Sloot-Sports E-HT1011 48V 500Watt Bafang-Motor + optimieren
#11
Kannst ja mal ein Bild machen was da jetzt aktuell für ein Ladegerät dabei ist.

Bei den Schrauben geht da gerne mal die schwarze Farbe ab.
Egal von welchem Hersteller wir jetzt hier sprechen.
...schwarzer Edding hilft.

An anderen Reifen, da kann sich jeder dran austoben und das ist dann ja bekanntermaßen alleine hier im Forum ein Thema für sich.
Da hat jeder seine Vorlieben, seine Favoriten ...
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
#12
Du kannst eigentlich die Ganganzeige auch abbauen. Evtl als vorgesehene Funktion, sonst als Bastellösung
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, NCX SP12
#13
Die Ganganzeige ist leider direkt am Schaltgehäuse integriert und lässt sich nicht einzeln entfernen/positionieren.
#14
Die Ganganzeige braucht man für nichts.
Die kannst du einfach "absägen" und dann versiegeln
Ich glaube @Christtcwhm hat das auch schon gemacht.
#15
Ja hat er. Schau mal hier:
https://pedelec-ebike-forum.de/Thread-Op...e#pid28588

Oder einfach neue Shifter kaufen. Die kosten wirklich nicht die Welt.
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, NCX SP12
#16
@ThunderTiger: Konnte bisher am 1011 keine Klingel finden. Ist am 1010 eine dran?

zum Vorschlag "Ganganzeige absägen" : an meinen Moppeds erkenne ich die 5 bis 6 Gänge am Gefühl, bei 21 Gängen am Sloot 1011 wäre mein Gefühl hoffnungslos überfordert 😁
#17
Dafür ist die Drehzahl aber dein Gefühl. ;) Merkst doch ob du wie ein Hamster kurbelst oder dich auf die Pedale stellen musst. Iwo dazwischen sollte es sein.
NCM Moscow+ 27.5 (36V), C6BBT, RockShox 30 Gold 120, NCX SP12
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu dblJuKay für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, LCSnake, ThunderTiger
#18
(19-07-2019, 20:06)Abenteuermann schrieb: @ThunderTiger: Konnte bisher am 1011 keine Klingel finden. Ist am 1010 eine dran?


...

mag sein, dass da am Angebot des 
Sloot-Sports E-HT1010 eine
"3€ Klingel" abgebildet und mit dabei war ...

Wurde eh schnellstens getauscht. 

Gibt für mich als reine Klingel 
(von der Alarmanlage mit Fernbedienung inklusive Licht und "Hupe" einmal abgesehen),
eh nichts "eleganteres" als so eine Klingel:

https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre=...3207948933

Bier

Unabhängig von der Alarmanlage mit Hupfunktion, habe ich trotzdem diese Klingel
(zur Zeit am FitiFito FT 26)
montiert,
da eine echte "Klingel" bei anderen Mitmenschen einfach "optimaler" rüberkommt 
...
Wink

Dafuer
Fatbike FT26 
▪48V 20AH▪RIDEA 48T▪Shimano XT RD-M772▪Sunrace MFEX9 
9-fach 11-32 Schraubkranz▪
UNION Marwi SP-1090▪
HOPE / DECKAS FLOATING-DISC ▪Formula RX + FCS▪NCX-SP12▪KTM Nano Foam
▪Cankbrothers:▪Opium 3 Riser▪Iodine 3 Sattel▪Cobalt 3 Vorbau
▪Schwalbe Jumbo Jim 4,4" SnakeSkin/Addix
#19
Vielleicht denke ich zu kompliziert. Beim Mopped gibt es ja vorne und hinten nur ein Ritzel und das Getriebe macht die Arbeit. Kurz: es gibt keine "schlechten" Gänge.

Beim Fahrrad hab ich nun 3x7 Gänge. Einige davon müssten sich ziemlich gleich anfühlen. Und es scheint für mich "schlechtere" und "bessere" Gänge zu geben da die Kette nun nicht mehr immer gerade auf das Ritzel aufsetzt wie beim Mopped. 🤔

Gibt es einen "guten" Weg um von dem kleinsten in den höchsten Gang zu schalten oder ist das alles zu vernachlässigen?

Hier ein Bild vom Netzteil dass dem 1011 beiliegt. Original war das Netzkabel rechts mit Adapter (krumgedrückter Murks) dabei. Kann aber zum Glück ausgetauscht werden.
[Bild: 15636114043787346374833244708084.jpg]
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Abenteuermann für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#20
(20-07-2019, 09:15)Abenteuermann schrieb: Vielleicht denke ich zu kompliziert. Beim Mopped gibt es ja vorne und hinten nur ein Ritzel und das Getriebe macht die Arbeit. Kurz: es gibt keine "schlechten" Gänge.

Beim Fahrrad hab ich nun 3x7 Gänge. Einige davon müssten sich ziemlich gleich anfühlen. Und es scheint für mich "schlechtere" und "bessere" Gänge zu geben da die Kette nun nicht mehr immer gerade auf das Ritzel aufsetzt wie beim Mopped. 🤔

Gibt es einen "guten" Weg um von dem kleinsten in den höchsten Gang zu schalten oder ist das alles zu vernachlässigen?

Hier ein Bild vom Netzteil dass dem 1011 beiliegt. Original war das Netzkabel rechts mit Adapter (krumgedrückter Murks) dabei. Kann aber zum Glück ausgetauscht werden.
[Bild: 15636114043787346374833244708084.jpg]

Mit den Gängen stimmt, viele fahren die Gänge 1-7 nicht komplett auf jedem Kettenblatt.
Kleinstes Kettenblatt 1-5
Mittleres Kettenblatt 2-6
Grosses Kettenblatt 3-7
Moscow 27,5" 48V, C6BBT, EPIXON 120, NCX SP12, DT Swiss, Deore XT, AVID, Race King 2.2 RS
---
FT 26 48V, Deckas 44T, Deore M591, KMC X-8, Willyn UL, FD 7075, Tektro Auriga, CFK Vorbau,Lenker, Sattelst., Jumbo Jim 4,0"/4,4"
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu Ralf-1969 für diesen Beitrag:
  • Abenteuermann, ThunderTiger


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste