E-Bike versenden
#1
Ich bräuchte mal euren Rat, eure Meinung. Hat schon mal jemand versucht als Privatperson ein E-Bike zu verschicken?

An anderer Stelle hatte ich ja geschrieben, meine Frau ist jetzt auch auf den MTB-Geschmack gekommen. Freut mich natürlich, einmal Mittelmotor, einmal Nabenmotor mit einem MTB fahren zu dürfen. Falls ich brav bin. Die abgespeckte Moscow Version kommt wahrscheinlich Ende der Woche. Im Gegenzug soll dann das Milano Plus veräussert werden. eBay Verkauf eventuell +/- 1000€? Daher habe ich versucht, mich mal mit dem Versand von einem E-Bike schlau zu machen. Hindernisse ohne Ende. Hermes macht es ab 01.01.2019 gar nicht mehr. DHL, max. Gewicht für Sperrgut 31,5kg. Versandgewicht wäre ca. 36kg. UPS, DPD und wie die alle heissen ähnlich wie bei DHL. Speditionen, wie Dachser, meistens nur für Gewerbetreibende. Bliebe noch Paket.ag. Bei denen muss man erstmal einen passenden Karton für 36€ kaufen, weil mein vorhandener Fahrrad-Karton 20cm zu lang und 25cm zu hoch ist. Die eigentlichen, heftigen Versandkosten kämen noch obendrauf. Akku ausbauen und separat versenden schwierig und nicht erlaubt wg. Gefahrgut. Würde aber das Gewicht eh nicht um 5kg drücken. Bleibt also bei eBay nur der Hinweis 'kein Versand' was den Interessentenkreis erheblich einschränken würde. NCM ist hier bei uns im Niemandsland leider recht unbekannt.

Falls sich kein 'Abholer' finden sollte bliebe als Option noch, das Milano als Ersatzteillager zu nehmen was mir in der Seele wehtun würde. Allerdings, der Motor wäre der gleiche, der starke 768Wh Akku würde als Ersatz/Zweitakku dienen. Die mech. Bremsen des Moscow könnten durch die hydr. Scheibenbremsen des Milano ausgetauscht werden, der Milano Gepäckträger würde auch 1:1 passen. Frau ohne  Gepäckträger geht gar nicht. Bin normalerweise ichBiggrin. Direkt übernehmbar wäre auch die Beleuchtung. Ebenso der Austausch des proprietären L7B Displays durch das C7. Da ich am Milano eine 9-fach Kassette eingebaut habe, nebst besserem XT-Schaltwerk und Schalthebel, könnte es den 7-fach Schraubkranz des Moscow ersetzen.

So mal im Kopf überschlagen, Ersatzmotor, Zweitakku, Schaltung, Display, Bremsen, Gepäckträger, Beleuchtung würde mich die nach und nach Aufrüstung des kleinen Moscow über den Zubehörhandel fast genauso viel kosten, wie der eventuelle Erlös des Milano bei eBay einbringen würde. Ohne den ganzen Ärger, den Versand auf die Reihe zu bekommen.

Habe ich hier einen Denkfehler?
Grüße
Gerhard




#2
...

Als der Emina Akku für unser NCM Munich ankam, wurde dieser ganz normal per DHL verschickt.
Im Gegenzug hatten wir unseren auch per DHL versendet, gut verpackt überhaupt kein Problem.

Vielleicht muss man es ansonsten bei anderen Speditionen versuchen, habe sonst keine Erfahrung mit E-Bike Versand.

Hat eBay noch die 10% Regel (Provision) auch bei einem 1000 € Produkt?

Denke mal, dass es sich ansonsten schon lohnt das Milano zu verkaufen.
Kannst ja Sofort-Kaufen-Preis reinmachen mit Preisvorschlag.


Da werden sich schon immer wieder welche finden, die genau das Bike benötigen auch in deiner Nähe.
Wenn es über den Preis läuft, also der Preis stimmt, dann werden auch sicherlich einige "ein paar Kilometer Fahrt" in Kauf nehmen.

Oder machst 5 Tage Auktion mit Startpreis von 950 aufwärts und nur Abholung ...
Wenn es dann nicht klappt, wird es wieder automatisch eingestellt.
Dafuer

Oder zusätzlich ebay-Kleinanzeigen.

Denke mal den passenden Milano Gepäckträger wirst du auch finden z.b. bei Firma Radwechsel in Hannover vielleicht versenden Sie so ein klein Teil dann auch doch.
Ansonsten würde ich aber schon versuchen euer Milano an den Mann zu bringen, denn das Moscow ist ja out-of-the-box .
Da muss ja erstmal gar nichts grossartig verändert werden.

... und die Teile nach und nach, machen dir doch auch sicherlich mittlerweile Spaß, auch entsprechend zu recherchieren und dann hochwertig ganz individuell "mal was anderes" nachzurüsten...

Dafuer

Pimp forever
Knutsch

Hier auf die Schnelle mal was gefunden:

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=...3078771042

... leider ist dort kein Bremsabschalter -Kabel dabei.
Weiß nicht wo man das noch besorgen könnte und was dies kostet.

Ansonsten ist die Bremse ja "Flip Flop", heißt einfach kürzen und "für die andere Seite" verwenden ...

Bremsen, Gepäckträger,, eventuell Akku. Das wäre meine Priorität beim Moscow.

Daher würde ich das Milano dann mit dem kleineren Akku verkaufen!
Dieser ist ja dann immerhin Neu, kannst ihn guten Gewissens verkaufen.

Und vielen reicht auch diese Reichweite, wie gesagt wenn dann der Preis stimmt.
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • gerhard23
#3
@gerhard23 
Ich kann leider auch keinen entscheidenden Tipp geben.
Würde es aber auch per Spedition versuchen.
Würde hierzu bei größeren Spedition im Umkreis von bis zu ca. 50 km anfragen. Oder bei deutschlandweit bekannten...Schenker, Dachser...
Habe vor ca 5 Jahren mal über Schenker einen kompletten Motor auf Palette nach Hamburg geschickt & lediglich knapp 90 Euro bezahlt...
Hab aber auch bei mehreren angefragt & die Preisspanne war enorm.

Hab eben mal auf den 1. Google-Link (Werbung) geklickt...."CargoInternational", da scheint es round about ca 90 Euro zu kosten...

Akku hätte ich auch keine Skrupel per DHL zu verschicken...

Deine Idee mit der Selbstverwertung hat auch was, besonders wenn dir jetzt schon klar ist, dass du das Moscow aufrüsten wirst...
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • gerhard23
#4
Ich probiere es erstmal mit Selbstabholung bei eBay. Dann kann ein evtl. Käufer sich ein Bild vom Zustand des Milano und ggf. eine Probefahrt machen. Alternativ würde ich es im Umkreis von 150km auch bringen. Schaun wir mal wie die Resonanz sein wird. 
Gegen den Versand spricht neben den Kosten auch der Umgang der Transportunternehmen mit der Ware und die unterschiedliche Versicherung bei Schäden. Als E-Bike verschickt, als Puzzle angekommen. Hat man dann noch einen Käufer mit zwei linken Händen, ist der Ärger größer als es die Sache wert ist.

Aufrüstung des Moscow ist auf jeden Fall in der Planung. Hätte gerne gleich die bessere Plus-Version genommen, nur ist die schon seit Wochen nicht verfügbar.
Selbst schrauben macht ja auch Spass.
Grüße
Gerhard




#5
Versuch es doch erstmal über E-Bay Kleinanzeigen. Da schauen die Leute eher regional.

Das Milano Plus bekommst du zu Deinem angestrebten Preis sicher los. Bis auf Sattel und Lenkergriffe gefällt es mir sehr gut.

Dann sparst Dir die E-Bay Gebühren.
Erst Moscow +  29 Zoll  48V / 14 Ah /Lieferung  April  2018  
Im Dezember 2018  Umtausch in Moscow Plus 29 Zoll / 48V / 16 AH 
(inzw.  mit Zweitakku 17,5 AH) 
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Waldkäfer für diesen Beitrag:
  • gerhard23
#6
Ich denke auch dass Du über Ebay-Kleinanzeigen die besten Chancen hast zu verkaufen. Ich habe mein FT26 auch wochenlang über Ebay-Kleinanzeigen gesucht und dann gefunden. Habe die einfach 245 km Fahrtweg in Kauf genommen um es abzuholen für schlappe 860.- Euro in der Serienausstattung, ca. 6 Monate alt und nur rund 700 km drauf. Versenden wollte der damalige Verkäufer nicht.
Fett , fetter, Fatty :-)
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • gerhard23
#7
Ja, darauf wird es hinauslaufen. eBay Kleinanzeige, nur Abholung bzw. würde es auch bringen bis 150km. Versand ist kompliziert, teuer, das Risiko eines Transportschadens gegeben und damit vom Tisch. Mir ist eh aufgefallen, dass Privatanbieter fast nur Selbstabholung anbieten. Die sind wahrscheinlich auf die gleichen Probleme gestossen wie ich auch.
Grüße
Gerhard




[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Waldkäfer


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste