Moscow+ Reifen
#11
(11-07-2018, 13:00)Merkor1982 schrieb: Servus,

ich würde ja gerne die Reifen wechseln, mein Plan sieht vor vorne Mountain King und hinten Cross King zu verbauen, die Frage ist wie kompliziert wird es das Hinterrad ab zu bauen, das wird ja unbedingt notwendig sein um den hinteren Reifen zu wechseln oder? Hat das jemand hier schon gemacht?

Gruß Merkor

Moin Merkor,

habe das Hinterrad jetzt schon ein paar mal abmontiert. Neben Schraubenschlüssel hilft eine kleine Zange um beim Einbau die Achse entsprechend auszurichten. Der Ein/Ausbau dauert etwas länger als Vorne aber geht ohne Probleme.

Gruß
Lazybone
#12
ah okay, alles klar, du meinst so eine kleine Spitzzange oder? So etwas? https://www.ebay.de/itm/Mini-Spitzzange-...0929225900
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Merkor1982 für diesen Beitrag:
  • ecomatic12
#13
(11-07-2018, 13:00)Merkor1982 schrieb: Hinterrad ab zu bauen, das wird ja unbedingt notwendig sein um den hinteren Reifen zu wechseln oder?

Es sei denn, Du entdeckst irgendwo Reifen mit Klettverschluss.... Biggrin
Fat guys need Fatbikes
#14
Demnächst gibt's was neues (teures) von Schwalbe: Schwalbe Eddy Current
#15
(11-07-2018, 13:00)Merkor1982 schrieb: Servus,

ich würde ja gerne die Reifen wechseln, mein Plan sieht vor vorne Mountain King und hinten Cross King zu verbauen, die Frage ist wie kompliziert wird es das Hinterrad ab zu bauen, das wird ja unbedingt notwendig sein um den hinteren Reifen zu wechseln oder? Hat das jemand hier schon gemacht?

Gruß Merkor

Was immer ganz hilfreich ist, vor dem Ausbau von jeder Seite ein paar Bilder mit dem Handy machen. Die  offene Seite (für das Steuerkabel) der Achse muß nach unten zeigen.
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu frankynight für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg, Merkor1982
#16
alles klar werde ich mir merken, wechsle aber erst nächsten Monat, grade fertig mit der Gabel Montage und heute genug, morgen Probefahrt machen. :) Jetzt nochmal eine Stunde ausruhen und dann bald zur Nachtschicht. :)
#17
Habe die Reifen mittlerweile doch früher gewechselt, das Hinterrad wieder reinzukriegen war doch eher schwergängig, die Welle wollte einfach auf Teufel komm raus nicht wieder rein. Wenn das Wetter besser wird gibt es eine erste Probefahrt, sehen aber schon deutlich hochwertiger aus als die Schwalbe Smart Sam (Continental Mountain King / Cross King 27x2.3)
NCM Moscow+ (2018) 27,5 672WH 
#18
Hey, möchte das Thema mal wieder aufwärmen und keinen neuen Thread eröffnen.
Würde bei meinem Moscow 29" 48V (ohne plus) gern demnächst die Reifen / Mäntel tauschen, da das Profil hinten schon sehr mager aussieht.

Was würdet ihr bei reiner Stadtfahrt und öfter auch Regen empfehlen? Bin mit dem jetzigen bei Regen schon mal hinten komplett weggerutscht als ein Lieferwagen schön an der Einmündung auf dem Radweg stehengeblieben ist - hab mich gut abgemault...
Moscow 48V 29" seit Nov. 2017
#19
Ich denke da wirst du mit dem Race king von Conti nicht schlecht bedient sein.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Bietschek für diesen Beitrag:
  • leviathan
#20
Vielen Dank für deinen Tipp - wenn ich auf der Conti Seite Cross und Race vergleiche, dann ist bei Cross der Einsatzbereich deutlich näher an "Nass" dran. Würde es sich dann evtl. anbieten Race vorne und Cross hinten? Damit das Hinterrad im Regen nicht wegrutscht (wir haben auch viel Kopfsteinpflaster, sehr glibschig im Regen)
Moscow 48V 29" seit Nov. 2017


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste