Moscow 48V Motor öffnen
#1
Beim Versuch den Motor zu öffnen, musste ich feststellen (ich meine mich zu erinnern, dass hier
noch jemand von diesem Problem berichtet hat), dass sich die Kassette nicht vom Motor (mxus X-15) abziehen lässt.
Die Kassette lässt sich nur minimal bewegen, wirklich vom Motor gelöst werden kann sie nicht.
Hier wäre die Frage, wie man die Kassette entfernt ohne etwas zu beschädigen?

Ich habe auch mal versucht, die Schrauben am Gehäuse des Motors zu lösen.
Diese scheinen auch extrem fest zu sein, sind die irgendwie noch mal zusätzlich gesichert (geklebt)?
Wie öffnet man die am besten?
#2
Servus,

der Kranz ist geschraubt, hierzu braucht man die passende Nuss dazu!
FitiFito MT29 -Vom Montagstagsbike zum Spassbike- Bremsen MT5e - Vorne 203mm - Hinten 180mm - Schaltung XT shadow - 32er Fox Boost Gabel - MXUS XF15C - XT 9-fach Kassette - XT 3x9 Shifter - Kurbel XT Hollowtech II - 21Ah Akku
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu FBonNET für diesen Beitrag:
  • evo
#3
Hi,
die Schrauben vom Motordeckel haben höchstens ein bisschen Loctite, aber ansonsten nix zu beachten...

Wenn das Ritzelpaket auch runter soll...dann musst wirklich erst einmal checken, ob du einen Schraubkranz oder eine Steck-Kassette hast.
Bei Zweifel stell ein Foto hier ein, wo man vorne den Verschluß des Ritzelpaketes sehen kann...
Vermutlich ist es ein Schraubkranz & da musst schon mächtig anpacken, bis da was geht. 
Im Idealfall mit der passenden Nuss in einen Schraubstock packen. Für Details die Suche oder YT bemühen...oder ggf. hier noch einmal nachfragen.

Viel Glück!
LG
Christian

[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • evo
#4
Es geht mir eigentlich darum, an das Getriebe (macht Geräusche) zu kommen.
So wie die Sache aussieht, muss der Deckel vom Motor ab um dort dran zu kommen
Allerdings scheint man diesen nur abnehmen zu können wenn die Kassette nicht sperrt?
Werde ich mir demnächst nochmal genauer ansehen.
#5
Nein, geht auch mit Zahnkranz ab, wenn du an die Schrauben vom Deckel kommst.
LG
Christian

#6
An die Schrauben kommt man dran. Das Problem ist, dass der Deckel scheinbar von der Kassette blockiert wird.
Aber selbst wenn man den Deckel ohne abnehmen der Kassette entfernen könnte, wäre diese, da sie ziemlich eng
am Motor anliegt ohnehin im Weg. Demnach werde ich mir wohl so ein Kassettenwerkzeug-Set
kaufen.
#7
Eigentlich ist da nix eng.
Was man spüren könnte ist die Magnetkraft.
Kassette nach oben und einen Ruck/Schlag auf die gegenüberliegende Achse sollte aber reichen.
[Bild: 18-04-25-16-03-16-1390.jpg]
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
[-] Die folgenden 6 Benutzer sagen Danke zu chris für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, evo, LCSnake, Roots Rocker, ThunderTiger, wobbel
#8
@evo 
Wenn es nicht sehen würde oder es einen *Truck" gäbe, hätte ich oder irgendjemand anders dich bereits geschrieben.  Cool
Das mit der Kassette hab ich lediglich geschrieben, weil ich nicht weiss, ob du nicht vielleicht eine nachträglich verbaut hast, wo man halt nicht an die Schrauben dran kommt...
LG
Christian

#9
Biggrin  *Trick  Cool
...und die restlichen Fehler, denke dir bitte einfach ohne die erfolgte Autokorrektur... Biggrin Cool
LG
Christian

[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • chris
#10
Der Gerät mit das Satz - machen für mir große Sinn *oha
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste