Fitifito (Helsinki) FT 26
(08-06-2019, 16:17)Avanki schrieb: Wollte nur mal berichten das ich mich heute meinem Quitschendem Nicht schön leicht rundlaufenden Vorderrad gewidmet habe. Komplett zerlegt. Kugeln raus, Lagerschalen komplett entfettet, sauber gemacht. Viel neues Fett eingebracht, Kugeln neu gesetzt. Und mit viel Liebe alles zusammengebaut. Nun läuft es wieder richtig gut.
Kann ich jedem mal empfehlen. Weniger kompliziert als gedacht.

Nun habe ich wirklich fast alles schonmal zerlegt und geschraubt. (Tretlager war ich noch nicht am Innenleben bei, sonst?) 😎😁👍

So muss das sein Biggrin , Tretlager ist auch nicht anders, zwei Lagerkäfige und die Lageschalen........ wer braucht schon Fahrradwerkstätten die unverschämte Summen berechnen und dann noch schlampig arbeiten.....  Dafuer
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Avanki, Christtcwhm, Crusaider1
Hab heute was im Internet gefunden ...scheint wohl fast baugleich zu sein die das fitifito ft 26
[Bild: Screenshot-2019-06-07-22-33-12.png]

[Bild: Screenshot-2019-06-07-22-33-05.png]

Fatforce 1 nennt es sich ....
Moin Moin in die Runde,
habe ein kleines Problem mit meinem FT26. Jetzt so nach 3700km hat die Gabel sehr viel Spiel. Wenn ich die Vorderradbremse drücke und das Rad hin und her bewege kann ich sehen wie die Gabel sich hin und her bewegt. An der oberen Schraube kann ich nichts mehr einstellen, die ist fest. Habe dann mal den Vorbau demontiert und gesehen das das obere Lager nur lose im Rahmen liegt. Das kann ja nicht richtig sein oder?
Bin der Meinung das das nach einer Vollbremsung anfing, weil mir jemand die Vorfahrt nahm. Kann das sein? Und wie bekomme ich das Spiel wieder weg? Neues Lager?
Hier gibts so viele Schrauber, da kann mir bestimmt einer helfen.
Gruß Thomas
Hallo, 
Beim einstellen vom Steuersatz müssen die
Schrauben  vom Vorbau  offen sein.
Hast eh...?

MfG Martin
Irgendwas scheint da beim FT26 nicht so ganz "zu passen".

Wenn ich z.B von einem Bordstein springe und dabei den Vorbau am Lenker ziehend mit anhebe, geht die Federgabel hart auf Anschlag.
Dachte ja erst, liegt an der MOZZO.
Bei der LUTU verhält es sich allerdings genauso ...

@TLustina
Welche Federgabel fährst du?
Könnte schon am Lager liegen.

Finde dieses SET

https://shop.bwidee.de/E-Bike-Zubehoer-u...:1073.html.

jetzt aber nicht gerade günstig.
Da sind auch viele Teile dabei, die man wirklich nicht benötigt.

Auf Ebay gibt's auch schon für 30 € richtig hochwertige, zum Beispiel von "Crane Creek".
Beim NCM PRAGUE hatte ich mal auf sowas "hochgerüstet"

Kann dir da für das FT26 aber nicht behilflich sein, welche genau passen...

Vielleicht weiß das ja noch jemand oder selber mal ein wenig recherchieren.
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu ThunderTiger für diesen Beitrag:
  • TLustina
Hallo,
Zuerst mar genau prüfen, wo das Spiel entsteht.
Gabelrohr zur inneren Lagerschale sollte spielfrei sitzen.
Genauso der äussere Lagerring im Steuerrohr.
Sollte es hier Spiel geben, wird auch ein neuer Lagersatz nicht viel helfen.

Bei mir waren es die Tauchrohre selbst, war nach einer Neufettung deutlich besser, jedoch nach 300 km hat es das
meiste vom Fett wieder rausgedrückt und das Spiel ist wieder da....

mfg Martin
(18-06-2019, 10:43)Roots Rocker schrieb: Hallo, 
Beim einstellen vom Steuersatz müssen die
Schrauben  vom Vorbau  offen sein.
Hast eh...?

MfG Martin

Ja Schrauben waren lose. Es liegt definitiv am oberen Lager. Das liegt da nur so lose drin und hat total viel Spiel.
Hallo,
Innen oder Aussenring ?

mfg Martin
(18-06-2019, 10:52)ThunderTiger schrieb: Irgendwas scheint da beim FT26  nicht so ganz "zu passen".

Wenn ich z.B von einem Bordstein springe und dabei den Vorbau am Lenker ziehend mit anhebe, geht die Federgabel hart auf Anschlag.
Dachte ja erst, liegt an der MOZZO.
Bei der LUTU verhält es sich allerdings genauso  ...

@TLustina
Welche Federgabel fährst du?
Könnte schon am Lager liegen.

Finde dieses SET

https://shop.bwidee.de/E-Bike-Zubehoer-u...:1073.html.

jetzt aber nicht gerade günstig.
Da sind auch viele Teile dabei, die man wirklich nicht benötigt.

Auf Ebay gibt's auch schon für 30 € richtig hochwertige, zum Beispiel von "Crane Creek".
Beim NCM PRAGUE hatte ich mal auf sowas "hochgerüstet"

Kann dir da für das FT26 aber nicht behilflich sein, welche genau passen...

Vielleicht weiß das ja noch jemand oder selber mal ein wenig recherchieren.

Fahre die original Mozo. Danke für den Link. 49€ ist zwar nicht billig aber möchte mit dem Teil jetzt so auch nicht weiterfahren. Noch ne Vollbremsung und mir bricht da vorne wahrscheinlich alles ab.
Am besten mal ein Foto machen wo das lose Lager zu sehen ist. Falls die Lagerpassung ausgeschlagen ist dann nützt auch ein neues Lagerset nichts.
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • TLustina


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 6 Gast/Gäste