Fitifito (Helsinki) FT 26
(12-02-2018, 19:07)andreas02 schrieb: Bei mir jedenfalls von Anfang an so. Biggrin

Aber im Display auf 48V umstellen, oder!?
Fat guys need Fatbikes
Ein herzliches 'Grüß' Gott' von mir Noob an alle Fatty-Fans!

Habe mir soeben auch das FT26 geordert, nachdem ich hier den Thread durchgelesen habe. Beschäftige mich seit ca. 6 Monaten ernsthafter mit dem Gedanken, das Auto zu verkaufen und nur noch mit dem Fahrrad zu fahren. Da verschwitzt zur Arbeit und nach dem Sport ein nogo ist, war der Schritt zum ebike naheliegend. Hier im Allgäu sind Höhenmeter und Schnee ein weiterer Faktor, -->tadaa kamen die Fatbikes ins Spiel Wink. Ich wa ja erst vom Hyperfat und dem Hypetrain, der um das Modell entstanden ist, ebenfalls angefixt, aber hier in D ist die Zulassung wohl leider nicht vorgesehen.

Und dann liest man da was, hier was und je mehr man liest, desto zweifelnder wird man ja dann, hehe. Also dank euch hier habe ich es gewagt, und einfach mal bestellt. Schaun mer mal.Freitag soll es ankommen Biggrin
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Aussiefoal für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger, wobbel
(12-02-2018, 20:32)apple65 schrieb:
(12-02-2018, 19:07)andreas02 schrieb: Bei mir jedenfalls von Anfang an so. Biggrin

Aber im Display auf 48V umstellen, oder!?

Mit der Montage des 48er natürlich auch das Display umgestellt.  Smile

@"Aussiefoal
Viel Spaß mit dem Fatty... Bier
NCM Moscow+ 29 Zoll E-MTB, 48V + FitiFito Helsinki Fatty 48V (36V)
@ Andreas02 - danke, die Vorfreude ist auf jedenfall sehr groß. Habe die hier genannten Pimpmöglichkeiten alle notiert und falls das Fatty mich unverschwitzt zur Arbeit bringt, geht's ab Smile .
Du kannst Dich Vorfreuen! :D
Meins ist heute gekommen. Bin gerade in 15Min 7Km gefahren mit einmal 2 Min stoppen, um ein bisschen Luft vorne rauszulassen. Das ist echt krass. Akku war sogar geladen. Konnte gleich los. Unverschwitzt solltest Du bleiben. Bin über eine Autobahnüberführung, da hab ich mich sonst immer hochgequält mit dem Dirt-Bike. Gerade eben hat ich den Antieg in den Beinen absolut nicht gemerkt. 

Zusammenbauen hat ca. 20 Min gedauert, ganz entspannt inkl. Lenker justieren, Hebel justieren, ölen, etc.

Hab bis jetzt keine Schäden entdeckt, außer kleiner Lackabplatzer an der Felge. Aber da ich ja 2 Autos mit schwarzen Felgen habe, bei dem von einem die Felgen perfekt sind und bei dem anderen alles zerkratzt (meine Mama fährt damit rum), habe ich sogar matten Lack zum ausbessern da. :D

Und was soll ich sagen. Es ist richtig geil!!!!!!!! :D :D :D

Aber es sind, wie schon erwartet, nicht gerade sehr hochwertige Komonenten verbaut und müssen getauscht werden:

- Kette
- Bremsgriffe
- Shifter
- Schaltwerk
- Kranz vorne zu klein (Ab ca. 27 km/h strampelt man ganz schön)
- Lenker (Rise zu gering, Breite okay - könnte vllt. 2-5cm breiter, aber geht)
- Griffe
- Die Bremsen selbst sind nicht so toll. Hat sich da schon eine Hydraulik-Version gefunden, die man einbauen könnte?
- Sattel ist ja Geschmackssache. Ich hau mir da so einen City-Bike-Gel-Sattel rauf, sollte auch zu den breiten Reifen einigermaßen passen, hoffe ich.

Bin 189, 90KG und die Größe des Rahmens ist absolut ok, nicht zu klein. Vorbau auch lang genug.


Mal noch ne kurze Frage:
Wenn man Daumengas hat, untersützt das grundsätzlich nur bis 6Km/h?
Wenn ja brauch ich das nicht.

Hab auch mal im Display etwas rumprobiert. Egal bei welcher Einstellung, das nachschieben und das verzögerte einsetzen bleibt immer. Ich werde aber noch mal nur auf PAS umstellen, ohne Daumengas. Werkseitig ist das auf 2 eingestellt, also beides. Vllt. setzt es schneller ein, wenn Daumengas deaktiviert oder so. Mal schauen.

Ich lass das übrigens doch in den origialen Farben. Das sieht schon schön aus.

Mit Blicken der Leute muss man auch rechnen, habe ich eben festgestellt.

Die Integrierung des Akkus in den Rahmen ist auch clever gelöst und macht einen wertigen Eindruck.


Also meine Erwartungen wurden unter dem Strich erfüllt! :D
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Knubbster McLloid für diesen Beitrag:
  • apple65, ThunderTiger
(13-02-2018, 14:35)Knubbster McLloid schrieb: - Die Bremsen selbst sind nicht so toll. Hat sich da schon eine Hydraulik-Version gefunden, die man einbauen könnte?

Das war hier schonmal Thema. Vorne passen leider wohl die meisten Shimanos nicht, weil der Abstand zwischen Sattel und Speichen nicht reicht. Tektro Auriga (...auch "Pro"...) passt aber. Gibt's bei ebay für ca. 30,-
Musste da aber mit ein paar Spacern hinter der Bremsscheibe und einer U-Scheibe auf der Achse noch ein wenig ausgleichen.

Hinten kannste's wie Dirk Nowitzki halten: "Is' egal" Wink
Heisst: Da müsste alles passen. Hab' da die Shimano BR 615 drin. Mein Verkäufer hat aber leider mittlerweile keine mehr im Angebot.

Dann mal viel Spaß beim Schrauben und Fahren!
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • Knubbster McLloid
Mhhh, schade. :/

Wie hast Du das denn mit der Bremse gelöst? Heisst, wenn Du möchtest, dass der Motor stoppt, musst Du vorne ziehen? Oder kann man das auch in Hydraulik integrieren. Da gehen ja 2 Kabel von der Bremse ab, denke eins ist für den Motor (Hab ich mir noch nicht genauer angesehen bis jetzt.)

Vielleicht fahre ich einfach mal in so ein großes Radhaus hier in der Nähe und frage die mal, was man da machen kann, wenn es wärmer ist.

Bin eher der Magura-Fan. Mein Dirt Bike hat eine Gustav M drin. Das sind schon echt Welten im Vergleich zu der Bremse von unserem Ebike.

Hehe, danke sehr! Wünsche ich Dir natürlich auch! ^^
ICH habe diese hier drin...

https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-Fi...7#pid15557

Wir müssen ja nicht das Rad neu erfinden Biggrin
NCM Moscow+ 29 Zoll E-MTB, 48V + FitiFito Helsinki Fatty 48V (36V)
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu andreas02 für diesen Beitrag:
  • Knubbster McLloid
Ah, Danke! :D

Na dann geht das doch alles vorne und hinten? :)

Die Magura hier würde nicht passen?
https://r2-bike.com/MAGURA-Scheibenbrems...gKVO_D_BwE

Brauchen wir HIGO Öffner oder SChließer?

OT
Sehe Du kommst aus Dessau. Hätte mir da vor 4 Jahren fast mal einen Mustang gekauft lol.
(13-02-2018, 15:05)Knubbster McLloid schrieb: Wie hast Du das denn mit der Bremse gelöst?

Man kann sich das mit den Bremsabschaltern auch komplett sparen. Hab' die noch nie vermisst.

Wenn Du andere Sättel montieren möchtest, bleibt Dir nix anderes übrig, als auszumessen oder die Sättel mal kurz auf die Scheibe zu stecken.
Falls die MT5 passen, lass' es mich bitte wissen. Die würde mir für vorne auch gefallen.... Dafuer
Fat guys need Fatbikes


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 420230, 3 Gast/Gäste