Rad Power Bikes EU = Erfahrungen ?
#1
Interessante E-Bikes 

https://radpowerbikes.eu/?fbclid=IwAR0TV...bNnJzqNDA6

Hat dort schon jemand Erfahrungen bzw. bestellt ?

https://radpowerbikes.eu/products/radrhi...c-fat-bike
  • Rad Power Bikes by Kenda Juggernaut 26" x 4" tires with K-Shield puncture-resistant tire liner
  • Powerful 750W Bafang geared hub motor
  • 48V 14Ah (672Wh) Lithium-Ion battery with Samsung 35E cells, rated for 800 charge cycles
  • Total Payload Capacity: 125 kg
  • 25 km/h top speed
  • Estimated 40-72+ km range
  • Half twist throttle and intelligent 5 level pedal assist
  • Full LCD display including speedometer, wattmeter, and odometer
  • Integrated headlight
  • Front suspension fork with rebound adjustment and lockout, 80 mm of travel
  • 7-speed Shimano Acera drivetrain
  • 180 mm Tektro mechanical disk brakes
  • Bike Weight: 32.75 kg.
  • 1699€ 
#2
Ne, noch nie was gehört. Das gute an dem Bike ist der größere Akku, aber 32,75 kg Gewicht sind heavy …….. wiegt ja das FT26 nur 27 kg und mein Fantic ca. 23,5 kg.
Das Gewicht merkst Du beim fahren schon, ein leichteres ist einfach agiler und reagiert besser. Für die mechanischen Bremsen wird das auch Höchstarbeit. Da wäre eine Umrüstung auf hydraulische Bremse Pflicht, außer Du wohnst im absoluten Flachland :-)
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • mr.klam
#3
Findest hier einiges.
Auch die Beiträge zum 2017er sind interessant. Soo weit auseinander sind die beiden nicht...
"Cool" ist, dass man die fahren kann, ohne eine Straftat zu begehen...

Gib in die Suche mal "Radrhino" ein...
Stell unten rechts bei "Ansichts Optionen" auf "Beiträge" um, da hast mehr Ergebnisse...

LG
Chris
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • mr.klam, ThunderTiger
#4
...

Ist zu dem Preis immer noch ein sehr interessantes Projekt. 

Geiler Motor.

Dafuer

Gibt hier doch einiges drüber.

https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-Ra...t=Radrhino


https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-Ra...t=Radrhino


Wundert mich, dass
@Crusaider1  
die nicht auf dem Schirm hatte.
Wink
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • mr.klam
#5
sorry aber die aktuellen Dinger sind einfach nur häßlich .....
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Noch: FAT black......
Ab Okt. Stromer ST1X
#6
Hallo mr. klam,

ja, ich habe Erfahrungen mit dem Rhino. Seit nunmehr 1,5 Jahren fahre ich das 2017er Modell und bin sehr zufrieden.
Ich habe meins aber auch, wie viele andere ihr FT, ebenfalls stark modifiziert, aber das kannst Du ja auch im 2017er
Threat nachlesen.
Zum Support des holländischen Importeurs kann ich ebenfalls nur 5 Sterne aussprechen. Ich hatte 2 Reklamationen,
die beide innerhalb von 2 Werktagen (Postweg) erledigt waren - einmal ein Satz neuer Pedale, da im linken Geräusche
zu hören waren und einmal ein PAS Sensor, die ich höchstwahrscheinlich selbst geschrottet hatte, als ich meinen neuen
Controller angeschlossen hatte...

Wenn Du weitere Fragen hast, kannst Du gerne auf mich zu kommen.

LG
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu 420230 für diesen Beitrag:
  • mr.klam
#7
Hallo 420230 ,

meine Entscheidung steht fast fest das es ein Radrhino 2019 werden wird  Blush

Brauche das Rad um täglich ca. 30km zur Arbeit zu fahren . 
Grösstenteils ebenerdig , Teer und Splitwege....
Normalerweise würde auch ein "normales e-bike" ausreichen aber die "Fat-Bike-optik" find ich einfach genial  Biggrin

Das Radrhino ist mir bisher am stimmigsten und hat preis/leistung alles was ich "brauche" ....

Werde mich aber noch weiter umsehen .... Dafuer

Kann man schon sagen wann das Radrhino 2020 vorgestellt wird ?

hier gibt es ein review in englisch:

https://www.youtube.com/watch?v=XcP6gmWUPUA

Ist dieser Kennzeichenhalter auch in der deutschen Version vorhanden  Sick Cry ?
#8
Hmmm, 30km pendeln schau nach einem S Ped....
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Noch: FAT black......
Ab Okt. Stromer ST1X
#9
(15-09-2019, 21:17)markustoe schrieb: Hmmm, 30km pendeln   schau nach einem S Ped....

Helmpflicht , Schild etc....never ever  Wink

hab 2x 15km Strecke fast nur an einem Fluss entlang  Shy
Immo fahre ich mit einem SXT1600XL .
Vermisse aber etwas Bewegung beim fahren , deshalb muss ein "Fahrrad mit Batterie " her  Dafuer
#10
schild is leider grad abgefallen und in der Tasche, sorry....fragt keiner

Helm sollte sowieso jeder tragen
 ex:NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
Noch: FAT black......
Ab Okt. Stromer ST1X


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste