2018er Moscow + mit 768 Wh Akku
#1
Moin, 
das 2018er Moscow + scheint nun mit 768wh Akku zu kommen =) 

2018er Moscow +

@Leon Cycle GmbH 


In der Beschreibung steht aber 672Wh Akku?!

Vielleicht ein Copy Fehler?
Fahre das Venice + mit Bafang X15 55NM Licht von Zoompower 100 Lux und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2
(auf hydraulische Tektro twin piston umgebaut) 


Ehemals : iohawk e2
#2
48V x 14Ah = 673 Wh

768 Wh wäre dann ein 16Ah Akku
#3
Das wäre ja echt schade, wenn da jetzt ein neues Modell kommt, wenn man bedenkt das meines nicht mal eine Woche alt ist, hätte ich ruhig abwarten können :/
#4
Würden die 100€ Preiserhöhung rechtfertigen.
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu frankynight für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg
#5
Laut meinen Info' passt der 16Ah Akku nicht in den Rahmen rein....
NCM Moscow 36/48V, Rockshox TK30 Gold, 27,5, C6, Suntour Sattelstütze und Doppelbremsabschalter
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu markustoe für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg
#6
Mhhh vielleicht hat es leoncycle ja doch irgendwie hinbekommen =)
Fahre das Venice + mit Bafang X15 55NM Licht von Zoompower 100 Lux und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2
(auf hydraulische Tektro twin piston umgebaut) 


Ehemals : iohawk e2
#7
(13-05-2018, 08:24)Merkor1982 schrieb: Das wäre ja echt schade, wenn da jetzt ein neues Modell kommt, wenn man bedenkt das meines nicht mal eine Woche alt ist, hätte ich ruhig abwarten können :/

die Frage ist nur wie lange will man warten ?
es kommt immer was Neues nach, daher Spaß haben mit dem was man hat und keinen Kopf machen
hätte, würde könnte 👍🏻
Gruß aus Unterfranken, Klaus 🚲
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Zokl für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg, ThunderTiger
#8
(13-05-2018, 10:38)markustoe schrieb: Laut meinen Info' passt der 16Ah Akku nicht in den Rahmen rein....

Es scheint, als würden die Löwen uns Endkunden an den technischen Neuentwicklungen teilhaben lassen Blush

Während Bosch und Co. immer noch mit Akkus bei 400 bzw. 500 Wh rumkrücken Tongue

Die Li-Zellen entwickeln sich halt auch weiter - da braucht es kein "mehr an Platz"

Die alten Zellen hatten recht häufig 2600 mA x 5 = 13 Ah
Wenn die neuen Zellen 3200 mA haben - palim = 16 Ah (ohne nur etwas mehr Platz zu verbrauchen - die Technik entwickelt sich halt schnell weiter)  Bier Dafuer
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu chris für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg, Leon Cycle GmbH, ThunderTiger
#9
(13-05-2018, 16:50)chris schrieb: Während Bosch und Co. immer noch mit Akkus bei 400 bzw. 500 Wh rumkrücken Tongue

...die aber deutlich effektiver mit den Mittelmotoren arbeiten.... Wink
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg
#10
Jap - aber auch da hat sich einiges geändert, was viele einfach als "fehlendes Grinsen" abtun Wink
So fährt sich IMO das 48V+ mit C7 fast wie ein MM (ich persönlich empfinde es sogar als besser - bis auf das blödere Ansprechverhalten oben rum) und der deutliche Mehrverbrauch ist deutlich minimiert.

Mit dem 36 V Hamburg hätte ich diese Tour z.B. never gemacht https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-BI...1#pid19711

Ich kann es nur wiederholen: probiert es selbst - Einladung meinerseits steht - z.B. Sauerland etc. Bier
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu chris für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste