Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
E-Totem Fatbike mit 80Nm Bafang RM G060.350.DC
#11
@ThunderTiger 
Gefällt mir sehr das Bike!  Bier
Hast so emotionslos vom Abgang des Sloot berichtet. Einfach als Verdrängungsmechanismus, weil der Schmerz so groß ist? Oder haben sich schwächen in der Performance gezeigt?
Hattest ja doch einiges an Zeit investiert...

Beim Totem hast jetzt ja schnell "aufgerüstet"...sehe ich das richtig, dass der Originalcontroller in der Akkuschiene untergebracht war?
Wie aufwändig ist das umrüsten? 

LG
Chris
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#12
Kann mir übrigens auch nicht vorstellen, dass sich die Motor-Performance so gewaltig auswirkt...  Confused Wahrsch. erst ab dem Controller ü 30A & da sollte man wohl auch gleich neue Nylon-Zahnräder griffbereit halten...
@ThunderTiger wird es uns berichten...  Dafuer
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#13
Danke euch allen.

In der Tat ließt es sich mit den 80Nm erstmal auf dem Papier gut.
Ist gut für den Stammtisch.
Wink

Da wird auch sicherlich noch der richtige Controller für sorgen können.


Fährt sich aber vom Gefühl her Richtung 500W Sloot.
Und da gab es von der Motorseite überhaupt nichts zu bemängeln.

Auch laufen diese Bafang im Vergleich zu einem Mxus (dem im FT26) einfach "leichter".
Der im Totem-Fatbike läuft einfach sowas von ruhig. Auch kein Controller brummen.
Und dies unabhängig, also auch mit dem Original Controller.
Das fängt beim Freilauf an und bei dem ganzen kraftvollen einsetzen des Motors ...
Läuft einfach souverän.

Reißt aber bei Bedarf nicht weniger kraftvoll an wie der 350 Watt Mxus befeuert mit 48V.


Bis ich damit mal richtig in den Berg fahre, wird es allerdings noch dauern.

...
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, LCSnake
#14
(07-09-2019, 10:55)ThunderTiger schrieb: Danke euch allen.

In der Tat ließt es sich mit den 80Nm erstmal auf dem Papier gut.
Ist gut für den Stammtisch.
Wink

Da wird auch sicherlich noch der richtige Controller für sorgen können.


Fährt sich aber vom Gefühl her Richtung 500W Sloot.
Und da gab es von der Motorseite überhaupt nichts zu bemängeln.

Auch laufen diese Bafang im Vergleich zu einem Mxus (dem im FT26) einfach "leichter".
Der im Totem-Fatbike läuft einfach sowas von ruhig. Auch kein Controller brummen.
Und dies unabhängig, also auch mit dem Original Controller.
Das fängt beim Freilauf an und bei dem ganzen kraftvollen einsetzen des Motors ...
Läuft einfach souverän.

Reißt aber bei Bedarf nicht weniger kraftvoll an wie der 350 Watt Mxus befeuert mit 48V.


Bis ich damit mal richtig in den Berg fahre, wird es allerdings noch dauern.

...

Der Preis ist ja momentan echt der Knaller 870€ Bier
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • mr.klam, ThunderTiger
#15
@ThunderTiger
Glückwunsch 👍
_________________________

ThunderTiger schrieb:

Fährt sich aber vom Gefühl her Richtung 500W Sloot.
Und da gab es von der Motorseite überhaupt nichts zu bemängeln.
_________________________

Was gab es am Sloot den sonst zu bemängeln?

Oder musste es einfach nur für das Fatty weichen?
Moscow Plus / schwarz/29 Zoll / 48V / 16 AH 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Waldkäfer für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#16
(07-09-2019, 11:11)Ralf-1969 schrieb: Der Preis ist ja momentan echt der Knaller 870€ Bier

Wooo  Blush ?
#17
(07-09-2019, 11:45)mr.klam schrieb:
(07-09-2019, 11:11)Ralf-1969 schrieb: Der Preis ist ja momentan echt der Knaller 870€ Bier

Wooo  Blush ?

Sind aber momentan nicht mehr vorhanden.........
[Bild: 6-C1-C6395-FC56-4-A0-A-A940-5-C95-F8126-F98.jpg]
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • mr.klam, ThunderTiger
#18
Ich befürchte das wird so auch nie wieder dort lieferbar sein? Steht schon "ewig" auf nicht lieferbar...
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
#19
(07-09-2019, 11:42)Waldkäfer schrieb: ...


Was gab es am Sloot den sonst zu bemängeln?

Oder musste es einfach nur für das Fatty weichen?


Überhaupt nichts. 

Ein Fatbike von Sloot mit besagtem Bafang-Motor (idealerweise als 500 Watt) und es wäre mein Traumfatty schlechthin. 

Passender Preis natürlich vorausgesetzt
(siehe E-Totem).
Bier

Sind halt jetzt verstärkt auf dem Fatbike Trip  ...
Dafuer

Ist auch kein Platz mehr vorhanden ...

(07-09-2019, 07:04)Christtcwhm schrieb: ...

Beim Totem hast jetzt ja schnell "aufgerüstet"...sehe ich das richtig, dass der Originalcontroller in der Akkuschiene untergebracht war?
Wie aufwändig ist das umrüsten? 

...

Richtig. 
Der original Controller ist in der Akkuschiene  untergebracht. 

Idealerweise natürlich einen Controller der jetzt auch in die neue Akkuschiene passt. 

Ist halt auch alles eine Frage vom Finanziellen Aufwand.

Umrüsten war so wie ich es mir erhofft habe
(hätte auch anders laufen können, da die Voraussetzungen eventuell nicht gegeben wären).
Die Controller-Kabelpeitsche konnte ideal im Rahmen untergebracht werden.
Dann natürlich auch noch gleich an die Anschlüsse für das Daumengas denken... ect.
...
Licht habe ich erstmal nicht verlegt. 
Sollte mal voran gehen und irgendwann wird es halt auch da eng.
Wink
Dies hatte vom Aufwand her auch am längsten gedauert, da habe ich noch bis tief in die Nacht hinein "geschraubt".

Ansonsten die bekannten Umrüstarbeiten.


Nochmals zu den hydraulischen Formula Bremsen:

Schön auch, dass die hintere Bremse im Rahmen verlegt werden kann.

Und das ist das Besondere bei dieser Formula CR1.
Hat komplette Schnellkupplung am Bremshebel als auch am Bremssattel.

Zur Montage als auch für "Wartungsarbeiten" ideal, das System ist und bleibt komplett geschlossen.

Da ist kein Entlüften notwendig.



[Bild: 20190907-135556.jpg]
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Waldkäfer
#20
Kann es übrigens nicht bestätigen, dass die
Lutu-Air-Federgabel (n) nicht mehr produziert werden. 
Laut meines Verkäufers wird diese in überarbeiteter Form mit 100mm Federweg weiterhin (ganz normal) angeboten. 

Die "nur" 100mm kommt der Geometrie des E-Totem sehr entgegen. 
Auch erhoffe ich mir davon, dass diese nicht mehr beim Ausfedern, wie beim FitiFito FT26, auf Block geht und einen ticken verwindungssteifer ist ...

Daher mal geordert.

Weitere Neuerungen einfach mal dem Angebot entnehmen:

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=...2663303721

Dafuer
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste