2018er Moscow + mit 768 Wh Akku
#21
(16-05-2018, 16:32)AlexDuisburg schrieb: In der Beschreibung steht nun folgendes zum Akku :

i5-4816P, 48V 16Ah, 768Wh Panasonic Zellen, Li-NCM-18650, mit USB Anschluß (Handy, Tablet Ladefunktion mit 1A Stromstärke) Reichweite ca. 70-150km

Also scheint es kein Fehler zu sein.

Wenn die USB Ladung wirklich so drinsteht haben ja alle mit Handydefekt den Freifahrtschein - da können sich die Löwen nicht mehr rausreden.....
Hatte gerade Kontakt mit jemand der jetzt ein defektes Iphone 6 hat.... USB Spannung zu hoch - Totalschaden

Das Thema ist also immer noch nicht vom Tisch
NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
#22
Dann lade ich mein Handy lieber nicht. Müsste aber irgendwie gemessen werden
Fahre das Venice + mit Bafang X15 55NM Licht von Zoompower 100 Lux und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2
(auf hydraulische Tektro twin piston umgebaut) 


Ehemals : iohawk e2
#23
Hallo,
Apple gibt das Laden auch mit 2,5 Ampere des iPad Ladegerätes frei...

Lade seit über einem Jahr das 7er mit 2,5 Ampere!
Und das 6 er meiner Frau auch....


Mfg
Bernd
#24
das hat nichts mit der Ampere Zahl zu tun - die Spannung (in Volt) ist zu hoch
NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
#25
Hallo E-Biker!

Habe jetzt auch ein NCM Moscow+ und würde gerne wissen, bei wieviel Volt (ist das die richtige Bezeichnung?) der Akku leer ist. Hatte z.B. gestern bei einer Tour 46,5 V am Display stehen und noch 20 km vor mir. Nach 20 km hatte ich 44,7 V mit nur mehr einem blinkenden Balken.

Danke Leute!
CIAO
#26
(08-11-2018, 15:27)Monse schrieb: Hallo E-Biker!

Habe jetzt auch ein NCM Moscow+ und würde gerne wissen, bei wieviel Volt (ist das die richtige Bezeichnung?) der Akku leer ist. Hatte z.B. gestern bei einer Tour 46,5 V am Display stehen und noch 20 km vor mir. Nach 20 km hatte ich 44,7 V mit nur mehr einem blinkenden Balken.

Danke Leute!
CIAO

Wann abgeschaltet wird habe ich noch nicht ausprobiert. Bei einem blinkenden Balken habe ich bisher immer neu aufgeladen. Die einfachste Methode wäre doch, einfach ab 44,7V, möglichst in der Nähe Deiner Unterkunft, solange zu fahren bis das BMS abschaltet. Das gibt Dir dann ein Gefühl, wie weit Du nach unten gehen kannst.
In der Theorie angeblich bis 41V, um die Akkuzellen noch ausreichend zu schützen. Anderen Aussagen zufolge wird schon bei 43V abgeschaltet. Hängt davon ab, wie das BMS konfiguriert ist.
Grüße aus dem Rottal
Gerhard


Wer nach allen Seiten hin offen ist, ist nicht ganz dicht.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#27
zuerst schaltet der Controller ab, das BMS ist nur die Finale Schutzfunktion.
Das ist ja das "Problem" der 36er die mit dem 48er Akku unterwegs sind, hier fehlt eine Schutzfunktion.
Deshalb immer die Akkuanzeige im Blick haben, ich habe immer bei 45-46V aufgeladen
NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu markustoe für diesen Beitrag:
  • gerhard23, LCSnake, ThunderTiger
#28
Bin vorige Woche 47km bei 780 Höhenmeter gefahren, da hat das Display 42,0V angezeigt und am Akku noch 1 LED geleuchtet.
Die Motorleistung war schon recht schwach, aber ich bin ohne Abschaltung nach Hause gekommen.
#29
(08-11-2018, 19:58)Poolfan53 schrieb: Bin vorige Woche 47km bei 780 Höhenmeter gefahren, da hat das Display 42,0V angezeigt und am Akku noch 1 LED geleuchtet.
Die Motorleistung war schon recht schwach, aber ich bin ohne Abschaltung nach Hause gekommen.

Das ist wirklich extrem wenig, normalerweise ist die doppelte Strecke (Distanz UND Höhenmeter) locker drin.

Oder hast Du nicht selbst pedaliert?
NCM Moscow Plus 29" | 48V / 16 Ah (768 Wh)
Lieferdatum: 12.07.2018 | km-Stand (22.10.2018): 2.464
------------------------------------------------------------------------
Fischer Proline 1608 (2018) | Giant XTC Advanced (2014)
Steppenwolf Typhoon SL (2008) | Cannondale Super V1000 (2000)
#30
Mein 48V Moscow+ schaltet die Motorunterstützung bei 39V (unter Last) ab, wie ich einst erfahren musste.

Ohne Last steigt die Spannung dann zwar wieder auf 41-42V, aber der Akku beinhaltet kaum noch Energie.

Das Display bleibt an, nur gibts keine Unterstützung mehr, was man dann auch bei der kleinsten Steigung leidlich spürt.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu nomoco für diesen Beitrag:
  • Kubi56


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste