NCM Moscow 48V Mittellager kaputt
#1
Hallo!
Hab nun an meinem Moscow 48V (29" ohne Plus) mit ca.1200 km ein extremes Knarren bei stärkerer Beanspruchung der Pedale. Fürchte, es ist das Mittellager.
Bin ich der einzige der dieses Problem hat? Hat schon jemand Erfahrung damit?
Auf was sollte ich aufpassen, wenn ich das Lager zerlege?
#2
Servus,

sicher daß es nicht die Pedale sind?

Am Tretlager gibt es nichts zu zerlegen, das ist ein Patronenlager.
FitiFito MT29 -Vom Montagstagsbike zum Spassbike- Bremsen MT5e - Vorne 203mm - Hinten 180mm - Schaltung XT shadow - 32er Fox Boost Gabel - MXUS XF15C - XT 9-fach Kassette - XT 3x9 Shifter - Kurbel XT Hollowtech II - 21Ah Akku
#3
...

Die Suche wurde aber nicht
benutzt?
Ist doch aktuell ein "Dauerthema".
Ebenso die gerissenen Speichen.

Also bitte nicht voreilig das Tretlager verdächtigen.
Die haben (mittlerweile) eine passable Qualität.
Alles mal nachziehen wie Pedale ... Tretlager-Kurbel ...

Gerüchten zufolge gibt es eher bei der Montage der Bike's Qualitätsprobleme (Europa) und wird wohl wieder verstärkt nach Asien ausgelagert.




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • ronald.artner@gmx.at
#4
Hatte ich nach ca. 800 km. Hab ohne irgendwie was anzuziehen gleich ein neues Lager reingemacht (Shimano ca. 16 Euro). Jetzt ist wieder ruhe.
Wenn du das Knacken immer an ein und derselben Stelle hast, ist es wahrscheinlich das Tretlager.
#5
(28-08-2020, 14:02)SaschaV6 schrieb: Hatte ich nach ca. 800 km. Hab ohne irgendwie was anzuziehen gleich ein neues Lager reingemacht (Shimano ca. 16 Euro). Jetzt ist wieder ruhe.
Wenn du das Knacken immer an ein und derselben Stelle hast, ist es wahrscheinlich das Tretlager.

Und um das neue Tretlager einzubauen musstest du was machen?
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+











[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Roots Rocker, ThunderTiger
#6
(28-08-2020, 15:33)gerhard23 schrieb:
(28-08-2020, 14:02)SaschaV6 schrieb: Hatte ich nach ca. 800 km. Hab ohne irgendwie was anzuziehen gleich ein neues Lager reingemacht (Shimano ca. 16 Euro). Jetzt ist wieder ruhe.
Wenn du das Knacken immer an ein und derselben Stelle hast, ist es wahrscheinlich das Tretlager.

Und um das neue Tretlager einzubauen musstest du was machen?

Altes raus und neues rein üblicherweise.....

Aber das wird wohl nicht die Frage gewesen sein. Du findest sehr detaillierte Anleitungen im Inernet so dass auch ich das problemlos hinbekommen habe. Du benötigst nur spezielles Werkzeug. Aber das findest Du alles.

MMartin
NCM Moscow Plus 48V 27,5" / 16Ah 768Wh (04/2019) NCM Milano Plus 28" 48V / 16AH 768W (08/2019) C6BBT

#7
(29-08-2020, 07:47)MMartin schrieb:
(28-08-2020, 15:33)gerhard23 schrieb:
(28-08-2020, 14:02)SaschaV6 schrieb: Hatte ich nach ca. 800 km. Hab ohne irgendwie was anzuziehen gleich ein neues Lager reingemacht (Shimano ca. 16 Euro). Jetzt ist wieder ruhe.
Wenn du das Knacken immer an ein und derselben Stelle hast, ist es wahrscheinlich das Tretlager.

Und um das neue Tretlager einzubauen musstest du was machen?

Altes raus und neues rein üblicherweise.....

Aber das wird wohl nicht die Frage gewesen sein. Du findest sehr detaillierte Anleitungen im Inernet so dass auch ich das problemlos hinbekommen habe. Du benötigst nur spezielles Werkzeug. Aber das findest Du alles.

MMartin

Nein, war es nicht. Zumindest ich musste vorher immer erst die Tretkurbel abziehen. Was dann passiert wurde schon ausführlich besprochen.
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+











#8
Servus,

ich denke Gerhard möchte darauf hinweisen, daß man erst mal die Kurbeln nachzieht, nicht daß hier das Geräusch seine Ursache hat.
FitiFito MT29 -Vom Montagstagsbike zum Spassbike- Bremsen MT5e - Vorne 203mm - Hinten 180mm - Schaltung XT shadow - 32er Fox Boost Gabel - MXUS XF15C - XT 9-fach Kassette - XT 3x9 Shifter - Kurbel XT Hollowtech II - 21Ah Akku
#9
Hier findest Informationen dein Problem betreffend. Ich würde es beim nächsten Mal zunächst mit Festziehen der Tretkurbeln versuchen, nach Reinigung und Versorgung mit ein wenig Fett.
#10
Ok, vielen Dank für die vielen Hinweise. Werde heute mal alles nachziehen was ich da finde und dann mal testen.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste