Fitifito (Helsinki) FT 26
(Vor 4 Stunden)Merkor1982 schrieb: Z.b: https://www.bike-discount.de/de/magura-m...gK2FvD_BwE, wobei man sich nicht blenden lassen sollte von den 4 Kolben, habe ja selbst Vorne/Hinten die MT5e und sonderlich viel Bremskraft ist da nicht, die Tektro 2 Kolben vom Moscow Plus (HD-350 oder?) Sind deutlich stärker.

Das kann ich so nicht bestätigen. Könnte wetten dass da Luft drin ist war bei mir auch eine Zeit lang so. Wenn die absolut Luftfrei ist ist die ein Anker. Fahre selbst drei verschiedene vier Kolben bremsen und die Magura ist mit Abstand die stärkste. Wenn dann noch der MT7 Hebel verbaut ist (braucht man aber absolut nicht für normale Zwecke)hebste bei einer Vollbremsung ab. Mir persönlich ist die schon fast zu stark. Aber wie gesagt sie muss absolut luftfrei sein was nicht ganz einfach ist bei Magura
LG Manne

Aktuell:   Conway E-Fully,  FT26 E-Fatbike,  Braga E-Fatbike,  900s Carbon Fully 
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu ebikemanni für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ThunderTiger
(Vor 4 Stunden)Merkor1982 schrieb: Z.b: https://www.bike-discount.de/de/magura-m...gK2FvD_BwE, wobei man sich nicht blenden lassen sollte von den 4 Kolben, habe ja selbst Vorne/Hinten die MT5e und sonderlich viel Bremskraft ist da nicht, die Tektro 2 Kolben vom Moscow Plus (HD-350 oder?) Sind deutlich stärker.

Vorteil der ganzen 4 Kolben Magura sind halt unzählige Bremsbeläge (Hersteller).

Da wird auch was für die passende Bremspower dabei sein.
Biggrin


Die Möglichkeit von vier Einzelbeläge sehe ich als absoluten Vorteil gegenüber zig Mitbewerbern.

Damit bekommt man auch das quietschen (rubbeln) und umständliche einstellen am Vorderrad in den Griff.
Dafuer

Und preislich recht interessante Angebote.

Beispiel:

https://www.bike-discount.de/de/quaxar-8...r=20058006




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ebikemanni, Merkor1982
(Vor 6 Stunden)Merkor1982 schrieb: Z.b: https://www.bike-discount.de/de/magura-m...gK2FvD_BwE, wobei man sich nicht blenden lassen sollte von den 4 Kolben, habe ja selbst Vorne/Hinten die MT5e und sonderlich viel Bremskraft ist da nicht, die Tektro 2 Kolben vom Moscow Plus (HD-350 oder?) Sind deutlich stärker.

Hallo,
das kann ich so nicht betätigen. Hast du auch auf Magura Scheiben gewechselt? Diese sind normalerweise dicker als die meisten anderen Scheiben. Magura Scheiben gelten als Verschlissen wenn die Dicke bei 1.8mm oder weniger ist, was bei den meisten anderen Scheiben die neuwertige Dicke ist.

[Bild: Magura.png]
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, NCX SP12
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu dblJuKay für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Merkor1982, ThunderTiger
(Vor 21 Minuten)dblJuKay schrieb:
(Vor 6 Stunden)Merkor1982 schrieb: Z.b: https://www.bike-discount.de/de/magura-m...gK2FvD_BwE, wobei man sich nicht blenden lassen sollte von den 4 Kolben, habe ja selbst Vorne/Hinten die MT5e und sonderlich viel Bremskraft ist da nicht, die Tektro 2 Kolben vom Moscow Plus (HD-350 oder?) Sind deutlich stärker.

Hallo,
das kann ich so nicht betätigen. Hast du auch auf Magura Scheiben gewechselt? Diese sind normalerweise dicker als die meisten anderen Scheiben. Magura Scheiben gelten als Verschlissen wenn die Dicke bei 1.8mm oder weniger ist, was bei den meisten anderen Scheiben die neuwertige Dicke ist.

[Bild: Magura.png]
1,8 mm als verschlissen zu bezeichnen ist totaler Quatsch. Ich fahre auch 1.8 Scheiben. Die 2 mm Scheiben von Magura oder anderen Hersteller sind bei einer Magura Bremse fast nicht schleifrei einzustellen. Vorteil von den 2 mm sind eigentlich nur die Standfestigkeit und ein noch besserer Druckpunkt weil die Kolben bzw Beläge sofort greifen.
LG Manne

Aktuell:   Conway E-Fully,  FT26 E-Fatbike,  Braga E-Fatbike,  900s Carbon Fully 
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu ebikemanni für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Merkor1982, ThunderTiger
Servus,

Es ist keine Luft im System, als Bremsscheiben sind Magura MDR-C 203 Vorne/Hinten verbaut, auch der Druckpunkt ist optimal, hab eh sicher 10 Mal entlüften müssen, bis es soweit passte, Magura entlüften ist eh eine Katastrophe. 

Muss sagen auch meine MT4e waren nicht besonders Bremsstark, bisher nutze ich die Original Bremsbeläge, das einzige was mir gefällt ist die Bremsdosierung und erstaunlicherweise bisher kein quietschen, die MT4e dagegen waren kaum einstellbar.
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Merkor1982 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ebikemanni, ThunderTiger
(Vor 13 Minuten)Merkor1982 schrieb: Servus,

Es ist keine Luft im System, als Bremsscheiben sind Magura MDR-C 203 Vorne/Hinten verbaut, auch der Druckpunkt ist optimal, hab eh sicher 10 Mal entlüften müssen, bis es soweit passte, Magura entlüften ist eh eine Katastrophe. 

Muss sagen auch meine MT4e waren nicht besonders Bremsstark, bisher nutze ich die Original Bremsbeläge, das einzige was mir gefällt ist die Bremsdosierung und erstaunlicherweise bisher kein quietschen, die MT4e dagegen waren kaum einstellbar.
Jetzt mal eine dumme Frage, wieso bist du dir sicher dass keine Luft drin ist. Ich frage nur deshalb weil es bei mir genauso war. Bremsleistung eher bescheiden. Habe auch mehrmals entlüftet aber keine große Verbesserung gehabt. Bis ich Magura angeschrieben habe und das Problem geschildert habe. Die teilten wir mit: ganz wichtig bei der Magura ist beim entlüften, vor allem an der hinteren Bremse dass die Entlüftungsschraube am Bremssattel beim entlüften senkrecht nach oben stehen muss sonst ist im Kolben immer noch ein kleines Bläschen. Und siehe da die Leistung ging gefühlt um 50% nach oben. Nur mal so am Rande.
LG Manne

Aktuell:   Conway E-Fully,  FT26 E-Fatbike,  Braga E-Fatbike,  900s Carbon Fully 
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu ebikemanni für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Merkor1982, ThunderTiger
Z.b weil keinerlei Bläschen mehr beim entlüften da waren, dazu nochmals in der Werkstatt machen lassen (sogar kostenfrei), war eher ein gefallen da die selbst Magura aus dem Programm geschmissen haben, diese Probleme waren für sie auch alltäglich. 

Für mich ist eines klar, niemals wieder Magura, bei Tektro / Shimano braucht man auch keine 10 Mal entlüften, einmal reicht völlig und funktioniert auch ohne Probleme, das einzig gute bei Magura ist meiner Meinung die Dosierung.


@ThunderTiger

Quaxar Beläge hatte ich Mal für eine Shimano Bremse, das quietschen war zum Teil nicht erträglich, ich mag eher Alligator, haben auch ein gutes Preis/Leistungs Verhältniss.

Z.b: https://www.lordgun.de/alligator-magura-...gKNz_D_BwE
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Merkor1982 für diesen Beitrag:
  • ebikemanni, ThunderTiger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 5 Gast/Gäste