Suche die besten Reifen fürs Fatbike
#1
Big Grin 
Da der Reifen an meinem Fantic Fat hinten schon ziemlich abgefahren ist suche ich neue Bereifung. Da ich jetzt 26x4.0 montiert habe und diese ziemlich schmal rüberkommen, möchte ich mindestens einen 4.4 Zoll Reifen montieren bis max. 4.6 Zoll. Mehr Luft bedeutet mehr Komfort.

Aufgrund diverser Test`s und dem Preis liebäugle ich mit einem Schwalbe Jumbo Jim 4,4". Allerdings habe ich jetzt schon bei vielen Verkäufern in den Bewertungen gelesen dass Sie viel Probleme mit Pannen haben, vor allem beim leichten SnakeSkin/Addix. Außerdem wird oft die niedrige Profilhöhe bemängelt. Siehe z.B. Bewertungen:

https://www.fatbike24.de/products/Fahrra...eifen.html
Da hier im Forum viele die Jumbo Jim`s montiert haben, würde ich gerne mal so von euch hören wie die Erfahrungen mit den Reifen und den verschieden Typen vom Jumbo Jim so sind Dafuer

Vorweg: Ich möchte nicht tubeless fahren, ich werde voraussichtlich den superleichten Schlauch von Revoloop nehmen. Und ich werde keine teuren Reifen jenseits von 80-90 Euro kaufen. Brauche keine teuren Spezialreifen weil ich jetzt nicht andauernd irgendwelche Trails fahre oder spezielle Pisten. Bin nur 1x die Woche auf einen längeren 40+ km Tour im hügeligen/bergigen Voralpengebiet unterwegs bis 1500 Höhenmeter. Und da hauptsächlich auf Waldwegen mit Kies+Schotter + einige Kilometer hin und zurück auf Asphalt. Da wäre dann ein geringer Rollwiderstand wieder gut. Ansonsten jeden Tag 5 km zur Arbeit auf Teer. Die aktuellen Reifen Rollen auf der Straße sehr leicht. Diese Marke gibt es aber nur in 26x4.0 Zoll.

Hat schon jemand die neueren Kenda Juggernaut Pro Reifen verbaut. Die sollen ja deutlich besser als die Vorgänger sein und auch besser abrollen ? Da sind die Bewertungen auch nicht so schlecht:

https://www.fatbike24.de/products/SALE/K...-2016.html
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
#2
...

Der von dir verlinkte Juggernaut PRO ist aber von 2016.
Was für einer soll das sein und was soll der kosten.

Ich liebe die Schwalbe Jumbo Jim und da braucht es auch nichts anderes werden.
Allerdings dann auch in der jeweils besten Mischung.
EVO mit PaceStar oder mit Addix Compound.
Keine billigen "Performance".

Dafuer

Bisher keine Probleme,  außer einmal eine Schraube (!) komplett in der Mitte der Lauffläche. Hätte ich diese nicht rausgezogen, hätte ich auch noch weiterfahren können (!) ...
Da hätte auch jeder andere Reifen keine Chance gehabt.

Verwechselst aber bei den JJ LightSkin mit SnakeSkin.
Bei den LightSkin gibt es eher Probleme...

Vorteil der Schwalbe JJ:
Diese sind weit verbreitet und somit auch günstig zu bekommen, bisher hat noch keiner, inkl. des 4.8 in SnakeSkin mit PaceStar Compound, auch neu vom Händler, mehr als 50 € kostet.
Und im Schnäppchen finden bist du ja auch echt gut!
Dafuer


Warum versuchst du nicht 4.8 ?
Kettenlinie?

Gerade bei deiner Renegade sollte es vorne null Probleme geben.
Würde da erstmal einen zum Testen ordern.
Bier

Sollte es hinten nicht passen, würde ich dann hinten einfach 4.4 fahren.
So schlimm sieht das von der Optik DANN auch wieder nicht aus.
Ein 4.5 macht den Bock dann auch nicht fatt.😅😉

Die 4.8 kommen auf der 80mm Felge vom Totem bei mir gerade mal so breit wie die 4.4 auf der 98mm Felge vom FT26.
Und du kennst ja wenigstens das FT.

Ansonsten empfehle ich nichts was ich nicht selbst getestet bzw. länger gefahren habe.

Es sei denn die günstigen Chaoyang
(in 4.9),
den Link hatte ich hier ja geschickt.
Ist ja angeblich der größte chinesische Hersteller und in 4.0 haben die sich gar nicht so schlecht auf dem Totem im trockenem fahren lassen.
Auch waren sie nicht ZU laut.
Weiß allerdings nicht wie die bei Nässe reagieren.

...

Wenn du ansonsten "das beste" fahren willst ..da gibt es ja einige Reifentests
... ob es die dann in einer entsprechenden Größe gibt ...und sind aber auch entsprechend teuer ...
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Crusaider1
#3
@ThunderTiger: Klingt gut mit dem Versuch einen 4.8" zum testen zu bestellen. Ja in erster Linie mache ich mir da hinten Sorgen um die Kettenlinie. Muss ich mal abmessen wieviel Platz im kleinsten Gang bleibt. Der Chaoyong aus Deinem link ist auch sehr verlockend für den unschlagbaren Preis :-)

https://www.deporvillage.de/mtb-reifen-c...-big-daddy

Und wer braucht schon den leichtesten Gang am Fahrrad, ich glaube ich habe den wirklich noch nicht einmal am Berg benutzt , höchstens den 2. oder 3. Gang. - der Motor hatte bislang genug Kraft für jede Steigung.

Hast Du noch keine Pannen gehabt ? Wo fährst Du hauptsächlich mit den Reifen ?

Chaoyong hat noch andere interessante Modelle im Angebot, sogar einen 5,5 Zoll Yeticross:

http://chaoyangtire.com/index.php/pro/pr...=YETICROSS

http://chaoyangtire.com/index.php/pro/pr...me=STARMON

http://chaoyangtire.com/index.php/pro/pr...e=FATMOMMA

http://chaoyangtire.com/index.php/pro/pr...RANDCANYON

http://chaoyangtire.com/index.php/pro/pr...=SANDSTORM

Auch Winterschuhe bis 4.9 Zoll: http://chaoyangtire.com/index.php/pro/pr...=SNOWSTORM
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#4
Alles Hobby Fahrzeuge!

Touren halt.
Mit der Priorität öffentliche Straßen zu vermeiden.
Da sind befestigte & unbefestigte Radwege dabei ...Schotter, Sand, Splitt, Erde ...alles.
Genauso Ausflüge quer durch den Wald.

Wieso, wo willst du denn fahren?

Mit dem Sloot hatte ich übrigens schon nach der dritten längeren Tour einen Platten ... an den nachgerüsteten Nobby Nic ...

Für mich sind die JJ echt "pannensicher"...

Toi toi toi.
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Crusaider1
#5
Edit: Die Chaoyang Big-Daddy 4.9 sind fast nirgends erhältlich bei uns, und wenn dann teurer aus Spanien oder Italien um die 30.- bis 50.- Euro:

https://www.ebay.de/itm/Chaoyang-Copertu...SwzztdRdHP
https://www.ebay.de/itm/Chaoyang-Big-Dad...SwTC1dTSPe

@ThunderTiger : Ich fahre auch hauptsächlich Waldwege , Kieswege und Schotterwege. Straßen vermeide ich so gut wie möglich. Habe da schlechte Erfahrungen mit meinen Kendas auf dem FT26 gemacht, die hatten einen hohen Rollwiderstand und waren recht laut, vor allem der hintere in 4.5 " mit den höheren Stollen.
Die fetten breiten Reifen sehen zwar super aus aber haben auch mehr Gewicht und einen größeren Rollwiderstand und somit höheren Akkuverbrauch :-(
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
#6
@ThunderTiger : Habe gestern mal nach der Kettenlinie geschaut. Habe jetzt nicht genau nachgemessen, aber nach Augenmaß sieht es so aus als wäre oben im kleinsten Gang aktuell ca. 1 cm Platz und unten 5-6 mm Platz.
D.h. ein 4.4 Zoll wäre sicher gar kein Problem, ein 4.8" oder sogar 4.9" Zoll würde unten auf jeden Fall streifen :-(
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, ThunderTiger
#7
Der Chaoyang Big Daddy für ca. 19€ scheint auch nur auf den ersten Blick ein Schnapp zu sein.

Schaut man mal auf die Herstellerseite sieht man da doch die verschiedensten Ausführungen mit unterschiedlichen TPI & Mischungen bis hin zum Dual-Compound sowie einer Draht oder Falt Ausführung und dementsprechend auch unterschiedlichem Gewicht.

Bei dem Angebot müsste man jetzt genau wissen um welchen "Typ" Reifen es sich überhaupt handelt.


[Bild: Screenshot-20190919-103007-Chrome.jpg]
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Crusaider1
#8
Sonst meldet sich niemand mehr zu Wort ? Es müssten doch einige hier Schwalbe Jumbo Jim fahren ???
Bitte lasst mich an euren Erfahrungen mit den Reifen teilhaben.
Haltbarkeit , Pannenhäufigkeit , Grip wären so Sachen die mich interessieren.
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888
Vorher: Fitifito FT26
#9
Ich fahre die JJ und bin sehr zufrieden Biggrin
Der Grip ist super, bin über ein frisch gepflügtes Feld damit ohne Probleme.
Ich habe die EVO Liteskin als Faltreifen, eine Panne hatte ich noch nicht.
Vorne 4.0 und hinten 4.4
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Crusaider1, ThunderTiger
#10
Weiß auch gar nicht wie lange ich, von den Kilometern her, die Jumbo Jim bereits fahre.

Ist mir vom Verschleiß her auch ziemlich egal, da es für mich für zwei andere "gescheite" Fremdfabrikate ja schon drei oder gar vier Jumbo Jim gibt.
Vorrat habe ich hier eh herum liegen, da halt "günstig" eingedeckt.

Haben für mich für (Fatbike) Reifen aber eine Haltbarkeit, wo es eigentlich nichts zu bemängeln gibt.
Grip passt für mich auch, habe da aber keine weitere Vergleichsmöglichkeiten.
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste