BILDER ALLGEMEIN von den Bikes, von Ausfahrten
[Bild: 1546422999431-4e2f57ba-60ad-4e54-96ad-99bbbdb2d950.jpg]

[Bild: 1546424027230-532079b2-cba5-498a-a5ff-f26146c18a16.jpg]

[Bild: 1546423012138-b153b36e-95ec-4fc0-bce0-ecc1efd1a6a2.jpg]

[Bild: 1546424047449-7e5b1d8e-fcf9-484c-9fcc-24e58b59fe4a.jpg]

[Bild: 1546424036404-0e2cd225-c9a3-455d-8783-ba7b0bc66fd1.jpg]


Single-Trailer können bei Schnee ganz schön Anstrengend sein, so ohne Motor. :)
NCM Moscow+ (2018) 27,5 672WH 
[-] Die folgenden 8 Benutzer sagen Danke zu Merkor1982 für diesen Beitrag:
  • apple65, bluelight, chris, Christtcwhm, Dottore, Kubi56, LCSnake, sturzflug11
Sieht auch kalt aus ❄️❄️
Oh von Kälte merkte ich nichts (-2 Grad), war gut angezogen, Seamless Unterkleidung (eigentlich für Ski-Sport) und Wasserfeste Soft-Shell Fahrradkleidung, sowie Winterhandschuhe und auch eine Sturmhaube :-) und Ski/Downhill Brille, meiste Zeug ist in der Waschmaschine aber kann gerne bei Zeit mal ein Foto von meiner Winterausrüstung machen. :)

PS: Grade bei dem Wetter muss man ja recht oft schalten, da merkt man auch um wie viel besser die Deore Schaltung meines Arinos ist, und wie schlecht die Acera meines Moscow+. Freue mich schon im Frühling die Schaltung des Moscows auszuwechseln, wenn es auch ein Haufen Arbeit wird.
NCM Moscow+ (2018) 27,5 672WH 
[Bild: IMG-20190102-160311.jpg]

Damit macht mir die Kälte nicht all zu viel aus im Moment, wie es bei -10 oder noch Kälter ist konnte ich noch nicht ausprobieren.
NCM Moscow+ (2018) 27,5 672WH 
Das wunderbare, fast schon sommerlich zu nennende Wetter heute schrie förmlich nach einer Tour, so wie die Tage zuvor auch schon – nur heute so ganz ohne Schnee oder Regen.

Da das Moscow beim Service auf einen Rundum-Check wartet und das Prague sauber blitzend in der Garage steht, musste das Fischer ran.

[Bild: IMG-20190105-162222.jpg]


Große Strecken sind mit 8,7 Ah kleinen Akku nicht zu machen, aber eine schnelle 50 km-Runde ist immer drin. Leichte Spritzerchen muss man hinnehmen, von Schmutz möchte ich da aber noch nicht reden.


[Bild: IMG-20190105-162252.jpg]


Das Teil, das da so keck unter dem Sattel hervor lugt, ist entgegen vorschneller Meinung übrigens keineswegs ein Spritzschutz; dass das Ding keinen Dreck abhält, war an meinem Rücken leicht zu erkennen, der bereits nach wenigen Kilometern vom Sattel bis zur Helmspitze eine lehmgraue Färbung von sämiger Konsistenz aufwies.

[Bild: IMG-20190105-162305.jpg]



Vielmehr handelt es sich – wie die Experten unter den eBikern natürlich sofort erkannt haben – um einen veritablen Heckspoiler, hauptsächlich dafür gedacht, bei hohen Kurventempi das Hinterrad durch entsprechenden Anpressdruck mit dem Waldboden zu verzahnen.

[Bild: IMG-20190105-162403.jpg]


Weiß nicht jeder! Angel
NCM Moscow Plus 29" | 48V / 16 Ah (768 Wh)
Lieferdatum: 12.07.2018 | km-Stand (17.02.2019): 3.259 (nur offroad)
------------------------------------------------------------
Fischer Proline 1608 (2018) | Giant XTC Advanced (2014)
Steppenwolf Typhoon SL (2008) | Cannondale Super V1000 (2000)
[-] Die folgenden 10 Benutzer sagen Danke zu Fullface für diesen Beitrag:
  • apple65, bluelight, chris, Christtcwhm, Dottore, Kubi56, LCSnake, sturzflug11, ThunderTiger, wobbel
(05-01-2019, 21:38)Fullface schrieb: Vielmehr handelt es sich – wie die Experten unter den eBikern natürlich sofort erkannt haben – um einen veritablen Heckspoiler, hauptsächlich dafür gedacht, bei hohen Kurventempi das Hinterrad durch entsprechenden Anpressdruck mit dem Waldboden zu verzahnen.

[Bild: IMG-20190105-162403.jpg]


Weiß nicht jeder! Angel

Ja, ne is klar...nimm uns doch auf die Schippe...
Das ist doch ne einfache Sattelverlängerung...gedacht für etwas ausladende Heckteile!  Tongue

Hach, ich beneide Dich...einmal für die Tour, wäre heute auch gerne geradelt.
...aber auch für Deinen Klasse Schreibstil!!  Bier
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • Kubi56
Ja ja , ich liebe dieses Forum 😊
(05-01-2019, 22:54)Christtcwhm schrieb: Ja, ne is klar...nimm uns doch auf die Schippe...
Das ist doch ne einfache Sattelverlängerung...gedacht für etwas ausladende Heckteile!  Tongue

Ich bitte doch darum, dieses üble Verbreiten wahrer Gerüchte zu unterlassen! Knutsch 

Wenn ich auch zugeben muss, den Spoiler hin und wieder als komfortable Sitzgelegenheit meiner Sozia zu missbrauchen.

Übrigens: Wer genau hingeschaut hat, wird bemerkt haben, mit welch frappierender Wirkung der Heckspoiler seinen aufopfernden Dienst versieht. Die roten Pünktchen auf dem Hinterrad sind nämlich keineswegs die Reste überfahrener Marienkäfer, sondern Verschleißanzeiger. Und das nach nicht einmal 1.600 km, während das Vorderrad noch sehr ordentlich aussieht. Ein Continental Mountain King liegt aber schon bereit. Dann allerdings habe ich mehr Grip auf dem Vorder- als auf dem Hinterrad, was auch eher suboptimal ist.

Ausgerechnet bei den Reifen hat Fischer nämlich gespart. Eine Wohltat dagegen ist immer wieder die Deore im Vergleich zur Acera am Moscow.
NCM Moscow Plus 29" | 48V / 16 Ah (768 Wh)
Lieferdatum: 12.07.2018 | km-Stand (17.02.2019): 3.259 (nur offroad)
------------------------------------------------------------
Fischer Proline 1608 (2018) | Giant XTC Advanced (2014)
Steppenwolf Typhoon SL (2008) | Cannondale Super V1000 (2000)
(06-01-2019, 14:15)Fullface schrieb: Ein Continental Mountain King liegt aber schon bereit. Dann allerdings habe ich mehr Grip auf dem Vorder- als auf dem Hinterrad, was auch eher suboptimal ist.
Aber dann doch lieber so. Ich habe im Zweifelsfall immer lieber mehr Grip auf dem Vorderrad als auf dem Hinterrad.
Wenn du vorne mal so richtig abgeschmiert bist beim fahren weisst du was ich meine. Da lasse ich mir lieber mal das Hinterrad weg rutschen oder mir dreht das Rad beim Berghochfahren durch.
Am besten ist eh immer vorne und hinten genug Grip Dafuer
[-] Die folgenden 5 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • apple65, Dottore, Kubi56, Merkor1982, ThunderTiger
(06-01-2019, 15:38)LCSnake schrieb:
(06-01-2019, 14:15)Fullface schrieb: Ein Continental Mountain King liegt aber schon bereit. Dann allerdings habe ich mehr Grip auf dem Vorder- als auf dem Hinterrad, was auch eher suboptimal ist.
Aber dann doch lieber so. Ich habe im Zweifelsfall immer lieber mehr Grip auf dem Vorderrad als auf dem Hinterrad.
Wenn du vorne mal so richtig abgeschmiert bist beim fahren weisst du was ich meine. Da lasse ich mir lieber mal das Hinterrad weg rutschen oder mir dreht das Rad beim Berghochfahren durch.

Ähm... ja... logo! Smile

Der Fehler lag darin, dass ich das beim Schreiben verwechselt habe. Der Hinterreifen (s.o.) ist doch fertig und wird gegen den Mountain King getauscht. Muss also heißen: "Dann allerdings habe ich mehr Grip auf dem Hinter- als auf dem Vorderrad..."

Du hast natürlich völlig Recht: Wenn das HR wegrutscht, fällt man auf den Hintern; wenn aber das VR weggeht, fliegt man weiter in der ursprünglichen Fahrtrichtung, und zwar mit der Stirn voran. Sehr unangenehm! Sick
NCM Moscow Plus 29" | 48V / 16 Ah (768 Wh)
Lieferdatum: 12.07.2018 | km-Stand (17.02.2019): 3.259 (nur offroad)
------------------------------------------------------------
Fischer Proline 1608 (2018) | Giant XTC Advanced (2014)
Steppenwolf Typhoon SL (2008) | Cannondale Super V1000 (2000)
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Fullface für diesen Beitrag:
  • apple65, LCSnake


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 2 Gast/Gäste