Leader Fox Kaufempfehlung?
#31
Habe jetzt nochmal eine Anfrage nach Tschechien gestartet. Statt bis frühestens Ende Okt. auf eine Probefahrt mit dem Braga warten zu müssen angefragt, ob eine zeitnahe Testfahrt mit einem normalen eMTB von Leader Fox, ebenfalls mit dem starken Bafang M500 ausgestattet, möglich wäre. Dieses Bike hätten sie lt. Homepage sofort verfügbar und auf Lager.
Nordischer Gott der Ungeduld -> Hammersbald. Biggrin
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+, Leader Fox Braga











[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • mr.klam, ThunderTiger
#32
@gerhard23 : Bist ja wirklich ungeduldig :-) Scheint ne bayrische Eigenart zu sein, der Söder kann es auch nicht abwarten Kanzler zu werden Wink
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
#33
(08-09-2020, 07:13)Crusaider1 schrieb: @gerhard23 : Bist ja wirklich ungeduldig :-) Scheint ne bayrische Eigenart zu sein, der Söder kann es auch nicht abwarten Kanzler zu werden Wink

Nö. Ich will ja nur wissen ob der Bafang M500 mir soviel mehr bringt als der Yamaha PW-X. Nicht alleine wg. der paar Nm mehr, sondern wie sich der Motor insgesamt fährt. Abstufung der Unterstützung etc. Das kann ich ebenso gut an einem evtl. jetzt schon verfügbaren eMTB ausprobieren, statt noch 2 Monate auf das Braga warten zu müssen. Vielleicht erledigt sich nach der Probefahrt, so sie denn zustande kommen sollte, meine Überlegung von selbst.
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+, Leader Fox Braga











[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Crusaider1, ThunderTiger
#34
(08-09-2020, 08:58)gerhard23 schrieb:
(08-09-2020, 07:13)Crusaider1 schrieb: @gerhard23 : Bist ja wirklich ungeduldig :-) Scheint ne bayrische Eigenart zu sein, der Söder kann es auch nicht abwarten Kanzler zu werden Wink

Nö. Ich will ja nur wissen ob der Bafang M500 mir soviel mehr bringt als der Yamaha PW-X. Nicht alleine wg. der paar Nm mehr, sondern wie sich der Motor insgesamt fährt. Abstufung der Unterstützung etc. Das kann ich ebenso gut an einem evtl. jetzt schon verfügbaren eMTB ausprobieren, statt noch 2 Monate auf das Braga warten zu müssen. Vielleicht erledigt sich nach der Probefahrt, so sie denn zustande kommen sollte, meine Überlegung von selbst.

...

Bist ja aber auch mit dem Fatty Bazillus 
infiziert.
Allein das besondere feeling und der Fahrkomfort was die dicken Reifen bieten...
Bier

Musst bei der Probefahrt dann schon noch 
dran denken:
MTB vs. Fatbike = Fatbike Yeah!
Knutsch

Selbst wenn der Bafang Motor nicht ganz den Erwartungen entspricht wäre ich an deiner Stelle beim Fatbike mit MM.
Dafuer




Vielleicht werden unsere ganzen e-Fatbikes mal richtig Seltenheit haben und was ganz besonderes.
Biggrin


Weiß gar nicht ob es da aktuell von den großen Herstellern noch was (neues) im 2021er
Programm gibt...

???


Finde, eine interessante Frage.
Wer weiß es?




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



#35
Der Fatty - Bazillus scheint sehr aggressiv zu sein, mich hat er auch befallen...… ich träume schon nachts von Fattys :-)

Schneller als der Wind: E-FATBikes im Überblick 2020: https://www.fat-bike.de/e-fatbikes-im-ueberblick/

Geiles Teil: https://www.fat-bike.de/jeep-fatbike/
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#36
@ThunderTiger bin gerade eben von einer über 'Stock und Stein' Tour im Wald zurückgekommen. Mit dem Yakun und dem Yamaha PW-X. Die Kraft, mit der man mühelos selbst starke Steigungen auf matschigem Waldboden förmlich hochgetrieben wird, ist jedesmal beeindruckend. Vor allem mit 2 Kettenblättern und 20 Gängen zur Verfügung.

https://www.youtube.com/watch?v=v1DeyY-MHpo

So gern ich das Aspen fahre, dagegen ist es chancenlos.
Wenn ich mir dann noch vorstelle, so ein MM >= 80Nm wie der PW-X in einem Fatty ... Biggrin

Jetzt warte ich erstmal ab, ob sich Tschechien wg. Probefahrt wieder meldet. Dann aber nicht nur einmal um den Fahrradladen. Die Katze im Sack werde ich nicht kaufen. Weiters, ob ich das Yakun angemessen verkaufen kann. Noch einige Hürden, bis oder falls es zum Braga kommen sollte.
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+, Leader Fox Braga











[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Crusaider1, ThunderTiger
#37
@gerhard23 : Mach das , fahr Probe damit Du endlich spürst wie es bei mir und meinem Fantic mit 90 Nm abgeht Wink Mein BROSE hat fast Zuviel Kraft, mir kommt an steilen Anstiegen immer das Vorderrad hoch bzw. ich verliere vorne die Bodenhaftung und schwanze hin und her wie der Schwanz von Nachbars Lumpi. Verlagere ich das Gewicht mehr nach vorne dreht das Hinterrad durch. Alles in allem muss ich da noch an der Fahrtechnik arbeiten...….
Vom anfahren an Steilhang will ich erst gar nicht anfangen, da hebt gleich das Vorderrad ab...…
@maxblank : Wie sind da so deine Erfahrungen mit dem Fantic bzw. deine Fahrtechnik ?
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
#38
@Crusaider1 die Lernkurve habe ich schon hinter mir. Der/mein Fehler nach dem Umstieg auf MM war zu glauben, man müsste am Steilhang mit der max. Unterstützung anfahren. Der Yamaha zieht dann mit so brachialer Gewalt und direkt an, dass es das Vorderrad anhebt. Unvermittelt habe ich hinter dem Radl gesessen. Sanft anfahren und dann die Unterstützung hochfahren war für mich die Lösung. Um körperlichen Schaden von dir abzuwenden helfe ich dir doch gerne weiter. Bier

Momentan hängt Richtung Leader Fox alles noch etwas in der Luft. Bin gerade dabei den Verkauf des Yakun Plain vorzubereiten. Dessen Motor hätte ich gerne an einem Fatty. Schon wg. der 20 Gänge und dass der Yamaha auch mit niedrigerer Trittfrequenz als 70 volle Leistung bringt. Gibt's leider nicht an einem Fatty.

Mal schauen. Ein Fantic wird es nicht. Dafür ist mir die Händlerabhängigkeit Motor, Akku, Display zu groß.
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+, Leader Fox Braga











[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#39
Ich fahre nie max. Stufe am Berg. Nur die zweite von drei wenn es steil wird. Trotzdem drückt das Teil über das Hinterrad wie ein Stier 😁
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
#40
(09-09-2020, 18:03), etwas Crusaider1 schrieb: Ich fahre nie max. Stufe am Berg. Nur die zweite von drei wenn es steil wird. Trotzdem drückt das Teil über das Hinterrad wie ein Stier 😁

Der Yamaha hat 5 Stufen, da kann man die Anfahrkraft sehr fein dosieren. Seitdem musste ich nicht mehr unfreiwillig absteigen.

@Ray hast du hinsichtlich deines Eingangsposts, Leader Fox Lucas Gent 2020, etwas in Erfahrung bringen können?
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+, Leader Fox Braga













Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste