NCM Aspen+
#11
Brose und Bosch CX sind schon am Berg noch kräftiger, als der 48V-Nabenmotor, aber es kommt halt immer darauf an, was man mit dem Rad vorhat.
Wenn man auch mal an 'ner richtigen Steigung anfahren will/muss, kommt für mich nur der MM in Frage, da die Kraft sofort da ist, sobald man die Pedale berührt.
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, gerhard23, Ka-el
#12
Hi liebe NCM Fans!

Die Meldung ist zwar verspätet aber hier noch mal offiziell!

🚴‍♂🌳 NCM Aspen+ 🌳🚴‍♂


Das NCM Aspen+ ist da! 😍
Das E-Fatbike überzeugt durch seinen riesigen 768Wh Akku, sowie Markenkomponenten von Shimano, Tektro etc. . 💪
Durch die "fetten" Reifen ist man immer und überall ein Hingucker! 🤩
Nebenbei, auch für das NCM Aspen+ gelten die Winter Preise. 🎊❄
Seid schnell und lasst euch das nicht entgehen. 👍


Euer Leon Cycle Team 🚴‍♂⚡🦁



Arrow  Hier geht es direkt zum Aspen+  Exclamation   Einfach auf den Banner klicken  Exclamation  

[Bild: aspen%20plus%20amazon%20main%20forum.png]
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Leon Cycle GmbH für diesen Beitrag:
  • Crusaider1
#13
Geiles Teil, gefällt mir gut. Zwar "nur" ein Moscow mit breiten Reifen aber trotzdem technisch besser / leistungsfähiger als das FT26. Vor allem aber tauglicher am Berg...…

@apple65 : da hast Du recht, wer gerne in die Berge geht sollte zum MM greifen. Vor allem schiebt der MM gleich aus dem Stand los während der NM erstmal eine halbe oder eine Kurbelumdrehung spät anspricht.....
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
#14
Mit Daumengas spricht auch der NM sofort an.
FLAT BLACK FT26 :48V 17,5Ah Akku, Schwalbe Jumbo Jim 4.4, Magura MT5e, 2fach Ritzelumbau 32-46 vorne, 9-fach 11-32, Shimano XT Schaltwerk,Shimano Deore SL Schalter,Specialized Lenker 780mm, Sattel SQLabs 611 active, Federgabel Lutu, Flatpad Pedale, IPS Farbdisplay + Controller, Griffe Hope 
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Capri-schorsch für diesen Beitrag:
  • Kubi56, ThunderTiger
#15
@Capri-schorsch : bleibt trotzdem noch der deutliche Leistungsunterschied eines NM mit 35-55 NM zu einem MM-Motor mit 75NM (Bosch) oder 90NM (Brose)

Ein anderer Fatbike-Fahrer mit MM, den ich kürzlich unterwegs getroffen hatte war auch der Meinung dass man diese Unterschiede in der Kraft merkt. Seine Frau fährt ein MTB mit 60 NM und er einen Bosch CX mit 75 NM. Wo er noch hochkommt, bleibt seine Frau dann manchmal schon hängen, weil die Kraft des Motors nicht mehr ausreicht. Er hat dann auch schon mal das Fahrrad gewechselt um zu sehen, ob es nur an der Frau liegt , aber es lag wohl wirklich am Motor :-)
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • maxblank
#16
(06-11-2019, 14:38)Crusaider1 schrieb: ...

trotzdem technisch besser / leistungsfähiger als das FT26. Vor allem aber tauglicher am Berg...…

...

Oh.
Mit der Aussage wäre ich aber erst einmal ein wenig vorsichtig.
Papier ist geduldig und zur Probe gegen ein entsprechendes "Mitbewerbermodell" wirst du / wird man es auf einer entsprechenden Strecke auch noch nicht gefahren haben.

Davon mal abgesehen,
hattest zwar ein FT, aber wer weiß welche Macken da dein gebrauchtes z.B. am Controller schon hatte.
Oder halt "Bedienungsfehler"... oder oder oder
Wink
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, gerhard23, mr.klam
#17
@ThunderTiger kann ich bestätigen. In der Ebene oder bei erträglichen Steigungen merkt man den Unterschied zwischen den 55Nm des HM und des 80Nm des Yamaha überhaupt nicht.
Im Gegenteil. PAS 6 des HM schiebt hier mehr, als der Yamaha in der höchsten Stufe, ExtPwr.
Ich vermute, die Vorzüge des höheren Drehmoments kommen erst bei sehr steilen und langanhaltenden Steigungen zum Tragen. Und wie @apple65 richtig formulierte, Null Verzögerung beim Anfahren am Berg.

@Capri-schorsch fahr mal mit Daumengas und PAS 6 an einer 25% Steigung an. Beim Yamaha und ExtPwr reisst es einem sofort das Vorderrad hoch, so brachial setzt die Kraft ein.
Grüße
Gerhard

Yakun Plain, Moscow






[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Crusaider1, maxblank
#18
Man kann die Angaben von einem Nabenmotor auch nicht mit denen eines Mittelmotor vergleichen.
Der Nabenmotor = Radleistung - Mittelmotor = Motor. Danach kommt dann noch der Antrieb = Verluste. Wobei ich auf die Angaben der Hersteller eh wenig geben würde.

Der kleinere Bosch mit 60 Nm kam mir z.B. gegen das Moscow echt untermoteresiert vor Wink
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
#19
Nichtsdestotrotz bin ich jetzt mal gespannt wer sich im Forum als erster das Aspen+ kauft und wie zufrieden er damit ist. Vor allem erste Berichte über die Bergtauglichkeit würden mich interessieren, ein Kollege hat schon Interesse an dem Aspen+ im Frühjahr zum Saisonstart bekundet :-)
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ThunderTiger
#20
(07-11-2019, 14:15)Crusaider1 schrieb: Nichtsdestotrotz bin ich jetzt mal gespannt wer sich im Forum als erster das Aspen+ kauft und wie zufrieden er damit ist. Vor allem erste Berichte über die Bergtauglichkeit würden mich interessieren, ein Kollege hat schon Interesse an dem Aspen+ im Frühjahr zum Saisonstart bekundet :-)

...

Dem kann ich mich anschließen.

Einer muss ja den Anfang machen.

... Bin dafür, dass da dein Kollege schnellstens zuschlägt, da bekommt er wenigstens noch die -10% von der "Winteraktion"  ...

Dafuer
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • chris


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste