Please enable / Bitte aktiviere JavaScript!
Veuillez activer / Por favor activa el Javascript![ ? ]

Ncm Venice 48v Erfahrungen
#1
Heart 
Guten Abend zusammen, 
ich bin am überlegen mein iohawk zu verkaufen. 

Meine Freundin möchte etwas aufrechter sitzen als wie es auf dem iohawk möglich ist. 

Daher liebäugel ich mit dem Ncm Venice. 

Nun meine Frage gibt es große Unterschiede zwischen 36v und 48v und der + Version? 

Grüße Alex
Fahre das Venice + und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2

Ehemals : iohawk e2
#2
Wenn Ihr mit dem Rad ansonsten zufrieden seid, würde ich es einfach erstmal mit 'nem höheren Vorbau oder Lenker versuchen.
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg, chris
#3
Ansonsten - 48 V = du wirst dich an jedem Hügel/Berg über die Mehrpower freuen Wink
Unterschied zum Plus: hydraulische statt manuell Bremsen; 8fach Steckkassette vs. 7fach Schraubkranz und einen etwas stärkeren Akku (ich hoffe ich habe nichts vergessen)
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu chris für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg
#4
Danke für die Antworten.

Ich hätte auch den Vorbau erhöht aber dann sind die Kabel zu kurz.

Bin nicht Sooo der Bastler.

Und 48v reizen auch =)

Hab das Rad erstmal bei kleinanzeigen drin.

Mal gucken was sich so ergibt.
Fahre das Venice + und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2

Ehemals : iohawk e2
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu AlexDuisburg für diesen Beitrag:
  • chris, ThunderTiger
#5
(04-02-2018, 20:53)chris schrieb: Ansonsten - 48 V = du wirst dich an jedem Hügel/Berg über die Mehrpower freuen Wink
Unterschied zum Plus: hydraulische statt manuell Bremsen; 8fach Steckkassette vs. 7fach Schraubkranz und einen etwas stärkeren Akku (ich hoffe ich habe nichts vergessen)

Bei der 36V Version sind auch die Schaltkomponenten andere, vorne, hinten und die Schaltgriffe auch. Die Gabel ist eine leicht andere (aber immer noch keine "richtig" gute), hat am plus Lock-Out (wers braucht).

Sonst wüsste ich jetzt spontan auch nix mehr.
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, Bremsscheiben: 203 vorne, 180 hinten, NCX SP12/Extra Hybrid Race, Comp V2 30°, Menace725 Riser, K-Trix soft, Deore Schaltwerk (RD-M592 SGS), Jagwire Schaltzüge, Connex 804
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu dblJuKay für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg, chris
#6
Danke @dblJuKay ich wusste ich hatte was vergessen - jetzt fällt mir nur noch der zusätzliche Bremsabschalter an der Hinterbremse ein.
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
#7
Das hört sich doch gut an.

Dann bin ich mal am überlegen =)
Fahre das Venice + und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2

Ehemals : iohawk e2
#8
Ich fahre seit August 2017 das 48V Venice, mittlerweile knapp 2500 km und bin immer noch begeistert wie am ersten Tag. Nur Frontlicht und Hecklicht störten mich und wurden gegen eine Supernova V1260 sowie Tail light 2 ausgetauscht.
Seither vollends zufrieden und bisher ohne Störungen ...
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu JackMad für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg, chris, wobbel
#9
Ich habe gerade gesehen das dieses Venice + ein anderes Display hat.

Ich glaube das C6.

Ist dort auch vmax aufheben möglich?

Beim l6b musste man ja ein Tuning Display haben
Fahre das Venice + und NCM Hamburg mit 
Bafang 8Fun, RX2

Ehemals : iohawk e2
#10
Das ist das C7. Optisch dem C6 sehr ähnlich, aber afaik kein Tuning-Display.
Fat guys need Fatbikes
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu apple65 für diesen Beitrag:
  • AlexDuisburg


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste