblank, Tiger2017, Whit
#6
Nach den ersten Rissen habe ich alles mit Tensiometer neu justiert. Hat eine ganze Weile gehalten. Die NCM Speichen sind einfach Mist. Wer auf der Fahrt eine Speiche wechselt, macht das natürlich nach Gehör (Anschlagen der Nachbarspeichen). Speichenwechsel geht wirklich schnell und ist längst nicht so aufwändig wie in manchen YouTube Videos.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Rider+ für diesen Beitrag:
  • Perkin
#7
Hallo,
habe auch ein NCM E-Bike, wäre dir sehr dankbar, wenn du mir erklärst wie man unterwegs ohne große Aufwand die gebrochenen Speichen am Hinterrad wechseln kann.
Du hast recht in YouTube Videos sind die Speichen wechseln sehr aufwändig dargestellt.
Groß Perkin
#8
Eigentlich ist das selbsterklärend. Die alte Speiche raus machen, aber aufpassen, dass der Nippel noch rausschaut und nicht hineinrutscht. Den Nippel kann man wiederverwenden. Ist der Nippel reingerutscht, wird man das Rad ausbauen müssen. Das ist dann nicht mehr so lustig. Neue Speiche geschickt einlegen und mit dem Nippel verschrauben. Ohne einen passenden Speichenschlüssel geht das aber nicht. Daher vor der Fahrt alles rechtzeitig besorgen.

Ich habe (Hinterrad, Milano/Venice) Speichen 226mm Länge, 2,34 mm Durchmesser gekauft. Die Speichen, die mir NCM 3 Monate nach der Reklamation zugeschickt hat, rühre ich nicht an. Besser gescheites Zeug selber besorgen (ebay).


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste