REIFEN / Empfehlungen / Erfahrungen für MTB / Trekking-Bike / Crossbike ect.
#21
(03-06-2016, 11:38)ThunderTiger schrieb: Kennt jemand Fa. BIKE ALM?

Habe da jetzt mal die Schwalbe
SUPER MOTO-X in 27,5 x 2,4   bestellt.
Preis  (Stück): 19,90 Euro  + Versand: 5,50 Euro .

Werde berichten.

Und?  Tongue  Hätte eventuell auch vor auf "Straßenreifen" zu wechseln Zwecks geringerem Rollwiderstand und leichtem treten, auch mal ohne Motor(wenn doch mal der Akku leer ist)  Biggrin
#22
(07-06-2016, 18:00)DarkBlade schrieb:
(03-06-2016, 11:38)ThunderTiger schrieb: Kennt jemand Fa. BIKE ALM?

Habe da jetzt mal die Schwalbe
SUPER MOTO-X in 27,5 x 2,4   bestellt.
Preis  (Stück): 19,90 Euro  + Versand: 5,50 Euro .

Werde berichten.

Und?  Tongue  Hätte eventuell auch vor auf "Straßenreifen" zu wechseln Zwecks geringerem Rollwiderstand und leichtem treten, auch mal ohne Motor(wenn doch mal der Akku leer ist)  Biggrin

Die Schwalbe SUPER MOTO-X waren ja bei Bike Alm nicht direkt auf Lager und mussten erst noch geordert werden.

Sollen Donnerstag kommen.
Habe es aber auch nicht so eilig.




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



#23
Vor paar Tagen hab ich günstig (26 Euro incl. Versand  ) Continental X-KING 2.2 Protection gekauft.
Optisch sieht das gute Stück fast wie SmartSam aus, die Stollen sind aber bisschen kleiner, feiner als bei SS.

X-King

Heute hab ich den KING   Biggrin auf die Felge aufgezogen. War mein erster Faltreifen, die Montage ging aber problemlos.
Erste 20km hab ich hinter mir. Getestet hab ich mit 1,8 und 2,2 Bar. Regen, Asphalt und Schotter  - erste Eindrücke sind positiv. Auf Schotter genug Grip, auf Asphalt läuft ruhiger als SmartSam, vor allem in den Kurven hab ich mich sicherer gefült - vielleicht nur Wunschdenken ( war erster Ausflug nach dem Sturz vor zwei Wochen und ich glaube,  ich bin vorsichtiger geworden Biggrin  ).

Mal schauen, ob es ein guter Kauf war.Ich werde weiter berichten ....
Porsche 911 Haibike Edition  :D
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Marius_Z für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#24
... und bin immer noch am schrauben ...
Aber wenigstens den Schwalbe Super Moto-X  vorne am NCM Moscow schon mal montiert :

   




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • chris, Sundancer44
#25
Der Schwalbe Super Moto-X  kommt jetzt aufs NCM Prague.
Dieses wird ohne Federsattelstütze gefahren und von daher ist der Reifen ideal.
 
Kurzes Feedback
(vom fahren auf dem Moscow) :
Es ist ein wirklich spürbarer Komfort Gewinn bei geringerem Rollwiderstand.
Das fahren fühlt sich schneller, "sanfter" an.
Also meine Empfehlung haben sie, erst recht wenn man 90% Straße fährt.


Beim NCM Moscow wurden jetzt doch die GEAX Goma in 2,4  montiert.

2,4 passen noch (gut) auf die Felgen und auch vom Platz im Rahmen her geht es.

   

Die GEAX sind halt richtig was für schwere Fahrten im Gelände.
Optisch machen sie halt einiges her und passen dank des grau /schwarzen Design, wie ich finde, ganz gut zum Moscow
(Waren ja eigentlich für das weiße NCM Prague gedacht ).


Vom "erfahren" her, würde ich aber da eher bei den Schwalbe Smart Sam bleiben.
Oder ebend auch Richtung Super Moto-X gehen.




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • sailix
#26
Auch schön die Geax. Wirken die breite als die SmartSam und Geräuschmässig?
#27
Geräuschmäßig merke ich keinen Unterschied zu Smart Sam.
Smart Sam haben mich aber auch nie gestört.

Die 2,4 siehst du in der Breite optisch schon. Mehr als 2,6 wird dann im Rahmen vermutlich auch nicht mehr gehen .




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Sundancer44
#28
Was mir mit den Schwalbe Smart Sam am NCM Prague erspart geblieben ist, habe ich jetzt mit den GEAX am Moscow:

Schleichender LUFTVERLUST (vorne).

(Schläuche sind vorne und hinten neue reingekommen, nachgerüstete Schwalbe.)

Schleichender Luftverlust hatte ich auch mal am Prague (hinten), da lag es am (zu) lockeren Ventileinsatz.

Überprüfung (Sichttest/Wassertest an Mantel/Schlauch) hat keinen Durchstich zu Tage gebracht.

Habe jetzt mal das Rema Tip Top TT Seal (Tyre Selant) in 1000ml bestellt.

Mal schauen ob es was bringt und der Schlauch wieder seine gewollten 2,5 - 2,7 bar behält.




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



#29
Warum haste nicht Schwalbe Doc Blue genommen?
Fat guys need Fatbikes
#30
Nochmal ein update bezüglich der Schwalbe Super Moto-X.

Den hatte ich ja mal kurzzeitig am Vorderrad vom Moscow montiert.
Der Super Moto-X macht schon viel Spaß. Den geringen Rollwiderstand merkt man beim Fahren.  
Auch an unseren
e-bikes!
Rollt alles so schön leicht  (und schnell !).

Bier

Hätte ich nicht die Geax bereits gehabt würden sie auch sofort den Weg aufs NCM MOSCOW  finden.
So bleiben sie erstmal liegen bis Ersatz benötigt wird.

Kommen also entweder auf das PRAGUE vom Sohn, wobei das noch dauern wird da die Smart Sam (im Vergleich) wirklich langlebig (!) sind,
oder als Geax-Ersatz zum Einsatz.



@apple65


Alternative zu dem Rema TT Seal wäre das Schwalbe Doc blue gewesen.
Probiere jetzt mal das TT.

Muss beim Doc blue nicht immer wieder was nachgefüllt werden?




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • chris


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste