Display-Verwirrung und Schaltproblem Milano+
#1
Hallo, wie ihr seht,bin ich hier neu und seit kurzem habe ich ein NCM-Milano+ 48V.
Laut Hersteller soll  das Rad ein "Das Kit C7 LCD"-Display haben. hat es meiner Meinung nach auch, aber
jetzt habe ich darauf einen Aufkleber gefunden auf dem steht : " Q.C.4 Display"-- ist das ein anderes ?
2. Frage.
Im NCM-Webshop habe ich nachgefragt ob das dort momentan nicht erhältliche L6BT-Display mit Daumengas
mit dem Rad kompatibel ist und eine positive Antwort samt einer Bedienungsanleitung für das L6B (ohne T) erhalten.
Über das T würde ich gerne mehr wissen aber wie komme ich in den " inneren Bereich" ?
3. Frage
Kennt jemand eine Anleitung, wie man die Kettenschaltng korrekt einstellt ?
Nachdem ich das Kabel, das in die Achse des Hinterrades geht etwas verlegt habe, so dass die Schaltkassette ungehindert
nach außen schwingen kann , bekomme ich nach einiger Zeit zwar die letzten Gänge rein, aber das dauert und dauert.
Ich freue mich auf Eure Antworten und hoffe mit der Zeit hier munter mitdiskutieren zu können.
Videofried
#2
Willkommen im Forum.

Bei Deinem Display wäre es hilfreich, wenn Du Bilder zeigen könntest.

Denke, an Deiner Schaltung muss die Zugspannung noch korrigiert werden.
Anleitungen zur Einstellung gibt's bestimmt bei Youtube.

Falls Du nicht fündig wirst, könnte ich Dir ein PDF schicken, wenn Du mir per PN Deine Mailadresse schickst.
Fat guys need Fatbikes
#3
Danke für die Antwort, bin bei YOU Tube fündig geworden und werde es damit schon schaffen.
Bilder vom Display sind nicht so gut, aber die Aufschriften sind lesbar,-hoffe, es reicht so.



[Bild: 20180109_094905.jpg]

[Bild: 20180109_094957.jpg]
#4
Hallo,

Zu 1.
das Q.C. ist von der Qualitätskontrolle die "4" wahrscheinlich die Station 4 im Werk. Deswegen auch ein Aufkleber, welchen du entfernen kannst. Der Typ des Displays steht über dem "Bildschirm" bei dir, ist leider bissl unscharf mit 0 Promille. ^^

Zu 2.
Das "T" ist genau was du suchst. Das "B" steht für Bremsabschalter und das "T" für den Anschluss Daumengas. Also als Beispiel C6BBT ist ein C6 Display mit zwei Bremsabschaltern und einem Anschluss für Daumengas.

Zu 3.
Das gibt es einige Youtube Videos. Ich würde mir ein paar anschauen und wenn dann noch Fragen sind, meldest dich einfach nochmal. Welche Schaltung hast du denn genau. Bei mir war es so, dass ich den Originalen Schaltarm mehrmals neu eingestellt hatte und er sich immer wieder verstellt hat, sodass ich nie über längere Zeit ein sauberes raus UND runterschalten hatte und immer etwas "nachdrücken" musste beim hochschalten. Habe diesen dann ersetzt und jetzt läuft alles schön geschmeidig.

Beste Grüße
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, Bremsscheiben: 203 vorne, 180 hinten, NCX SP12/Extra Hybrid Race, Comp V2 30°, Menace725 Riser, K-Trix soft, Deore Schaltwerk (RD-M592 SGS), Jagwire Schaltzüge, Connex 804
[-] Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu dblJuKay für diesen Beitrag:
  • apple65, Leon Cycle GmbH, ThunderTiger, wobbel
#5
Genau.

Sollte das verstellen des Schaltwerks nichts bringen kann man ja auf was "besseres" umrüsten z.b. Shimano Deore.
Es gibt aber sogar ein passendes XT Schaltwerk.

Da hat man dann seine Ruhe und in Richtung hochwertig aufgerüstet.


[Bild: 20170813_210403.jpg]
NCM Munich & NCM Prague (48V), ....
gepimpt. 

Fatbike FitiFito FT26, gepimpt.
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • dblJuKay, Leon Cycle GmbH
#6
(09-01-2018, 11:15)ThunderTiger schrieb: Genau.

Sollte das verstellen des Schaltwerks nichts bringen kann man ja auf hochwertigere umrüsten z.b. Shimano Deore.
Es gibt aber sogar ein passendes XT Schaltwerk.

Da hat man dann seine Ruhe und in Richtung hochwertig aufgerüstet.


[Bild: 20170813_210403.jpg]

Umgerüstet habe ich auch. Allerdings nicht auf XT so teuer musste es dann doch net sein ^^ Bei mir verrichtet jetzt ein Deore 9fach sein Werk.
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, Bremsscheiben: 203 vorne, 180 hinten, NCX SP12/Extra Hybrid Race, Comp V2 30°, Menace725 Riser, K-Trix soft, Deore Schaltwerk (RD-M592 SGS), Jagwire Schaltzüge, Connex 804
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu dblJuKay für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#7
Hi, die Schaltung ist eine Shimano, Altus M310, 8 Gang
Komme gerade aus der Garage und habe nach einer Anleitung auf You Tube etwas geschraubt,- ist nicht so einfach aber machbar.
Die Gänge gehen jetzt fast ohne Verzögerung rein, dafür springt der " Gang runter"-Schalthebel nicht mehr in die Ausgangsstellung zurück,- den muss
ich mit dem Daumen zurückholen Werde es weiter versuchen ,-bis es klappt. ( Bin ü70, da brauchts eine Pause)
Zum Display,- Eine Brille wäre hilfreich gewesen,dann wäre es nicht so verwackelt hochgeladen, na ja,
Bei meinem Display gehen von jeder Seite je 1 Bremsabschalter rein. Das heißt ich bräuchte dann das L6BBT
Danke, das war schon sehr hilfreich.
LG
Videofried
#8
(09-01-2018, 11:31)Videofried schrieb: Die Gänge gehen jetzt fast ohne Verzögerung rein, dafür springt der " Gang runter"-Schalthebel nicht mehr in die Ausgangsstellung zurück,- den muss
ich mit dem Daumen zurückholen

Könnte mir nur vorstellen, dass der Zug jetzt zu stramm ist. Aber vielleicht helfen ja auch schon ein paar Tropfen Öl oder Sprühfett am Hebel!?
Bremse und Schaltung einstellen ist oft ein Geduldsspiel und meiner Meinung nach kann man das auf eine ganz einfache Formel bringen:
Je einfacher und günstiger die Komponenten -> desto mehr Geduld
Aber funktionieren wird's trotzdem...irgendwann... Wink
Fat guys need Fatbikes
#9
(09-01-2018, 11:31)Videofried schrieb: Hi, die Schaltung ist eine Shimano, Altus M310, 8 Gang
Komme gerade aus der Garage und habe nach einer Anleitung auf You Tube etwas geschraubt,- ist nicht so einfach aber machbar.
Die Gänge gehen jetzt fast ohne Verzögerung rein, dafür springt der " Gang runter"-Schalthebel nicht mehr in die Ausgangsstellung zurück,- den muss
ich mit dem Daumen zurückholen Werde es weiter versuchen ,-bis es klappt. ( Bin ü70, da brauchts eine Pause)
Zum Display,- Eine Brille wäre hilfreich gewesen,dann wäre es nicht so verwackelt hochgeladen, na ja,
Bei meinem Display gehen von jeder Seite je 1 Bremsabschalter rein. Das heißt ich bräuchte dann das L6BBT
Danke, das war schon sehr hilfreich.
LG
Videofried

Hallo,

Ja wenn du es hinbekommst die Schaltung einzustellen ist doch super. Der Tip mit dem Bowdenzug ist auch gut. Manchmal laufen die etwas schwer. Evtl. Musst du den auch an der Schaltung nochmal straffer ziehen, falls es gar nicht gehen sollte.
Zu dem Display . Ich glaube es gibt kein L6 mit zwei Bremsabschaltern und Daumengas. Dann müsstest du gleich auf das C6 gehen. Das hat alles BB und T. Und das Daumengas ist auch gleich im Lieferumfang dabei.
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, Bremsscheiben: 203 vorne, 180 hinten, NCX SP12/Extra Hybrid Race, Comp V2 30°, Menace725 Riser, K-Trix soft, Deore Schaltwerk (RD-M592 SGS), Jagwire Schaltzüge, Connex 804
#10
Bevor man aber ein halbes Jahr lang auf ein C6BBT Display
hofft um dies zu ergattern,
"tut" es dann auch ein L6BT Display.

Da lässt man halt einen Bremsabschalterabschluss brach liegen und schließt dort an wo es einem am sinnvollsten erscheint.
(entweder hinten oder vorne).

Die Bremsabschaltung wird meiner Meinung nach eh überbewertet.
Nach kurzer Eingewöhnung "kann" es auch ohne gehen.
Gibt genügend die auch ohne fahren, aber das muss jeder für sich selbst herausfinden und entscheiden.
NCM Munich & NCM Prague (48V), ....
gepimpt. 

Fatbike FitiFito FT26, gepimpt.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste