NCM FEDERGABEL aufrüsten (NCM Moscow, auch 48Volt / Prague / Berlin / FOO)
#1
Thumbs Up 
Hier nochmal ein (aktueller) Thread für die 
Mountainbike 
von NCM
speziell für das "pimpen" der Standard-

FEDERGABEL 

Dafuer




Federgabel NCM Moscow.


Fahre selbst eine RockShox Recon Silver TK Solo Air 27.5" Federgabel 100mm Straight 9QR,
mit nachträglich in blau angebrachten decals einer Rock Shox Reba am 27,5er NCM Moscow (2016).


Hatte sie bei Bike24 neu für 170,-- Euro erworben.
Bei mir war die Grenze 200,-- Euro.
Mehr würde ich nicht für eine Federgabel am NCM MOSCOW ausgeben.
Die RockShox verrichtet unauffällig ihren Dienst, macht Spaß, passt.
Die Luftfederung bringt aber schon merklich was.
Auch sind die dickeren Standrohre (32mm) vom Verwinden her ein spürbarer Gewinn.
Die Optik in Richtung "Hochwertig" (und kein Kinderspielzeug), stand da aber schon eher im Vordergrund.


Für alle diejenigen, die mit einer anderen Federgabel liebäugeln,
hier ein sehr interessantes Angebot für die
29 Zoll NCM MOSCOW Versionen.

https://www.bike-discount.de/de/kaufen/r...wg_id-8720

(Danke auch an @LCSnake )


Gerne mal von euch, weitere passende Angebote und Erfahrungen.

Auch für die 26 Zoll (Berlin & Prague) und die ganzen
27,5er NCM-MODELLE!




...und entsprechende Bilder.


[Bild: 20170408_181847.jpg]
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • Harry0277, LCSnake, Netjoker, wobbel
#2
Hier nochmal (für die Google unwilligen) einige Infos zur:


Rock Shox Recon Silver TK Solo Air 27,5'' / 650B Fork

Mit der Recon Silver haben sie eine leichte Gabel auf die man sich verlassen kann.

Die Recon 27,5'' ist eine der großen Gabeln wenn es um Preis/Leistung geht.
Sie kommt mit TurnKey,
100mm Federweg
und Solo Air!
Damit ausgestattet hat sie alles was man braucht um eine Sportliche oder entspannte Runde zu Fahren ohne gleich ein Vermögen zu bezahlen.


Noch ein paar Videos :

https://youtu.be/ZytexOhI4eY

https://youtu.be/p01mJ-MszT8
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • chris, wobbel
#3
Nach erfolgreichem Umbau auf die  RockShox Recon Silver TK Solo Air 29 Zoll , muss ich sagen das ich wirklich angetan bin.
Es ist überhaubt kein Vergleich zur Originalen Suntour XCT.
Das fängt damit an , das Verwindung beim Bremsen überhaupt nicht mehr stattfindet (welche ich stets als sehr unangenehm empfunden habe).
Zwar mag es bei mir auf Grund meines Gewichtes (112Kg bei 2 Metern) ausgeprägter sein als bei "Leichtgewichten" , aber leichtes Spiel beim Bremsen gab es auch bei meiner Frau die nur 69 Kg wiegt.

Desweiteren ist der Federungskomfort aufgrund der verwendeten Technik und der umfangreicheren Einstellungsmöglichkeiten um längen besser.
Ich will jetzt hier diesbezüglich auch nicht zu technisch werden, aber wer schon mal ein Auto mit Blattfedern (z.b. Ford Capri) und dann einen PKW mit Einzelradaufhängung und Stossdämpfern gefahren ist weiß was ich meine Wink

Das ganze ist zwar immer noch eine Cross Country Gabel und nicht wirklich für Downhill oder Enduro geeignet aber ich denke unsere E-MTB´s werden in dem Terain eh nicht bewegt :-)

Der Komfort und Stabilitätsgewinn rechtfertig für mich allerdings die aktuellen kosten von 129 Euro für diese Gabel.

[Bild: IMG_20170625_154131.jpg]

[Bild: IMG_20170625_154204.jpg]

[Bild: IMG_20170625_154223.jpg]

[Bild: IMG_20170625_154239.jpg]

Gruss LCSnake

P.S. ich entschuldige mich bei allen jüngeren Mitgliedern dieses Forums für den Vergleich mit dem Ford Capri (ihr könnt das nicht mehr kennen).
aber die "alten Haudegen" unter uns wissen was ich meine Biggrin
[-] Die folgenden 10 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • apple65, chris, Derwo, goodluck, LastManStanding, Netjoker, sailix, schaumermal, ThunderTiger, wobbel
#4
@LCSnake

Sieht ja wirklich klasse aus!
Bier Bier

Musst zugeben,
für 129,-- Euronen der Schnapper schlechthin.
Dafuer

Aber selbst die 170,-- Euro die ich hingeblättert habe sind ihr Geld wert.
Biggrin
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
#5
Wenn das Fahrverhalten deutlich verbessert wird, würde mich ein Wechsel auch reizen. Für mich stellt sich die Frage ob ich das selber machen kann, ich habe ja noch nie wirklich was an Fahrrädern gemacht.
#6
Grundsätzlich ist das kein Hexenwerk :-)

Das einzige was du benötigst ist ein Inbus zum lösen des Vorbaus , eine Metalsäge (oder Rohrschneider) und ein Feile zum kürzen des Gabelschafts.
Zusätzlich zur neuen Gabel solltest du dir noch eine neue Star Nut (Spreizmutter) für den Gabelschaft besorgen, da diese nicht beiliegt (kosten ca. 2-5 Euro).

Und dann braucht es auch schon nur noch 1 Stündchen Zeit und das ganze ist fast erledigt :-)

In diesem Video https://www.youtube.com/watch?v=8xyBzhO5NAo wird das ganze im schnelldurchlauf gut gezeigt.

Es gibt aber auch eine Menge wesentlich ausführlichere Anleitungen auf Youtube die jeden einzelnen Schritt gut erklären.

Was du nach erfolgreichem Umbau noch benötigst ist eine Dämpferpumpe (z.B. https://www.bike-discount.de/de/kaufen/r...umpe-33145 diese hier), um die neue Gabel optimal auf dein Gewicht und deine Ansprüche einzustellen. Aber auch dazu gibt es eine Menge Tutorial´s https://www.youtube.com/watch?v=tnzuXqvjGCw .

Ich hoffe das konnte dir den Umbau etwas näher bringen und dir zeigen , daß man für so einen Umbau nicht zwingend Mechaniker sein muss  Smile

Gruß LCSnake
[-] Die folgenden 4 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • Derwo, goodluck, ThunderTiger, wobbel
#7
@LCSnake Dankeschön für die tolle Erklärung. Wenn ich das so lese, wird es mein nächstes Projekt.Werde mir wohl die Gabel schon holen,und in ein paar Wochen wenn Urlaub ist mich ans Werk machen.
#8
Da würde ich auch schnellstens zuschlagen.

Wundert mich eh, dass die Recon zu dem Preis noch zur Verfügung steht.

Und selbst gebraucht bekommt man diese, im guten Zustand,
zu dem Preis allemal
wieder los.
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Auriga e-comp▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
#9
Mit dem Preis habe ich mir schon gedacht, deshalb habe ich die Gabel und Pumpe bereits bestellt 😀
Grüße
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Derwo für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#10
Was ich noch benötige ist diese Befestigungsmutter "Star Nut", welche soll ich da nehmen? Sind die irgendwie genormt.
Grüße


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste