NCM noch einmal kaufen???
#21
(10-07-2019, 10:59)obk schrieb: .... Und wer die Gesetze der "Marktwirtschaft" zu Grunde legt, wird davon ausgehen, dass LeonCycle nichts zum Wohle der Menschheit verschenkt. Und an den entsprechenden Stellen merkt man das nun einmal auch. Wenn man will...
Gruß

Meine Rede..... Bier 
Dafuer
NCM Moscow Plus 48V 27,5" / 16Ah 768Wh (04/2019) NCM Milano Plus 28" 48V / 16AH 768W (08/2019)

#22
Mit dem Connector ist es tatsächlich so.
Hatte das Teil auch schon ab . Du kommst kaum an die Schrauben und die sind, ab Werk, reingewürgt.
Das ist wirklich Murks und habe ganz schön geflucht beim Wiedereinbau.
Das kann und muss man anders und besser lösen.
Auf der anderen Seite, wann muss man da wirklich ran ?
#23
Ich bin emotionslos... Biggrin
Weil es mich aber auch sehr interessiert:
1. Die Befestigung der Bremsleitung: Ist damit die kleine Plastehalterung mit Kreuzschlitz-Schraube an der Federgabel gemeint?
Weil, wenn ja, dass ist doch ne gängige Suntour Nex Federgabel...millionenfach in Gebrauch.
Meine Gabel am Haibike von 2700 Euro hat da original auch ne Stahlschraube in der Alu-Gabel...


2. Connector: Ist damit die wassergeschütze Steckverbindung gemeint?
Sind die nicht von "Julet" oder "Higo"? Die beiden weltgrößten Hersteller für die Steckverbindungen...

3. In meinem Alltag, wo ich Alu erblicke, habe ich selten auch Aluschrauben...das ist doch eher die Regel, als die Ausnahme, oder?

4. An der Verschraubung der Akku-Aufnahme sind die Rahmenhersteller Schuld. Finde ich auch nicht gut gelöst am FT.
Wobei die Akku-Aufnahme + Schrauben von der Fa. Reention kommen! Auch einer der großen Global-Player.
FT: 
Das Grundgerüst ist original :-)
...
Haibike 6.0 2018
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Christtcwhm für diesen Beitrag:
  • ThunderTiger
#24
(10-07-2019, 12:53)Christtcwhm schrieb: 2. Connector: Ist damit die wassergeschütze Steckverbindung gemeint?
Sind die nicht von "Julet" oder "Higo"? Die beiden weltgrößten Hersteller für die Steckverbindungen...

Hallo

Im Grunde die gesamte Akkuaufnahme. Der Hersteller ist "wurscht" (die Stckverbindung kenne ich auch von "Julet"); das Bauteil selber ist o.k. Aber man kann auch die edelsten Teile "reinmurksen". Bei der Gabel könnte man sich selber im Zweifel noch was überlegen. Aber beim Connector wird's eng.

Gruß

#25
Gut das wenigstens einer weiß was gemeit ist Wink

Ich bin mit beiden Rädern zufrieden. Würde heute aber direkt auf das MTB gehen.
Getauscht habe ich die Gabel beim Moscow und einige Verschleißteile bei beiden Bikes.
Außerhalb der Reihe war nur eine Sicherung im Moscow Akku - sonst nix außer Zubehör.
Das Moscow hat halt eine kleine Verzögerung (falsch eingestellt ca. 10 Sekunden - normal 2-3 Sekunden - damit habe ich kein  Problem) die das Hamburg nicht hatte,
Dafür hat das Moscow aber viel mehr Dampf und ich kann ganz andere Strecken fahren.

Ich wüsste keinen Grund auf ein anders Bike zu wechseln. Außer ich hätte vor der Haustüre heftige MTB Strecken. Dann käme vielleicht der Wunsch zu einem Fully auf.
Beste Grüße
Chris

Pack den Akku in´s Bike und genieße die Natur!
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu chris für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, Kubi56, LCSnake
#26
(10-07-2019, 15:52)chris schrieb: Ich wüsste keinen Grund auf ein anders Bike zu wechseln. Außer ich hätte vor der Haustüre heftige MTB Strecken. Dann käme vielleicht der Wunsch zu einem Fully auf.

Halde Hoppenbruch ist gleich bei dir ums Eck ^^
Ich würde mich freuen , wenn du mal mitkommst Dafuer
[-] Die folgenden 2 Benutzer sagen Danke zu LCSnake für diesen Beitrag:
  • chris, Christtcwhm
#27
Keine Ahnung was an einer metrischen Schraube in einem Alugewinde murks sein soll wenn dieses ebenfalls metrisch ist???
Das ist Stand der Technik im Kraftfahrzeug und Maschinenbau.
Und zum Thema wer eine Ahnung davon hat, gelernter Industriemechaniker und Maschinenbautechniker mit über 25 Jahren Berufserfahrung.

Gruß Marc
NCM Moscow+ 48V 27,5"
C6BBT
Suntour SP12-NCX
Rock Shox Recon Silver Solo Air
Deore Schaltwerk
20Ah Akku
Continental Mountain King 2.4
Magura MT5
"Cristl" am Lenker mit 3D gedrukter Halterung
[-] Die folgenden 3 Benutzer sagen Danke zu Spyke für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm, gerhard23, Kubi56
#28
Das Problem mit der metrischen Schraube ist nur das man mit dem Schraubendreher so schlecht dran kommt das der Kopf schnell rund ist.
Aus diesem Grund hab ich mit Torx dafür gekauft, das geht erheblich besser.
Wenn jemand Torx dafür haben möchte sagt bescheid (pn) hab noch 99 übrig Wink
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Kpt.Kirk für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#29
Hm, metrische Schraube sagt nichts über die Kopfform aus, hiermit wird die Gewindeart beschrieben. Aber du hast im Bezug auf die Kopfausführung Recht, Torx oder auch Vielzahn ist so ziemlich das Beste was es gibt im Bezug auf Verschleiß und den zu übertragenden Drehmoment.

Gruß Marc
NCM Moscow+ 48V 27,5"
C6BBT
Suntour SP12-NCX
Rock Shox Recon Silver Solo Air
Deore Schaltwerk
20Ah Akku
Continental Mountain King 2.4
Magura MT5
"Cristl" am Lenker mit 3D gedrukter Halterung
[-] Die folgenden 1 Benutzer sagten Danke zu Spyke für diesen Beitrag:
  • Christtcwhm
#30
@Kpt.Kirk
Hatte auch ,während des Threads, überlegt, auf Torx umzusteigen.
Denke gerade über die Größe nach. Gibts aber auch immer nur in großen Mengen.
Wenn Deine passen kannst mir ja ne PN schicken was Du für 10 Stück oder so haben willst.


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste