Sattel
#1
Hallo,

ich wollte mal nachfragen welche Sattel ihr so fahrt und was ihr da evtl. als Empfehlung angeben könnt. Ich sleber fahre ja den Selle Extra Hybrid Race aber iwie tut mir da immer der Poppes nach ner Zeit weh.

Hatte den damals eher wegen der Optik gekauft, wusste ja nicht dass ich doch wieder sooo viel Zeit auf dem Rad verbringe ^^ Oder meint ihr man gewöhnt sich doch iwann daran?
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, Bremsscheiben: 203 vorne, 180 hinten, NCX SP12/Extra Hybrid Race, Comp V2 30°, Menace725 Riser, K-Trix soft, Deore Schaltwerk (RD-M592 SGS), Jagwire Schaltzüge, Connex 804
#2
Wieviel bist Du mit dem Sattel schon gefahren?
Wenn er nur schmerzt und sonst keine Beschwerden, wie Taubheitsgefühl im kleinen Kay, auftreten, würde ich dem Sattel noch eine Chance geben. Dauert halt 'ne Weile, bis sich die Sitzknochen dran gewöhnt haben.
Ich fahr' den Sqlab 610 (allerdings immer mit Polster inner Bux). Feines Teil, aber man muss sich auch erstmal an die Härte gewöhnen.
Fat guys need Fatbikes
#3
Jeder hat halt andere Sitzknochen.

Der Sattel den ich dir empfehle und für mich perfekt ist kann bei dir halt die Hölle sein.

Aber du hast ja danach gefragt was wir so fahren.

Als es bei mir ums Thema neuer Sattel ging habe ich mir im Internet halt einschlägige Tests angeschaut und bin daraufhin auf den Crankbrothers Iodine Sattel gestoßen.

http://m.mountainbike-magazin.de/test/pa...tm?image=6


Dieser war für mich auch ein Glücksgriff!
Habe diesen zuerst in weiß/schwarz an meinem NCM Prague gefahren und wollte/musste ihn mir daraufhin nochmals
(in schwarz) kaufen.

Zwischenzeitlich habe ich mir auch noch einen Terry fly GT (max) gegönnt.
Diesen habe ich immer noch als Ersatz
(oder einfach mal so aus der Laune heraus, montiert).

Aber der Crankbrothers Iodine Sattel passt für mich einfach perfekt.
Er ist von Anfang an schön "weich" gewesen, da hat nie was gedrückt...

Und es ist halt auch schön, wenn ein 99 € Sattel der im Test ganz gut abgeschnitten hat, für weniger als die Hälfte zu bekommen ist.

Beispiel :

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=...2008984048

Mittlerweile gibt es diesen aber auch nur noch selten.
Glaube Crankbrothers hat keine eigenen "Made in Italy" Sattel mehr im Programm.

NCM Munich & NCM Prague (48V), 
Moscow ... gepimpt. 


Fatty FitiFito FT26, gepimpt.


[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • chris
#4
Vielen Dank für eure Antworten.

Meinen derzeitigen Sattel habe ich jetzt knapp 800km unter mir. Anfangs ist ja auch alles gut, erst nach einiger Zeit halbe Stunde bis Stunde fängt das an.

Den SQ Lab Sattel hatte ich auch schon mal ins Auge gefasst. Von dort hatte ich mir auch mal eine Sitzvermessung für"zu Hause" bestellt. Ist dann aber doch mein jetziger geworden.
Die Sättel von Thunder halte ich auch für sehr gute Alternativven, allerdings beide nicht mehr sooo aktuell und damit leider auch die Verfügbarkeit "etwas eingeschränkt" ^^

Vielleicht äußern sich ja noch andere zu dem Thema. Bissl Zeit hab ich ja noch, ncoh hat die Saison ja nicht so richtig angefangen.
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, Bremsscheiben: 203 vorne, 180 hinten, NCX SP12/Extra Hybrid Race, Comp V2 30°, Menace725 Riser, K-Trix soft, Deore Schaltwerk (RD-M592 SGS), Jagwire Schaltzüge, Connex 804
#5
Ich fahre einen Brooks, seit gut einem Jahr.Er braucht aber eine gute Einfahrzeit, gefahren bin ich 2600 Km damit.
Mit freundlichen Grüßen Ecyklister
  Renault ZOE 41 Kwh Akku R&M Kendu Nuvinci 360 Harmony.Jag älskar Spårvagn,Ecykel,Amatörradio och Ebiler. :biggrin:
#6
    Hier mal ein Bild von dem guten Stueck. Biggrin
  Renault ZOE 41 Kwh Akku R&M Kendu Nuvinci 360 Harmony.Jag älskar Spårvagn,Ecykel,Amatörradio och Ebiler. :biggrin:
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ecyklister für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste