NCM Moscow 48 V - Bremsen
#11
Was da steht ist mir egal, ich traue meiner Bügelmessschraube mehr  Biggrin

Naja, 6/100stel habe ich unterschlagen, meine Magura Scheiben sind 1,86mm, aber weit entfernt von 2mm.
Die sind auch hier bei uns im Fahradshop gekauft worden, also nicht bestellte Ware!
Bevor die Frage kommt, am Steg gemessen, der Reibring hat das gleiche Maß.
Die sind auch fast neu, ca. 40 km gefahren, ist ja das Rad der Kurzen.
Die Chinascheiben haben das gleiche Maß.
Ich wüsste nicht was ich hier schönreden soll........

[Bild: 1-AB57-BAF-18-B9-4227-93-B9-24-C31-CACF08-B.jpg]

[Bild: 42784913-6-BD1-4-DE4-A71-A-0847-CB2-CF4-DF.jpg]

[Bild: 0-A4-A3-AD5-EAD5-4351-B189-3726-D29-FC6-FF.jpg]

free image upload

(10-06-2019, 13:49)LCSnake schrieb:
(10-06-2019, 12:43)Ralf-1969 schrieb: Ich habe mal alle Bremsscheiben die ich hier habe nachgemessen, ich habe keine einzige die 2mm hat!
Egal ob Tektro, Avid ,Magura oder no Name Scheiben, alle sin Max. 1,8mm stark.
Für eine 2mm Scheibe müsste der Hersteller auch 2,2mm Blechtafeln zum Lasern bestellen und solche Sondermasse sind teuer!
Ich glaube das sind alles nur 1,8mm Scheiben, ich habe jedenfalls noch keine in 2mm gehabt.  Bier

Da kannst du messen was du willst, die Magura Scheiben haben jedenfalls 2mm Reibring Stärke im Auslieferungszustand (hier auch in der Produktbeschreibung https://r2-bike.com/MAGURA-Bremsscheibe-...-mm-6-Loch )
Das ganze steht auch hier nochmal ausführlich beschrieben auf Seite 13 https://www.magura.com/media/1930/mt_2016_de_web_06.pdf .
Das gleiche trifft z.B. auch auf die für Magura passenden Trickstuff Dächle zu, die sogar 2,05 mm Reibringstärke hat https://trickstuff.de/bremsscheiben/  , https://www.rosebikes.de/trickstuff-dach...oCp07w_wcB .

Gibt auch noch diverse andere Scheiben die für Magura Bremsen passen. Sram oder Shimano Scheiben sind es definitiv nicht. Damit kannst du immer nur die halben Beläge nutzen.
Das funktioniert solange bis sie auf Grund der fehlenden 0,2 mm verkeilen, weil man denkt ein wenig mehr kann man die Beläge noch fahren ^^.
Ich will das ja auch keinem ausreden andere Scheiben zu nutzen. Das muss jeder selber wissen ob es ihm das wert ist
Aber was du schreibst ist einfach komplett falsch und für andere User irreführend, denen evtl. nicht bewusst ist was aus der Nutzung zu dünner Scheiben resultieren kann.

Ride on ...

Wenn das stimmt was du schreibst dann “verarscht” Magura wohl ihre Kunden, oder der Fahrradshop hier verkauft Fakeware in Original Magura Blistern............. Sick
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#12
Langsam wird es kindisch hier ^^
Es wird genauso sein, das Magura und alle anderen die Kunden belügen und ihnen Bremsscheiben verkaufen die nicht der Spezifikation entsprechen 🤦 .
Ich kann die 2mm an einer neuen Scheibe auch nachmessen und reiche nacher auch gerne nochmal ein Bild nach ( ich bin noch unterwegs).
Desweiteren hatte ich wie auch schon geschrieben, selber das Problem, das sich die Beläge aufgrund zu dünner Scheiben verkeilt hatten.
Aber verschiedensten Herstellern Betrug zu unterstellen , bevor man selber einen Irrtum zugibt finde ich schon schwach.
Naja , what ever 🤷.

Trotzdem allen weiterhin viel Spaß beim schrauben und biken...
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • Duemmlung
#13
Sorry, du schreibst Bullshit.
Ich habe die Scheiben nun mal hier und die sind nicht 2mm....... fertig, dem ist nichts mehr hinzu zu fügen!!!
Kindisch ist dein Verhalten das du anscheinend nicht verstehen willst, oder kannst, das die nun mal bei mir hier nicht das angegebene Maß haben....... also Thema erledigt.
Achja, das Thema das die zu dünn sind bekommt der Händler hier auch noch auf den Tresen geknallt, samt der Scheiben.
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Duemmlung
#14
Und ich wollte doch nur Tipps für die Bremse haben. Ich probiere jetzt wohl erstmal eine größere Bremsscheibe vorne und dann kann ich die Bremskolben ja immer noch ändern.
Danke für die Tipps!
#15
(10-06-2019, 15:29)LCSnake schrieb: ...
Ich kann die 2mm an einer neuen Scheibe auch nachmessen und reiche nacher auch gerne nochmal ein Bild nach ( ich bin noch unterwegs).
Desweiteren hatte ich wie auch schon geschrieben, selber das Problem, das sich die Beläge aufgrund zu dünner Scheiben verkeilt hatten.
Aber verschiedensten Herstellern Betrug zu unterstellen , bevor man selber einen Irrtum zugibt finde ich schon schwach.
Naja , what ever 🤷.

Trotzdem allen weiterhin viel Spaß beim schrauben und biken...

@LCSnake, @Ralf-1969 hat mich jetzt doch auch interessiert und nachgemessen. Rad mit Magura MT4 hat 800km runter. Beide Scheiben haben auf 1/100mm genau 2,00mm. Messfehlertoleranz des Meßschiebers 0,01mm.
Unter Einbeziehung der Messtoleranz hat die Scheibe dementsprechend entweder eine Dicke von 1,99mm oder 2,01mm, ist aber weit weg von 1,8mm.
Grüße
Gerhard




[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, LCSnake, Ralf-1969
#16
(10-06-2019, 16:27)gerhard23 schrieb:
(10-06-2019, 15:29)LCSnake schrieb: ...
Ich kann die 2mm an einer neuen Scheibe auch nachmessen und reiche nacher auch gerne nochmal ein Bild nach ( ich bin noch unterwegs).
Desweiteren hatte ich wie auch schon geschrieben, selber das Problem, das sich die Beläge aufgrund zu dünner Scheiben verkeilt hatten.
Aber verschiedensten Herstellern Betrug zu unterstellen , bevor man selber einen Irrtum zugibt finde ich schon schwach.
Naja , what ever 🤷.

Trotzdem allen weiterhin viel Spaß beim schrauben und biken...

@LCSnake, @Ralf-1969 hat mich jetzt doch auch interessiert und nachgemessen. Rad mit Magura MT4 hat 800km runter. Beide Scheiben haben auf 1/100mm genau 2,00mm. Messfehlertoleranz des Meßschiebers 0,01mm.
Unter Einbeziehung der Messtoleranz hat die Scheibe dementsprechend entweder eine Dicke von 1,99mm oder 2,01mm, ist aber weit weg von 1,8mm.

Danke, darum werde ich die Scheiben nun ausbauen und reklamieren.
Ein paar Hundertstel wären mir egal, aber da fehlt erheblich mehr....... darum vermute ich ja auch das da etwas gewaltig nicht stimmt, keine Ahnung was, aber einer hat Schuld, "Händler" oder "Magura".
Das sind zwar die alten Wave Scheiben, aber auch die waren damals angeblich 2mm.
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
#17
(10-06-2019, 16:37)Ralf-1969 schrieb: ...
Danke, darum werde ich die Scheiben nun ausbauen und reklamieren.
Ein paar Hundertstel wären mir egal, aber da fehlt erheblich mehr....... darum vermute ich ja auch das da etwas gewaltig nicht stimmt, keine Ahnung was, aber einer hat Schuld, "Händler" oder "Magura".
Das sind zwar die alten Wave Scheiben, aber auch die waren damals angeblich 2mm.

@Ralf-1969 ich weiß, du schraubst ja gerne. Biggrin Aber bevor Du jetzt gleich alles zerlegst ... Hast Du ein zweites Messgerät neben der Feinmeßschraube zur Überprüfung zur Verfügung?
Habe auch mit einem analogen und einem digitalen Schieber gemessen. Ergebnis war gleich. Obwohl ich mir bei einer Feinmeßschraube eine solche Abweichung nicht vorstellen kann.
Grüße
Gerhard




[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu gerhard23 für diesen Beitrag:
  • Ralf-1969
#18
(10-06-2019, 16:55)gerhard23 schrieb:
(10-06-2019, 16:37)Ralf-1969 schrieb: ...
Danke, darum werde ich die Scheiben nun ausbauen und reklamieren.
Ein paar Hundertstel wären mir egal, aber da fehlt erheblich mehr....... darum vermute ich ja auch das da etwas gewaltig nicht stimmt, keine Ahnung was, aber einer hat Schuld, "Händler" oder "Magura".
Das sind zwar die alten Wave Scheiben, aber auch die waren damals angeblich 2mm.

@Ralf-1969 ich weiß, du schraubst ja gerne. Biggrin Aber bevor Du jetzt gleich alles zerlegst ... Hast Du ein zweites Messgerät neben der Feinmeßschraube zur Überprüfung zur Verfügung?
Habe auch mit einem analogen und einem digitalen Schieber gemessen. Ergebnis war gleich. Obwohl ich mir bei einer Feinmeßschraube eine solche Abweichung nicht vorstellen kann.

Ja, ich habe etliche male gegen gemessen, es ändert sich nichts, egal ob Analog Messschieber, Digital Messschieber oder Bügelmessschraube habe auch mit Parellenstücken alle Messwerkzeuge überprüft, die sind zu dünn!
Ich habe so ziemlich alles an Messtechnik hier und kann das sogar bedienen...... Biggrin
Die werden einfach nicht dicker, darum baue ich die aus und reklamiere die.......... Dafuer
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#19
(10-06-2019, 17:02)Ralf-1969 schrieb:
(10-06-2019, 16:55)gerhard23 schrieb:
(10-06-2019, 16:37)Ralf-1969 schrieb: ...
Danke, darum werde ich die Scheiben nun ausbauen und reklamieren.
Ein paar Hundertstel wären mir egal, aber da fehlt erheblich mehr....... darum vermute ich ja auch das da etwas gewaltig nicht stimmt, keine Ahnung was, aber einer hat Schuld, "Händler" oder "Magura".
Das sind zwar die alten Wave Scheiben, aber auch die waren damals angeblich 2mm.

@Ralf-1969 ich weiß, du schraubst ja gerne. Biggrin Aber bevor Du jetzt gleich alles zerlegst ... Hast Du ein zweites Messgerät neben der Feinmeßschraube zur Überprüfung zur Verfügung?
Habe auch mit einem analogen und einem digitalen Schieber gemessen. Ergebnis war gleich. Obwohl ich mir bei einer Feinmeßschraube eine solche Abweichung nicht vorstellen kann.

Ja, ich habe etliche male gegen gemessen, es ändert sich nichts, egal ob Analog Messschieber, Digital Messschieber oder Bügelmessschraube habe auch mit Parellenstücken alle Messwerkzeuge überprüft, die sind zu dünn!
Ich habe so ziemlich alles an Messtechnik hier und kann das sogar bedienen...... Biggrin
Die werden einfach nicht dicker, darum baue ich die aus und reklamiere die.......... Dafuer

@Ralf-1969 es gäbe noch die optische Messung Biggrin. Aber ich sehe schon ... Soviel Messgeräte, wie Du in Gebrauch hast, können sich nicht irren. Hau rein und würge den Händler. Biggrin
Grüße
Gerhard




#20
(10-06-2019, 17:54)gerhard23 schrieb:
(10-06-2019, 17:02)Ralf-1969 schrieb:
(10-06-2019, 16:55)gerhard23 schrieb:
(10-06-2019, 16:37)Ralf-1969 schrieb: ...
Danke, darum werde ich die Scheiben nun ausbauen und reklamieren.
Ein paar Hundertstel wären mir egal, aber da fehlt erheblich mehr....... darum vermute ich ja auch das da etwas gewaltig nicht stimmt, keine Ahnung was, aber einer hat Schuld, "Händler" oder "Magura".
Das sind zwar die alten Wave Scheiben, aber auch die waren damals angeblich 2mm.

@Ralf-1969 ich weiß, du schraubst ja gerne. Biggrin Aber bevor Du jetzt gleich alles zerlegst ... Hast Du ein zweites Messgerät neben der Feinmeßschraube zur Überprüfung zur Verfügung?
Habe auch mit einem analogen und einem digitalen Schieber gemessen. Ergebnis war gleich. Obwohl ich mir bei einer Feinmeßschraube eine solche Abweichung nicht vorstellen kann.

Ja, ich habe etliche male gegen gemessen, es ändert sich nichts, egal ob Analog Messschieber, Digital Messschieber oder Bügelmessschraube habe auch mit Parellenstücken alle Messwerkzeuge überprüft, die sind zu dünn!
Ich habe so ziemlich alles an Messtechnik hier und kann das sogar bedienen...... Biggrin
Die werden einfach nicht dicker, darum baue ich die aus und reklamiere die.......... Dafuer

@Ralf-1969 es gäbe noch die optische Messung Biggrin. Aber ich sehe schon ... Soviel Messgeräte, wie Du in Gebrauch hast, können sich nicht irren. Hau rein und würge den Händler. Biggrin

Ich suche morgen noch die Verpackung aus dem Müllbeutel im Keller, dann bekommt er die Fakten serviert.
Die waren ja nicht gerade billig, dann hätte ich ja auch Chinascheiben kaufen können.
Doch für die Tochter sollten es eigentlich originale sein, die hat ja nichts am Hut mit Tuning und fährt nur damit...........
Bin gespannt was dabei raus kommt, bestimmt Ausreden und "das wussten wir nicht"......... egal, er kann die zurück nehmen und ich will neue haben in 2mm.
Habe ja heute erfahren das es nicht sein kann das die Scheiben weniger haben als 2mm!!!!
Wobei sein Ruf eh nicht der beste ist, eher ein Abzocker...... Fahrrad Frühlingsfertig herrichten 80€....... LOL, dann kam die Freundin meiner Frau zu uns und fragte mich wegen der Schaltung, habe das angeschaut und bin zum Schluss gekommen das die absolut NICHTS gemacht haben........
Die sind vielleicht eine Runde auf dem Hof gefahren, das war es, Lenkkopflager locker, Schaltung verstellt, Bremsen so wie vorher, nichts gefettet oder geölt..... aber Luft war drinnen 2,5 bar Biggrin
Das weiß ich deshalb weil ich ihr Bike ab und zu mal etwas überhole weil sie damit immer zum Dienst fährt (Sowie Zeit war wenn ich zuhause war).
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste