Tektro Auriga E-Sub Montage am Moscow
#21
(12-05-2019, 08:33)apple65 schrieb: Fahre seit kurzem auf meinem Trecker auch die 8.P in Verbindung mit 'ner 203-er Shimano-Scheibe am Vorderrad.
Wow , Hammer Preis ^^ aber 3 Wochen Lieferzeit für Bremsbeläge ist schon hart Biggrin
#22
(12-05-2019, 10:04)LCSnake schrieb: Aktuell bin ich wieder mit den Storm HC unterwegs und habe da überhaubt keine Probleme. Versuchen werde ich als nächstes wohl mal die Trick Stuff Dächle Scheiben die sich wohl auch sehr gut machen sollen in Verbindung mit der Magura.
Grundsätzlich ist die Magura schon eine kleine "Diva" was das einstellen betrifft, aber wenn man sich die Zeit nimmt wird man auch entsprechend belohnt Smile

P.S. diese "Ice Tech" Geschichte von Shimano halte ich eher für einen guten Marketing-Gag ^^

Na schönen Dank auch, die Trick Stuff Dächle in 180mm ist auf dem Weg ^^
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ganer1302 für diesen Beitrag:
  • LCSnake
#23
@ganer1302 ,
na dann hoffe ich auf Feedback von dir.Die interessieren mich halt auch.Wenn die gut laufen bei dir werden das meine nächsten Scheiben Wink
#24
(12-05-2019, 18:43)LCSnake schrieb: @ganer1302 ,
na dann hoffe ich auf Feedback von dir.Die interessieren mich halt auch.Wenn die gut laufen bei dir werden das meine nächsten Scheiben Wink

Ist nun eine Woche drauf und bin vollkommen zufrieden mit der Scheibe.
Das ruckeln war sofort weg  Knutsch

Bin nun zum testen auch mal auf die 9.C Beläge gegangen und muss sagen die reichen mir von der Performance aus.Sind nicht ganz so bissig aber durchaus brauchbar, bei hoffentlich weniger verschleiß.

Hier noch ein Bild der Scheibe:

[Bild: 13-F7-B8-DA-6252-4-CAC-973-D-2-ECD251-F490-B.jpg]
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ganer1302 für diesen Beitrag:
  • LCSnake
#25
Moin zusammen, nochmal eine Frage zur hinteren Bremse:
Wie bei vielen habe ich hinten das Problem, dass die Beläge nicht richtig an den Scheiben anliegen. Stehen exakt 5mm zu hoch.
Nun wurde ja bereits empfohlen den Adapter einfach entsprechend zu kürzen. Ich würde gerne wissen, ob die Möglichkeit besteht bei dem Bike mit konkav/konvex Distanzstücken zwischen Sattel und Adapter zu arbeiten.
Habe mir einen IS 30mm Adapter von Avid besorgt (für 170mm Bremsscheiben), hier fehlen mir nun die 5mm nach oben, welche die Distanzstücke ausgleichen sollen.

Würde nun solche hier verwenden wollen, was meint ihr?

[Bild: 93-B2-E4-DA-1-F4-D-406-B-B43-F-4-A429263-E249.jpg]

[Bild: 00-F938-BE-D48-F-4411-ADDF-4390126-F8-CD5.jpg]

[Bild: FFE019-B5-F942-4-E3-D-9-CA8-40-C7-FB14-BD04.jpg]
Hier zwischen auf beiden Seiten: (aktuell noch der Magura Adapter verbaut)
[Bild: 620-D3-BCB-7-D06-4-D9-A-BF5-E-A7-C0-FB72-B63-C.jpg]


[Bild: F0-C05-FE4-D1-DE-4-C26-BE91-A8-EC924-B7-EBD.jpg]

Oder einfach normale 5mm Unterlegscheiben nutzen?

Gruß
#26
Hi!
Probieren! Würde das nehmen, was keine Bremsgeräusche verursacht.
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • ganer1302


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste