Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Yupik E-Feather Fatbike mit Bafang Max Drive
#31
Ich habe gelesen das YUPIK E-Feather fällt recht klein aus. Konnte es jemand mit dem FT26 vergleichen (Welches wohl auch größeren recht gut passt).
Bin 183 und 88cm Innenlänge.
Bike: [url=https://ibb.co/bXtnro]FitiFito FT26 FatBike[/url]

#32
...

Bin den Bafang Max Drive Motor im
NCM Milano Max ja bereits gefahren.
Der Motor hat was.
Ist halt wie Fahrradfahren, nur in "Zeitraffer".
Für viele Bergtourenfahrer ist so ein Motor ein "muss".

Mein Ding ist er allerdings nicht.
Bin froh, die Charakteristik eines HM Motors nutzen zu dürfen
(auch meinem Tourenprofil entsprechend).

...Und würde, zumindest im Serienzustand, auch nicht tauschen wollen.


[Bild: 20180602_135006.jpg]
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
#33
Servus,
Ich nutze das Yupik hauptsächlich für den Weg ins Geschäft. Werde es morgen das erste mal testen. Sind ca. 9km und die Hälfte davon Waldweg mit viel Schotter.
Werde es auch im Winter durchziehen und mal schauen was da so geht. 
Habe heute mal kurz im Untermenü geschaut wie man die 25km/h Sperre hochsetzen kann. Aber vor lauter Abkürzungen habe ich nichts mehr geblickt. Kann mir da einer weiterhelfen welchen Wert ich hochsetzen muss?
#34
Sollte "SPL" Speedlimit sein.
Tip Tongue :   Da wo 25 steht..
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu sturzflug11 für diesen Beitrag:
  • B3n_n0, ThunderTiger
#35
Ah ok.
Danke für die Fixe Antwort. Muss ich nachher mal schauen.
Was würdet ihr für Reifen empfehlen wenn man auch relativ viel auf normalem Asphalt unterwegs ist?
Auf jedenfall zieht man mit dem Bock die Blicke auf sich Biggrin
Und es macht definitiv richtig Laune....auch auf der Straße....bissle anstrengender als mit nem normalen Mountainbike aber dafür ist ja der Motor da Knutsch
#36
So bezüglich Speedlimit bin ich jetzt weiter.
Auf meinem Display von Bafang steht hinten die Kennummer: dp c07 uart
Mit Doppelklick auf die Info-Taste kommt man in das Untermenü.
Anschließend gehts folgendermaßen weiter:

- Mit Infotaste weiterklicken bis "PSd" erscheint
- Unter "PSd" steht "0000" 
- "0000" durch die Zahlen "0512" ersetzen und wieder die Infotaste drücken
- Anschließend mit der Infotaste weiterklicken bis "SPl" erscheint
- Jetzt kann mann mit der +/- Taste die Gewünschte Geschwindigkeit einstellen (von 25 bis 70 km/h)
- Mit Infotaste bestätigen und Fertig


So einfach kann es sein:)

Hab es gerade getestet. Funktioniert einwandfrei....zieht locker durch bis 30km/h. Aber dann muss man schon ordentlich die Beine fliegen lassen um auf der geraden schneller zu werden. Ab 35 wirds schon haarig. 
Könnte man hinten bestimmt mit einem anderen Ritzel etwas verbessern. Hat hier jemand schon eine Erfahrung oder Idee was für eines man da nehmen könnte?

Liebe Grüße
Benni

Habe gerade gesehen dass mein Beitrag vielleicht eher zum Bereich Tuning gehört Biggrin


Sorry ich hoffe dass es ok ist wenn ichs hier geschrieb hab. Ansonsten kann ich es wieder löschen wenn es jemand stört Angel
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu B3n_n0 für diesen Beitrag:
  • apple65, ThunderTiger, wobbel
#37
Passt schon.
Gibt hier ja noch nicht so viele mit Bafang Max Drive Motor.

Wunderbar!
Klasse Arbeit 
Bier
Danke!

Werden wir mal beim NCM Milano Max
testen  ...

Selbstverständlich alles nur auf
Privatgelände!
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • B3n_n0
#38
(30-07-2018, 17:27)B3n_n0 schrieb: Ah ok.
Danke für die Fixe Antwort. Muss ich nachher mal schauen.
Was würdet ihr für Reifen empfehlen wenn man auch relativ viel auf normalem Asphalt unterwegs ist?
Auf jedenfall zieht man mit dem Bock die Blicke auf sich Biggrin
Und es macht definitiv richtig Laune....auch auf der Straße....bissle anstrengender als mit nem normalen Mountainbike aber dafür ist ja der Motor da Knutsch

Hallöchen,
die Juggernaut Sport sind echt unterirdisch.
Vor allem weil die elend viel Kraft fressen. Die wiegen ja auch ne Menge (rotierende Masse is schon übel).
Werde die jedenfalls gegen die Juggernaut Pro tauschen.
Empfohlen werden auch die Jumbo Jim Addix.
Was ich bis jetzt so gelesen hab, haste mit den Reifen en ganz anderes Bike!!!
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Target für diesen Beitrag:
  • B3n_n0, ThunderTiger
#39
(31-07-2018, 10:25)Target schrieb:
(30-07-2018, 17:27)B3n_n0 schrieb: Ah ok.
Danke für die Fixe Antwort. Muss ich nachher mal schauen.
Was würdet ihr für Reifen empfehlen wenn man auch relativ viel auf normalem Asphalt unterwegs ist?
Auf jedenfall zieht man mit dem Bock die Blicke auf sich Biggrin
Und es macht definitiv richtig Laune....auch auf der Straße....bissle anstrengender als mit nem normalen Mountainbike aber dafür ist ja der Motor da Knutsch

Hallöchen,
die Juggernaut Sport sind echt unterirdisch.
Vor allem weil die elend viel Kraft fressen. Die wiegen ja auch ne Menge (rotierende Masse is schon übel).
Werde die jedenfalls gegen die Juggernaut Pro tauschen.
Empfohlen werden auch die Jumbo Jim Addix.
Was ich bis jetzt so gelesen hab, haste mit den Reifen en ganz anderes Bike!!!

Die pro sollen aber auch nur bei ner 80er Felge gut sein! 100mm Felgenbreite sollrn die ne Katastrophe sein...
FT: 
48V 21Ah Samsung
Zoom HB 875-E (Hydr.)
2-fach-Umbau 32T/44T
Umwerfer FD-M616-D
Shifter SLX SL-M670
Ritzelpaket 11/34
Wittkop Medicus Trekking
Promax Lenkervorbau
Ergon GP3
VR: Veetire "Speedster"
Lycaon Blau 143g
"Christl" + 3-in-1-Wireless-Alarm
...

Haibike 6.0 2018
#40
Sind ja 80er drauf!?


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste