Fitifito (Helsinki) FT 26
@ThunderTiger hängt auch sicher davon ab was man erwartet. Dein Tipp mit den 4.4" JJ war ein Schnäppchen, was nicht so schnell wiederkommen dürfte. Gut, dass wir damals zugeschlagen haben. Diversen Tests in einschlägigen Fachzeitschriften stehe ich generell kritisch gegenüber. Sie leben von den geschalteten Anzeigen der bekannten Hersteller. Aber, der Kunde hat über den Reifenpreis die Anzeige finanziert. Zweitens sprechen sie ein Publikum an, welches Fatbike fahren eher im Extrembereich betreibt. Wer von uns findet sich da wirklich wieder?
Bei einem meiner anderen Hobbys, gehobene Fotografie, ist es nicht anders. Würde man nur den Empfehlungen der einschlägigen Foto-Fachzeitschriften glauben, mit einer Ausrüstung unter 5000€ kann man bestenfalls knipsen, aber nicht ernsthaft fotografieren. Bier
Beste Grüße
Gerhard

Mein Reifen ist platt. Mist, ist er ganz platt? Nein, glücklicherweise nur unten.


























[-] Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Crusaider1, maxblank, Raven57, ThunderTiger
(19-03-2022, 07:50)Raven57 schrieb: Fincci 26x4.0   Hallo Woodstock Du hast nach persönlicher Erfahrung gefragt.  Ich fahre diese Reifen seit  Juni 2021 und bin jetzt über 2300km damit gefahren. Straße und alles was es noch gibt auch Schnee und Matsch. Die Reifen sind leiser doch brauche ich nur selten eine Klingel um war genommen zu werden. Das Profil wird noch einige Kilometer halten und ich hatte bisher auch keine Probleme damit (Panne) ich kann aus persönlicher Erfahrung sagen das ich diesen Reifen trotz mehr Gewicht usw. wieder fahren werde.
Gruß Raven57
[Bild: IMG-20210831-162827.jpg]

Danke für Deine Rückmeldung Raven57 - bringt mich weiter zur Entscheidung. Ich suche nämlich etwas stabiles und eher pannensicheres.
eMB fat: Fitifito FT26, 48V, 250W Heckmotor mxus, Kenda 26 x 4,0, Tektro E-350
MB fully: Scott Spark 29er, Rock Shox Recon Silver, Shimano SLX, Schwalbe Rocket Ron 29 x 2.25, Shimano Bremsen
eMB: Fitifito MT27,5 Plus, 48V 13Ah, 250W Heckmotor Bafang, 3*7 Shimano Tourney, Kenda 27,5 x 2,1






[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Woodstock für diesen Beitrag:
  • Raven57


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 11 Gast/Gäste