Was triggert Unterstützung
#11
Das Ansprechverhalten des Motors ist programmiert, und kann beim NCM nicht so ohne weiteres verändert werden.

Ich fahre zur Zeit einen voll einstellbaren Controller, da lässt sich auch die Verzögerung des Motoreinsatzes nach Kurbelbewegung einstellen.
Mir persönlich ist es am liebsten wenn die Unterstützung sofort einsetzt wenn ich trete, das macht im Wald IMHO auch am meisten Sinn.

Empfohlen wird vom Hersteller auch ein verzögertes Einsetzen der Motorunterstützung mit einer geringen Stromstärke.
Das soll den Akku schonen und auch die Reichweite verlängern, und angeblich von den meisten Fahrern so gewünscht sein.

Funktioniert in der Ebene ganz gut, da drehe ich auch die Stromstärke runter.

Ich hatte letztes Jahr ja auch das C7 und C6 Display im Einsatz, wobei ich das C6 im Ansprechverhalten besser fand. Aber eben nicht zufriedenstellend...
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu nomoco für diesen Beitrag:
  • LCSnake, MMartin, Roots Rocker
#12
Hallo,

Ist leider nicht so einfach zu erklären.
Unsere µC arbeiten mit PWM (Pulsweitenmodulation), die mittels PID (Proportional/Integral/Differential) gestellt werden.
Proportional: Die Stellgrösse wird aus dem Fehler Sollwert/Istwert berechnet.
Integral: Wird der Istwert nicht erreicht, packt der Integrator bei jedem Durchlauf noch was drauf...

Also ich fahr bergab mit 25 km/h eingestellt. Kurbel jetzt locker auf 40 km/h hoch.
Der Integrator rudert jetzt zurück....immer wieder...nennt sich "Integrator Windup".
Jetzt bin ich durch die Senke und rauf auf den nächsten Hügel, jetzt geht die Geschwindigkeit nach unten.
Bekomme aber keine Unterstützung, da der Integrator erst aus dem minus Bereich herauskommen muss.
Zudem ergibt der geringe Soll/Istwertfehler einen geringen Proportionalanteil....fühlt sich an wie"unterstützt nicht".
Das selbe passiert auch beim "beschleunigen"...es wird über den Sollwert hinaus unterstützt.

Warum macht man so??  Die Rampen schonen den Antrieb und sparen Energie.
Vor allem der Istwert (Reisegeschwindigkeit) wird stabil gehalten, was wohl das wichtigste ist.
Eigentlich sollte hier der Differentialanteil eingreifen, entweder ist der zeitlich zu gross, oder es wurde
nur eine PI Regelung implementiert....

Mir ist da nur der Grin CycleAnalyst/Phaserunner bekannt, bei dem die Rampen und PID Parameter frei einstellbar sind....
https://endless-sphere.com/forums/downlo...?id=237627
Appendix E & F zum reinschmökern

mfg Martin
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, LCSnake, MMartin
#13
(12-05-2019, 13:07)Roots Rocker schrieb: Hallo,

Ist leider nicht so einfach zu erklären.
Unsere µC arbeiten mit PWM (Pulsweitenmodulation), die mittels PID (Proportional/Integral/Differential) gestellt werden.
Proportional: Die Stellgrösse wird aus dem Fehler Sollwert/Istwert berechnet.
Integral: Wird der Istwert nicht erreicht, packt der Integrator bei jedem Durchlauf noch was drauf...

Also ich fahr bergab mit 25 km/h eingestellt. Kurbel jetzt locker auf 40 km/h hoch.
Der Integrator rudert jetzt zurück....immer wieder...nennt sich "Integrator Windup".
Jetzt bin ich durch die Senke und rauf auf den nächsten Hügel, jetzt geht die Geschwindigkeit nach unten.
Bekomme aber keine Unterstützung, da der Integrator erst aus dem minus Bereich herauskommen muss.
Zudem ergibt der geringe Soll/Istwertfehler einen geringen Proportionalanteil....fühlt sich an wie"unterstützt nicht".
Das selbe passiert auch beim "beschleunigen"...es wird über den Sollwert hinaus unterstützt.

Warum macht man so??  Die Rampen schonen den Antrieb und sparen Energie.
Vor allem der Istwert (Reisegeschwindigkeit) wird stabil gehalten, was wohl das wichtigste ist.
Eigentlich sollte hier der Differentialanteil eingreifen, entweder ist der zeitlich zu gross, oder es wurde
nur eine PI Regelung implementiert....

Mir ist da nur der Grin CycleAnalyst/Phaserunner bekannt, bei dem die Rampen und PID Parameter frei einstellbar sind....
https://endless-sphere.com/forums/downlo...?id=237627
Appendix E & F zum reinschmökern

mfg Martin

Mir schleierhaft wie man sich so gut auskennen kann in der Welt der ETechnik!! Herzlichen Dank

An Dich den Profi auf dem Gebiet die Frage: Kann man das irgendwie positiv beeinflussen was Du aufgezeigt hast? Pedalieren beim Bergabfahren? Könnte da etwas positiv wirken?
Herzlichen Dank für Deine Hilfe!!
MMartin
NCM Moscow Plus 48V 27,5" / 16Ah 768Wh (04/2019)
#14
Hallo,
..auskennen ist relativ,wenn mans beruflich macht und kurz vor Rente ist Knutsch 


Das überschwingen beim beschleunigen ist ja prima Dafuer
Das wiedereinschalten abhängig davon, wie lange man zu schnell war....gewöhnungsbedürftig
Hast schon versucht, vor der Schussfahrt den MC mit PAS 0 abzustellen ?

Das Ansprechen vom PAS kann bei der Lishui SW900 kombo über Sensitivity und Strenght eingestellt werden.
KT hat da nur 3 Stufen , zu den Eigenheiten der diversen Cxx Displays gibts hier genug zu lesen...

mfg Martin
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Roots Rocker für diesen Beitrag:
  • MMartin
#15
Thumbs Up 
"...Hast schon versucht, vor der Schussfahrt den MC mit PAS 0 abzustellen ?..."

Das muss ich mal morgen ausprobieren, auf die Idee bin ich ja noch gar nicht gekommen! 
Bier
Gruß, Lorki. 

---------------------------------------------------------------
Fahre ein 2018er NCM Moscow+ 27,5" (48V / 16Ah / 768Wh) mit bySchulz-G2 Sattelstütze und C6BBT-Display und aktuell 5.525km (04.09.2019)
#16
(12-05-2019, 15:03)Roots Rocker schrieb: Hallo,
..auskennen ist relativ,wenn mans beruflich macht und kurz vor Rente ist Knutsch 


Das überschwingen beim beschleunigen ist ja prima Dafuer
Das wiedereinschalten abhängig davon, wie lange man zu schnell war....gewöhnungsbedürftig
Hast schon versucht, vor der Schussfahrt den MC mit PAS 0 abzustellen ?

Das Ansprechen vom PAS kann bei der Lishui SW900 kombo über Sensitivity und Strenght eingestellt werden.
KT hat da nur 3 Stufen , zu den Eigenheiten der diversen Cxx Displays gibts hier genug zu lesen...

mfg Martin

Ich habe einen Lishui Controller von jmw nebst Display, da lässt sich das einstellen, auch ohne Cycle Analyst.

Beim C6 hat es mit Daumengas bei mir immer besser funktioniert, als Versuche mit treten, nichttreten etc.
Also in der Senke Daumengas voll aufgedreht damit die Unterstützung am nächsten Hügel gleich da ist.
Natürlich muß das Daumengas entsprechend konfiguriert sein...
#17
(12-05-2019, 09:54)chris schrieb: Algorithmus (Automatik-Modus C7) denkt: "Er tritt nicht - will also langsamer werden - mh überleg - jetzt tritt er wieder, fährt aber 30+ - er will wohl selbst fahren - mh ich werde langsam langsamer - überleg - ok ich geb mal etwas Power ..."

Nee, glaub ich nicht!

Eher so: "Er tritt nicht – fährt aber 30+ – prima, dann geh ich mal 'nen Kaffee trinken!"
NCM Moscow Plus 29" | 48V / 16 Ah (768 Wh)
Kaufdatum: 12.07.2018 | km-Stand (01.09.2019): 7.317 (nur offroad)
------------------------------------------------------------
Fischer Proline 1608 | NCM Prague
NCM Milano | Diavelo e525mi



#18
(13-05-2019, 17:20)Fullface schrieb:
(12-05-2019, 09:54)chris schrieb: Algorithmus (Automatik-Modus C7) denkt: "Er tritt nicht - will also langsamer werden - mh überleg - jetzt tritt er wieder, fährt aber 30+ - er will wohl selbst fahren - mh ich werde langsam langsamer - überleg - ok ich geb mal etwas Power ..."

Nee, glaub ich nicht!

Eher so: "Er tritt nicht – fährt aber 30+ – prima, dann geh ich mal 'nen Kaffee trinken!"

Kann man da schon von künstlicher Intelligenz sprechen Dafuer
NCM Moscow Plus 48V 27,5" / 16Ah 768Wh (04/2019)
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu MMartin für diesen Beitrag:
  • chris
#19
Egal - gibt hier viele die es besser wissen  Dafuer

Mein Bike hat mir eben gesagt, dass es Bier Kaffee bevorzugt Biggrin

Man kann es IMO gut beeinflussen - C6 würde ich aber auch nicht kaufen wollen,  dann lieber noch etwas drauflegen und ne ENDLÖSUNG bevorzugen.  Das hat aber dann den Nachteil, dass man quasi zum Hersteller wird und im Zweifel belegen muss, dass das Bike rechtskonform ist.
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
#20
(13-05-2019, 17:37)chris schrieb: Mein Bike hat mir eben gesagt, dass es Bier Kaffee bevorzugt Biggrin

Super Sympathisch Dein Bike, dem gehts wie mir Knutsch
NCM Moscow Plus 48V 27,5" / 16Ah 768Wh (04/2019)
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu MMartin für diesen Beitrag:
  • chris


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste