Bremsbelagsfläche nicht vollständig ausgenutzt
#1
Hallo Forengemeinde,
weil nur noch etwas über 1,3mm habe ich jetzt am NCM Milano Plus meiner Frau nach 5500km die Bremsscheiben wechseln müssen. Verbaut wurden 2 neue Tektro TR180-7 180mm.
Das Problem am Hinterrad ist folgendes: Seit Kauf bleibt an der unteren Reibefläche der Scheibe ein unbenutzter Rand, während die Bremsbelagsfläche nicht vollständig ausgenutzt wird, so dass dort ein Grad von 1,5 bis 2mm übrigbleibt, welcher dann nach einiger Abnutzung des Bremsbelags an der Scheibe schleift. Dann müssen entweder die Beläge entnommen und abgeschliffen oder trotz nicht Erreichen der Verschleißgrenze gewechselt werden.
Ich möchte Ausschließen, dass das Hinterrad nicht richtig in den Ausfallenden des Rades verschraubt ist, da ich das Fahrrad schon einmal für einen Kassettenwechsel beim Fachmann hatte und dabei auf das Problem hingewiesen hatte, welches danach immer noch bestand (Fertigungstoleranzen bei der Sattelaufnahme?).
Als Adapter ist ein A_180R verbaut. Als Beläge nutze ich seit Kauf die Shimano B03S, welche kompatibel mit den damals verbauten E.10.11 sind und zwar öfter gewechselt werden müssen, aber gefühlmäßig eine bessere Bremsleistung erzielen.
Nun meine Frage: Gibt es einen kompatiblen Adapter, welcher 2 bis 3mm niedriger ist oder eine andere Möglichkeit? Abfeilen denke ich ist Murks.


[Bild: IMG-20220928-184307-1-CS.jpg]
#2
Eigentlich nicht.
Ich würd's runterfeilen und ggf. kürzere Schrauben verwenden...
Ciao,
Bernhard
#3
Messe doch am Adapter die Breite der beiden Schenkel und notiere es. Anschliessend eine Feile in Längsrichtung des Adapters aufsetzen. Dabei darauf achten, dass die Feile auf beiden Seiten plan aufliegt und nicht verkantet ist. Ein Stück runterfeilen und zwischendurch immer messen, ob auf beiden Schenkeln gleichmässig abgetragen wurde. Falls nicht einen Schenkel separat anpassen. Adapter montieren und schauen, ob der Belag dann in seiner vollen Breite auf der Bremsscheibe aufliegt.
Das ist sicher einfacher als einen genau passenden Adapter zu suchen. Den es wahrscheinlich nicht gibt, weil die Aufnahme am Rahmen nicht zu den Normadaptern passt.
Beste Grüße
Gerhard

NCM Aspen+

























[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • chris, Der Westerwäller


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste