Das Christl - Helmlampenprojekt
#1
Hi Guys,

ich finde das Christl ja echt toll. Am liebsten hätte ich es am Helm, damit der Lichtstrahl immer da ist, wo ich hinschaue.

Also erstmal schön gemacht, den Fuß schwarz lackiert und mit Moosgummi bekebt. Dann per Klett am Helm befestigt. Zum Vergleich, die rel. klobige Sigma in der Mitte.
Ich hätte das Christl gerne seitlich rechts, erster Test mit Akku - funktioniert.

[Bild: 20181102-180558.jpg]

[Bild: 20181102-180606.jpg]

[Bild: 20181102-180920.jpg]

[Bild: 20181102-180939.jpg]

how to delete my twitter account



Nun gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Akku (oder USB-Powerbank?) am Helm befestigen
  2. wasserdichter Stecker am Helm mit Kabelbinder befestigen, dann ein Stück Kabel durch die Jacke ziehen und einen zweiten Stecker, der dann irgendwo am Rad einsteckt wird. Entweder durch den Ärmel, oder zwischen die Beine oder am Rücken lang irgendwie in Richtung Sattelstütze.
Version 2 ist aufwendiger, wie sieht es mit ner Akkugeschichte aus? Das Christl läuft doch schon mit 6 V, oder? Ist es mit 48 V heller?
Was für Akkus / Powerbanks könnte ich nehmen?


Grüße,
Epi
NCM Venice+ 48V 14Ah
#2
Schönes Projekt!
Bier

Glaube, bist aber der erste, der das in dieser Richtung versuchen wird
...

trau dich ruhig und Berichte mal.
Dafuer


Kannst ja mal eine 9 Volt Blockbatterie nehmen.
Vielleicht funzt es ja
...
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Kubi56
#3
normale powerbank wird nicht reichen die haben ja USB Spec - also ca 5V
2St in Reihe.... - könnte klappen
NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
#4
Hallo,
Bei 5 Volt brauchst aber 3 Ampere.
Wird nicht lange leuchten mit der Powerbank.....
Ein 4s LiPo/LiFe Akku mit 2200 mAh (250 Gramm) passt in die Jackentasche (Rucksack) und würde
für ca. 2 Stunden reichen. Benötigt aber ein extra Ladegerät (Modellbau).
Zudem muss man von wegen Tiefentladung aufpassen.

mfg Martin
#5
Habe das Projekt eingestellt, ist mir zu viel Gefummel, habe keine Zeit dazu.

Werde mir eine fertige Stirnlampe kaufen, ist einfacher Dafuer 

Vielleicht macht ja wer weiter...
NCM Venice+ 48V 14Ah
#6
Ich habe das bei mir auch mit einer Stirnlampe und Kabelbinder gelöst, hat auch den Vorteil das du den Winkel und Reichweite des Lichtes einstellen kannst.


[Bild: IMG-20181112-175530.jpg]

[Bild: IMG-20181112-175539.jpg]

[Bild: IMG-20181112-175543.jpg]

[Bild: IMG-20181112-175558.jpg]

[Bild: IMG-20181112-175614.jpg]

[Bild: IMG-20181112-175627.jpg]
NCM Moscow+ (2018) 27,5 672WH 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Merkor1982 für diesen Beitrag:
  • Epicure


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste