NCM Aspen+
Ich glaub, ich hab ein Montagsauto erwischt Dodgy . Werde mich nochmal mit LC in Verbindung setzen. Aber wenn es so eine Art "Wackelkontakt" wäre, müsste es doch erst recht durch die Erschütterungen beim Fahren aussetzen ? Das ist bis jetzt zum Glück noch nicht passiert. Ich hab jetzt mal das Display vor Einsetzen des Akkus eingeschaltet und es hatte tatsächlich kurz Saft, ging aber unmittelbar aus. Immerhin hat es dann schon nach zweimaligem Einsetzen des Akkus wieder funktioniert. Dieser "Reststrom" könnte da eine Rolle spielen.
Nach einigem Rumprobieren hab ich festgestellt, dass das Display funktioniert, wenn ich nach dem Einsetzen des Akkus erstmal die Ladestandstaste daran betätige. Warum das so ist, kann ich mir nicht erklären. Aber bald kommt ja mein Zweitakku aus China, vielleicht gibt es dann neue Erkenntnisse. Biggrin
(28-12-2021, 20:31)Thomsen schrieb: Nach einigem Rumprobieren hab ich festgestellt, dass das Display funktioniert, wenn ich nach dem Einsetzen des Akkus erstmal die Ladestandstaste daran betätige. Warum das so ist, kann ich mir nicht erklären. Aber bald kommt ja mein Zweitakku aus China, vielleicht gibt es dann neue Erkenntnisse. Biggrin


Also ist es der An/Ausschaltknopf den du bei diesem Akku betätigst.
Angel

Dafuer




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



(28-12-2021, 20:31)Thomsen schrieb: Nach einigem Rumprobieren hab ich festgestellt, dass das Display funktioniert, wenn ich nach dem Einsetzen des Akkus erstmal die Ladestandstaste daran betätige. Warum das so ist, kann ich mir nicht erklären. Aber bald kommt ja mein Zweitakku aus China, vielleicht gibt es dann neue Erkenntnisse. Biggrin

Das Problem hatte ich am Braga auch. Akku für eine Ausfahrt eingesetzt, keine elektr. Verbindung. Vorher, bei einem Test und Justage des Akkuschlosses war noch alles ok. Akku entfernt und bei Zimmertemp. erstmal eingelagert. Einige Tage später Ladezustand am Display des Akku's überprüft. Akku war fast voll. Wieder eingesetzt, alles bestens.
Offenbar geht der Akku nach einer gewissen Zeitspanne, getriggert durch das BMS, in eine Art Schlafmodus. Ohne einmalige Betätigung des Schalters/Taster am Akku keine elektr. Verbindung.
Anscheinend ist der Taster an meinem Akku nicht nur für die Überprüfung des Ladezustands, sondern auch für die Aktivierung der vorhandenen Spannung an die Kontakte zuständig.
Ich habe mir fast einen Wolf gesucht und bin nur rein zufällig auf die Ursache gestossen.
Beste Grüße
Gerhard

NCM Aspen+

























[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger, Tiger2017
Hi Gerhard, das ist so gewollt. Nach Akku entfernen oder längere Standzeit muss man den Akku wieder aktivieren.
Gruß Erich
NCM Moscow + 2018 29" Silber
Rock Shox Recon RL 29" Solo Air 100
Suntour SP12-NCX
Promax Lenkervorbau Ahead
C6BBT
Leader Fox Kent
27.5 Schwarz, 2020
Leader Fox Awalon 2021,Red Tiger. 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Tiger2017 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
(29-12-2021, 09:53)Tiger2017 schrieb: Hi Gerhard, das ist so gewollt. Nach Akku entfernen oder längere Standzeit muss man den Akku wieder aktivieren.
Gruß Erich
Servus Erich, damit kommst Du jetzt. Bier
Ich hatte schon an mir gezweifelt. Offenbar habe ich manchmal beim einsetzen des Akku's unbewusst den Taster am Akku gedrückt. Dann war die elektr. Verbindung vorhanden.
Egal, ich weiss jetzt was das Problem war und muss nicht mehr ständig das Akkuschloss neu justieren. Cry
Beste Grüße
Gerhard

NCM Aspen+

























[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Tiger2017
Das sollte mal in die Bedienungsanleitung geschrieben werden.... Angry
Und ich habe jetzt gelernt, dass ich die Elektronik nicht immer an zwei Stellen einschalten muss (Akku und Display), sondern das Aktivieren am Akku nur nach dem Einsetzen des Akkus nötig ist 😂

Prima, dass wir darüber gereden haben  Bier
Grüß dich Gerhard, dachte das wäre dir bekannt.
Gruß Erich
NCM Moscow + 2018 29" Silber
Rock Shox Recon RL 29" Solo Air 100
Suntour SP12-NCX
Promax Lenkervorbau Ahead
C6BBT
Leader Fox Kent
27.5 Schwarz, 2020
Leader Fox Awalon 2021,Red Tiger. 
(29-12-2021, 15:25)Tiger2017 schrieb: Grüß dich Gerhard, dachte das wäre dir bekannt.
Gruß Erich

Erich, so langsam solltest Du mich kennen. War doch nur Spass. Bis dato war es mir wirklich nicht bekannt. Ich habe einige Male das Akkuschloss neu justiert. Dachte, es hätte sich verstellt und würde den Akku nicht mehr sauber gegen die Kontakte des Rahmens drücken. Kleine Ursache, große Wirkung. Mehr ein Hinweis für @Thomsen, dass er doch kein Montags-Aspen erwischt hat.
 
Wie Du vielleicht aus dem Leader Fox Thread mitbekommen hast, habe ich heute ein Daumengas nebst Adapterkabel für den M500 bestellt. Mit fast Shipping, 7-14 Tage, unter 30€.
Daumengas kannte ich schon vom Aspen her in Verbindung mit dem C6 Display. Eine feine Sache fürs Anfahren. Eventuell geht da auch noch etwas mehr. Biggrin
@ThunderTiger hat mir mit seinem Link zu GBR sehr geholfen.

Ich wünsche Dir und Deiner Familie und natürlich auch allen bekannten und unbekannten Mitlesern ein gutes Jahr 2022.
Beste Grüße
Gerhard

NCM Aspen+

























[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger, Tiger2017


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste