Umfrage: Interesse am C800?
Diese Umfrage ist geschlossen.
Ja
81.48%
22 81.48%
Nein
3.70%
1 3.70%
Lieber das C6
0%
0 0%
Nur in legaler Ausführung
14.81%
4 14.81%
Gesamt 27 Stimme(n) 100%
∗ Du hast diese Antwort gewählt. [Zeige Ergebnisse]

Umfrage: Interesse an alternativem Display?
#31
Für den Fall, dass das Thema aus der Übersicht verschwindet...

Kann mir jemand bestätigen, dass "Julet" auf dem Stecker oder Buchse vom Bremsabschalter steht?

Wie lange müsste das Verbindungskabel zw. 48V Controller und Lenker/Display ca. sein?
Ergänzend die Frage für mich zum Verständnis:
Wie ist es im Original? Zwischen Controller und Display ist eine Kabelpeitsche zwischengesteckt?
Hat da jmd. zufällig ein Foto oder weitere Details?

LG
Chris
LG
Christian

#32
Das Interesse scheint ja nicht sehr groß...

Hat der CT5-I5 (Der schwarze Controller der NCM unten am Rahmen) eigentlich ein Label?
Bräuchte die Produkt-ID...
LG
Christian

#33
Bin zwar nicht an einem Display interessiert, aber soweit ich mich erinnere ist keine Kennung am Controllergehäuse vorhanden, werde aber mal die Tage oder spätestens gegen Wochenende gucken.
NCM Moscow+ (2018) 27,5 672WH 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Merkor1982 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#34
Doch, das Interesse ist da. Aktuell sind es 81,48% bei der Umfrage.

Es ist nur alles sehr schwammig. Keine Daten, keine Lieferzeiten.
Was wird es können? Funktioniert es für alle NCM Räder?

Und die Tatsache, dass Du nach Kabelbelegungen und Labels fragst, erweckt
eher den Eindruck, dass es mehr eine Bastellösung wird, als ein professionelles Zubehörteil mit Garantie.
Zumal auch gerade in Bezug auf die Garantie wichtig ist, dass es sie überhaupt gibt.
Wer haftet denn sonst für einen Schaden, den ein "schlecht gemachtes" Display verursacht?
Was ist, wenn der Controller dadurch ab raucht? Was ist, wenn der Motor dadurch Schaden nimmt?
Oder der teure Akku? Alles wichtige aber leider fehlende Informationen.

Der Controller hat kein sichtbares Label, vielleicht eines auf der Rückseite, aber es ist umständlich,
da ran zu kommen, da man ne Menge zerlegen muss. Firmen, die solche Displays bauen, sind
eigentlich ziemlich tief in der Materie drin, und wissen in der Regel, welche Leitungen für welche
Signale zu verwenden sind, zumal ja nicht nur NCM die Bafang-Motoren verbaut hat.

Die User haben doch geschrieben, was sie wollen. Schaltbares Licht, vertrauenswürdiger USB-Anschluss, usw.
Du bist da bisher nicht drauf eingegangen, das wirft kein gutes Licht auf das Projekt. Kaum Jemand hat hier
soviel technische Ahnung von Controllern und Displays, dass er genaue Angaben machen könnte,
diese können nur vom Entwickler der Displays kommen.

Bedeutet also: Du musst dem Hersteller Deine Anforderungen für ein solches Display geben,
und der Hersteller wird Dir sagen, was das Display mit eben diesen Anforderungen bei Abnahme von X Stück kosten wird.
WIE genau er das baut, und welche Leitungen er benutzen kann, ist sein Problem. Es muss eine Plug-And-Play Lösung
für die Räder von NCM sein mit den zusätzlichen gewünschten Funktionen. Ansonsten kann man sein vorhandenes Display
ja weiter nutzen.


Danke & Gruß,

Volker

------------
NCM Venice & Milano beide 28", 48 Volt 13Ah Akku
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu wireless-dj für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#35
@Merkor1982 
Danke dir, hat sich erledigt. Kein Label drauf.

@wireless-dj 
Bin etwas enttäuscht, dass z.b. meine Frage nach dem Bremsabschalter-Stecker nicht beantwortet wurde. 
Wenn ich potentiell Interesse habe, bin ich noch etwas motivierter...da bricht man sich keinen Zacken aus der Krone mal ans Bike zu gehen und zu schauen...
Gerade die User, die sich nicht auskennen und sonst immer Hilfe bekommen, hätten sich hier einmal revanchieren können.

Ansonsten kann ich Dich verstehen.
Es spielen hier eine Menge Faktoren eine Rolle, deswegen ist es komplizierter als es für dich vielleicht scheint.
Es gibt hier nicht nur einen Hersteller...das Display ist ein Rohprodukt...abweichend vom Standard verkabelt und programmiert..: Stichwort "Leisger-Branding"..

Meine Frage nach der Verkabelung kam zuerst daher, weil die integrierte Verkabelung von Leisger geblockt ist. Im Sales war man bemüht, mir zu helfen, aber da sind die Aussichten eher schlecht und das dauert mir auch viel zu lange.
Zudem würde das Ganze vieel zu teuer werden, weil Leisger das nicht aus freien Stücken gewährt...selbst wenn es ginge....
Die Designvorschläge zur internen Verkabelung der Farbdisplay sahen auch bescheiden aus...dann lieber klassisch mit Kabelbaum...

Ich kürze ab:
Ich hatte die richtigen Kontakte und bin glücklicherweise gar nicht mehr auf Bigstone angewiesen...

Daher Neuigkeiten:
Wenn nichts mehr dazwischen kommt, der Programmierer verstirbt, auswandert o.ä....halte ich in ca. 6 Wochen ein Muster für ein 750C passend für alle NCM in meinen Händen.  Knutsch


[Bild: 750C.png]
LG
Christian

[-] Die folgenden 8 Benutzer sagen Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • Danne, Fullface, Merkor1982, mr.klam, mrlee, Spyke, ThunderTiger, wobbel
#36
Aha,

Immerhin. Ist auch alles schön und gut.

dennoch bleiben die Fragen nach dem schaltbaren Licht, und dem USB bisher unbeantwortet.
Wäre nett, wenn Du da drauf noch mal eingehst, und, wie es aussieht mit Garantie, Haftung & Support.

Die Steckverbindungen sind Julet, bin mir ziemlich sicher, dass ich das beim C6 Tausch gelesen habe.
Die Länge des Kabels zwischen Controller und Display müsste ca. 100-120cm haben. Der Controller
sitzt unten am Tretlager. Von dort unter dem Akku hoch für alle Lenkerpostitionen + etwas Reserve.
Kabel für Licht ca. 60 cm. Lieber ein Stück zuviel, als zu wenig.
Da das Display nicht abnehmbar ist, sollte der USB-Anschluss eine Gummiabdeckung haben.


Danke & Gruß,

Volker

------------
NCM Venice & Milano beide 28", 48 Volt 13Ah Akku
#37
Warum brauchst du die Länge vom Controller zum Display. Da ist doch noch ein Zwischenstecker, an dem das Display direkt angeschlossen wird. Das Kabel am Display ist ja nur ca. 20cm Lang. Sollte doch eine plug&play Lösung werden. Altes Display tauschen gegen ein Neues ohne Kabel zu verlegen.
2x Bremskabelstecker, Daumengasstecker, Steuerungskabel und zum Stecker des Controllerkabels
[Bild: Das-Kit-C6-Display-Chords-900x.jpg]
#38
(02-09-2019, 16:02)wireless-dj schrieb: Aha,

Immerhin. Ist auch alles schön und gut.

dennoch bleiben die Fragen nach dem schaltbaren Licht, und dem USB bisher unbeantwortet.
Wäre nett, wenn Du da drauf noch mal eingehst, und, wie es aussieht mit Garantie, Haftung & Support.

Die Steckverbindungen sind Julet, bin mir ziemlich sicher, dass ich das beim C6 Tausch gelesen habe.
Die Länge des Kabels zwischen Controller und Display müsste ca. 100-120cm haben. Der Controller
sitzt unten am Tretlager. Von dort unter dem Akku hoch für alle Lenkerpostitionen + etwas Reserve.
Kabel für Licht ca. 60 cm. Lieber ein Stück zuviel, als zu wenig.
Da das Display nicht abnehmbar ist, sollte der USB-Anschluss eine Gummiabdeckung haben.

Ich schlucke aber gerade a weng Groll runter...
Du behandelst mich wie einen ordinären Verkäufer!   Huh

Ich mache das als Privatperson, um dem Forum hier etwas zurückzugeben. 
Zudem beweise ich mir, dass ich es noch kann & eine gewisse Triebfeder ist dann auch das Schulterklopfen & die Anerkennung, dass ich es geschafft habe...ja, ich weiss banale, menschliche Regung, aber so bleibt dann was, wenn ich mal nicht mehr sein sollte.  Biggrin Biggrin Biggrin

Der Kabelbaum ist ja dann ähnlich dem FT, Sloot...also mind. ein 4-1 Kabel, dementsprechend ist die original Lichtkabellänge irrelevant.

Licht gibt es, klar. Offensichtliche Antwort.
USB wird sich zeigen. Das Display selbst hat ja keinen.  Wink 
Mein Kontakt in China ist so gut vernetzt, dass er sich jetzt einen NCM-Controller besorgt hat. Dieser ist unterwegs.
Dieser wird dann von den Leuten exerziert, um das Display so programmieren zu können, dass der Controller auch spurt. 
Ein USB-Anschluss am Kabelbaum ist vorstellbar, da gibt es ein paar schöne Lösungen, damit das Kabelmanagement am Lenker schön geordnet ist...


Bluetooth hab ich mich dagegen entschieden...Mehrwert wäre ein Navi direkt im Display, allerdings ist unklar, wie lange und genau die App supportet bzw. überhaupt unterstützt wird...
BT macht meines Erachtens  nur bei sehr kleinen Displays Sinn, um parametrieren zu können.
Aber 1. kann man das bei der großen Anzeige im Display selbst machen und außerdem ist der NCM-Controller ja sowieso weitestgehend zugenagelt.
Mein Kontakt könnte das ändern, aber das ist natürlich Quatsch.

@frankynight 
Die Verkabelung ausm Display ohne Kabelbaum ist eine Sonderanfertigung für Leisger.
LG
Christian

[-] Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • frankynight, Ralf-1969, Spyke, ThunderTiger, Tringo
#39
@Christtcwhm lass dich nicht nerven von solchen Typen  Bier
Bin gespannt auf das Ergebnis.
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#40
Ich will keinen Groll verursachen, ist bestimmt nicht mein Ziel.
Mit den Aussagen will ich lediglich darauf hinweisen, dass:

1. Probleme auftauchen können.
2. im Schlimmsten Fall Schäden an der vorhandenen Hardware entstehen könnten.
3. sich alle an Dich wenden werden, da Du die Schnittstelle zwischen dem Entwickler und den Usern bist

Alles das sind Risiken, die man sich mit 150.- Euro für ein Display erkauft, welches 
von Leoncycle nicht für die Fahrräder vorgesehen ist.
Jedem sollte klar sein, dass eine evtl. noch vorhandene Garantie auf das Bike
mit einer derartigen Veränderung erlischt!

Und auch wenn man es eigentlich gut meint, kann man bei Sowas schnell zum
Prügelknaben werden. Nix für Ungut, ist wirklich nur ein Hinweis.

Ich hab auch Interesse an dem Display, aber für mich kommt das nur in Frage,
wenn das Ganze Hand & Fuß hat. Und dazu gehört auch, dass ich jemanden 
als Ansprechpartner habe, falls Probleme auftauchen.

Da finde ich den Kommentar mit „solchen Typen“ viel grolliger!


Danke & Gruß,

Volker

------------
NCM Venice & Milano beide 28", 48 Volt 13Ah Akku


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste