Platine benötigt
#1
Hallo!

Im März 2019 habe ich mir das NCM Moscow+ gekauft. Nun, nach gut einen Jahr bin ich bei einer Tour in Regen geraten. Als ich nach einigen Tagen erneut fahren wollte, ließ sich der Akku nicht mehr einschalten. Daraufhin NCM kontaktiert, diese wollen aber nur einen neuen Akku verkaufen und reden sich immer darauf hinaus, dass sie mir bei dem Problem nicht weiterhelfen können, da ihnen in der Hinsicht die Erfahrungswerte fehlen. Und Garantie sei ja auch abgelaufen, da sie ja auf Akkus branchenüblich nur 1 Jahr Garantie geben.
Da ich nach pfleglichster Behandlung des Fahrrads und auch des Akkus und nach einer Laufleistung von gerade mal 500km nicht glauben konnte, dass einer oder mehrere der Akkus defekt sind, habe ich den Akku von einem Fachmann anschauen lassen. Siehe da: Akku voll in Ordnung. Wenn man allerdings den Einschaltknopf aus dem Gehäuse herausnimmt, dann ist dort im Randbereich am Gehäuse eine kleine Stelle ersichtlich, an der ein Mini-Stück vom Gehäuse rausgebrochen ist. Ich gehe mal davon aus, dass dieser Fehler bei der Herstellung/Produktion passiert sein muss. Aufgrund dessen muss wohl bei der  einen Regenfahrt über den normal wasserdichten Einschaltknopf Wasser eingedrungen sein und hat mir nun einen ziemlichen "Wasserschaden" an der Platine zugefügt.
Nun bräuchte im Prinzip nur diese eine Platine gewechselt werden, laut Fachmann ein "Cent-Artikel". Leoncycle stellt sich quer, mir in dieser Sache weiterzuhelfen, auch wieder aufgrund ihrer "mangelnden Erfahrungswerte". Kann mir jemand weiterhelfen, wo ich entweder so eine Platine herbekommen? Ich finde im Internet leider keine Kontaktdaten des Akkuherstellers, sonst würde ich da selbst mal nachfragen. Außerdem: fällt speziell dieser Fehler auch in die nur einjährige Gewährleistung? Der Akku an sich ist ja voll in Ordnung und funktioniert ja im Moment nur nicht, weil ein produktionsbedingter Fehler gemacht wurde, der den Schalter undicht hat werden lassen (normal alles IP44 und es dürfte nix ausmachen, wenn das Fahrrad mal Wasser abbekommt).

[Bild: IMG-20200713-WA0000.jpg]
#2
Hallo und erstmal herzlich willkommen im Forum. Da ich kein Elektro-Genie bin wie manch anderer hier wie z.B. @Christtcwhm, @Roots Rocker oder @markustoe, kann ich Dir leider bei der Frage nicht helfen. Ich denke aber da wird sich bald jemand von den Experten aus dem Forum melden :-)
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 black Edition 
 
#3
Vielen Dank! Ich hoffe sehr, dass sich da jemand meldet und mir vielleicht weiterhelfen kann:-)
#4
Ich kuck Mal was sich machen lässt
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Ex FAT black
Stromer ST1X
#5
kann ich besorgen

dauert ca 1-4 Wochen, da Lieferant im Moment auch keine mehr im Lager hat und selbst bestellen muss
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Ex FAT black
Stromer ST1X
#6
welcher Akku ist das?

ich nehme an 48V, 16 Ah?

Ist das so richtig?
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Ex FAT black
Stromer ST1X
#7
Ja, das stimmt.
#8
Soderle, Platinen sind da
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Ex FAT black
Stromer ST1X
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu markustoe für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ThunderTiger, wobbel
#9
(31-07-2020, 14:32)markustoe schrieb: Soderle, Platinen sind da

Interessent gemeldet
( @claudia2804  )
??




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



#10
Alles erledigt....
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Ex FAT black
Stromer ST1X
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu markustoe für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste