Lieferzeiten NCM
#1
Hallo,

ich habe nix gefunden, wo ich mich Vorstellen kann, deshalb mische ich das mal hier mit rein. Heiße Michael, bin 54 und komme mit meinem alten Mountainbike nicht mehr mit unserem Sohn (12) mit seinem Neuen mit. Wir wohnen im Taunus, geht also schon fast immer hoch und runter.

Nach einiger Recherche habe ich mich für ein NCM Moscow Plus entschieden. Aber NCM bzw. Leon Cycle machen es mir nicht leicht, das Rad zu kaufen. Bestellen geht nicht, da nicht vorrätig. Vor einem Monat habe ich eine mail geschrieben und bekam die Info, dass die Räder gerade produziert werden und sie bald verfügbar sein sollen. Auf meine Frage daraufhin, wann das denn wäre, bekam ich 10 Tage später die Info, dass sie es mir nicht sagen können.

Dann habe ich mehrere Tage versucht anzurufen. Nachdem erst immer besetzt war bekam ich dann einen Mitarbeiter an den Apparat, der mir aber auch nichts sagen könnte. 

Was ist das denn für eine verquere Geschäftspolitik? Keiner kann mir sagen, wann die Räder verfügbar sind oder ob sie in ausreichender Stückzahl kommen. So schaue ich seit einem Monat mehrfach pro Tag in meine Mails und auf die Leon Cycle Homepage und bekomme so langsam den Verdacht, dass da jemand Klicks sammeln will. Alles in allem: Äußerst unbefriedigend.

Hat hier vielleicht eine Idee, wie ich an Infos über die Lieferzeit kommen kann? Denn so langsam frage ich mich, ob es tatsächlich ein NCM werden soll.

Viele Grüße
Michael
#2
Hallo & herzlich Willkommen.

Ja, sehr nervig.
Das Ganze relativiert sich, wenn du Dich auf Facebook mal in irgendeiner E-bike Gruppe anmeldest & mitliest...
Die Verfügbarkeit der Bikes ist zuweilen sehr schlecht. Einer meiner Kumpel wollte sich ein neues E-Bike kaufen & war nicht auf einen Hersteller festgelegt, hat aber keines der gewünschten in "L" gefunden.
Bei Vorbestellungen bekommst eine Lieferfrist von z.b. 4 Monatem offeriert, um dann noch einmal um ein paar Monate vertröstet zu werden...oder die Bestellung wird herstellerseitig umgewandelt oder gar storniert!!

Will sagen: Ist jetzt bei NCM höchstens ungewöhnlich, weil im günstigen Preissegment angesiedelt.

Kundenservice ist momentan sehr zäh, dass ist allerdings gar nicht schön.
Könntest umgehen, wenn du dein NCM vor Ort bei nem Händler kaufen würdest. Am besten findest die über ebay-kleinanzeigen.
LG
Christian

#3
Da hilft nur dranzubleiben und schnell zu sein. Morgens noch als verfügbar deklariert, abends schon wieder ausverkauft. Derjenige, der unser Moscow gekauft hat, hatte bei LC um Info per E-Mail gebeten, wenn die Moscow wieder verfügbar wären. Hat 9 Monate vergeblich auf diese Info gewartet. Obwohl sie zwischenzeitlich wieder verfügbar waren.
Beste Grüße
Gerhard

Aspen+, Leader Fox Braga











#4
War bei mir damals auch so, jeden Morgen reingucken und wenn verfügbar, sofort zuschlagen.

Zum Thema Ebikes bei Händlern Vorort: Bei uns ist das auch abartig, Lieferzeiten die bis Januar / Februar für die 2020 Modelle gehen. Es gibt meistens nur das was im Laden steht, und zum Thema Service hab ich von Freunden und Kollegen schon Storys gehört, die sind unfassbar. Die Händler kommen einfach nicht hinterher, durch Corona war das ein Boom dieses Jahr.
Sieht man ja auch.
#5
Hier ist guter Rat gar nicht teuer!!!!
Kaufe nur ein NCM EBike wenn Du selber Schrauben kannst ,sonst Finger weg.
Schaue bei EBay Klanz. rein.
Hier gibt es EBikes von NCM unter 1000,-€ ,auch das Moscow!!
Dann kaufst Du dir ein 48 + ,
schiebst eine Neue Frontgabel rein ,größere Bremsscheiben,
vielleicht eine Neue Kette .
Bischen die Schaltung nachstellen, Fertig.
Dann wenn Du willst kannst Du noch diverse Sachen ändern /Optik !!!
So habe ich mein Moscoe 48 + für 700,-€ bekommen.
Wenn Du Probleme hast hilft Dir dieses Forum !!!!
Besser als LC das je könnte.
Hier ist der Service besser als die Note 1
Und das alles kostet Dich maximal nur eine kleine Spende,
an das Gute Team welches dieses hier am Laufen hält.
Die NCM EBikes sind gute Räder,aber dafür kann LC nix.
Ich habe den Kauf meines Mosvows + Nie Bereut,
das ich dieses Forum gefunden hat mich sehr gefreut.
Jetzt kennst Du Deine Möglichkeiten!!
Free Life Style
[-] Die folgenden 7 Benutzer sagen Danke zu broker6 für diesen Beitrag:
  • apple65, Christtcwhm, Crusaider1, gerhard23, markustoe, Rider+, Roots Rocker
#6
Ich kann broker 6 nur zustimmen!
Ich hab eigentlich keine ahnung von Ebikes und Motoren, aber durch hilfe von Usern hab ich es geschafft mein bike zu tunen, hab sogar nen neuen Motor drinnen.
Hab den kauf vom Moscow bisher auch nicht bereut, bin froh mich dafür entschieden zu haben und dieses forum dazu gefunden zu haben. Als nächstes kommt ne neue Gabel (nächstes jahr) ich hab zwar 0,00% wie ich soetwas einbaue,,, ich denke ich werde den ein oder anderen wieder ziemlich am nerv gehen mit blöden fragen :)
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ronald.artner@gmx.at für diesen Beitrag:
  • Crusaider1
#7
Servus,

wenn man etwas technisch begabt ist, und keine zwei Linke Hände hat, geht alles.

Habe mir genau vor einem Jahr das 29er Fito gekauft, und mittlerweile ist außer dem Rahmen und Controller alles ausgetauscht.

Ich habe sogar mir selber einen Motor in eine Felge eingespeicht und zentriert.

Seit dem über 5tkm gefahren mit viel Spass und Freude dabei.

Wollte mir letztes Jahr auch ein Moscow kaufen, aber ausverkauft, somit ein FitiFito MT29 geworden.

Anfang diesen Jahres wollten wir ein 27,5er Moscow kaufen, nicht verfügbar, somit ein FitiFito MT27,5 geworden.

Ausschlaggebend war auch die sehr grosszügige Kulanz seitens Tamia, bei meiner HA Bremse.

Zweimal Pech für NCM, nix verkauft, weil nichts lieferbar ist und war.
FitiFito MT29 -Vom Montagstagsbike zum Spassbike- Bremsen MT5e - Vorne 203mm - Hinten 180mm - Schaltung XT shadow - 32er Fox Boost Gabel - MXUS XF15C - XT 9-fach Kassette - XT 3x9 Shifter - Kurbel XT Hollowtech II - 21Ah Akku
#8
Nun ist es Okober und weiterhin sieht man überall "sold out" bei NCM. Bin so genervt, dass ich nach ähnlich preiswerter Alternative suche, Habt ihr einen Tip?
In der Regel zahlt man bei der Konkurrenz ja den NAmen mit.
#9
...

Über die Bikes von
FitiFito
und
Sloot-Sports
steht ja einiges hier im Forum

...




Wie hat es hier mal jemand sehr treffend formuliert:

Ich bin nur dafür verantwortlich was ich schreibe, nicht dafür was ihr versteht.



#10
Bei Ebay gibt es gerade in fettes Teil von Fatbike. Optisch wäre das genau mein Ding :-)

https://www.ebay.de/itm/Kontax-Carbon-Fa...SwYSZfcgcZ

Ansonsten findest Du bei Ebay auch noch ganz viele andere Fatbikes:

https://www.ebay.de/itm/Electric-Mountai...0005.m1851

https://www.ebay.de/itm/smartEC-RockX-26...0005.m1851

https://www.ebay.de/itm/VTUVIA-NEW-SN100...0005.m1851

https://www.ebay.de/itm/Ebike-Fatbike-Mo...Swbe1fcOX4

https://leoncycle.de/NCM-Aspen-26-E-Bike...tt-schwarz

https://www.gonser.ch/e-bike-fat-bike-26...e/a-10289/

https://www.ebay.de/i/184329396893?chn=p...6acaa11cb3

https://www.amazon.de/Sea-blog-Elektrofa...8076&psc=1

https://www.amazon.de/sheng-milo-MX02S-2...JPAX3&th=1

https://e-shop.leaderfox.com/fat-e-bike-...00101.aspx

https://www.ebay.de/itm/LUMAG-FB-26-1-E-...SwXORfYfzP

Du siehst also Du hast die Qual der Wahl. Musst schauen was dir gefällt und on du 100% legal fahren willst.
Fett , fetter, Fantic Fat :-)
--------------------------------
Aktuell: Fantic Fat GS 888 und FT26 Black Punisher Edition 
 
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Crusaider1 für diesen Beitrag:
  • Roots Rocker, ThunderTiger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste