Warnung vor iPhone-Ladung an USB-Anschluss des 48V-NCM-Akkus
#1
Thumbs Down 
Physikalischer iPhone-Total-Schaden (äußerlich unsichtbare, innere Zerstörung Lightning-Lade- und Datenbuchse sowie Totalverlust der Bedienbarkeit des Touchdisplays)

Nicht sofort, sondern nach einiger Zeit des Ladens und gleichzeitiger Handynavigation.

Die USB-Buchse ist für Verwendung als iPhone-Buchse Schrott und sollte auf keinen Fall benutzt werden.
#2
(27-10-2021, 23:23)Steve Berlin Dresden schrieb: Die USB-Buchse ist für Verwendung als iPhone-Buchse Schrott und sollte auf keinen Fall benutzt werden.

Danke für den Hinweis aber-
gibt es denn für diese generelle Warnung belastbare Aussagen, oder könnte es nicht ein Einzelfall wegen
defektem I-Phone, Verbindungskabel oder defektem USB-Ausgang am Bike sein ?
#3
Hatten wir schon.
Muss man mal die Suche benutzen.
Z.b. hier:

https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-Mo...hlight=Usb




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



#4
Die beschriebenen Fälle sind wohl bis zum Jahr 2019 - nun wäre für mich interessant
wie alt das Bike vom TE ist.
#5
Von 2018, iPhone über Herstellergarantie von Apple ersetzt bekommen.
#6
Einem Freund ist das gleiche vor einigen Jahren passiert. Er hat es aber auch zu seinem Glück ersetzt bekommen.
Zum Glück nutze ich kein Apple


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste