Pedelec-EBike-Forum.de - The Pedelec EBike Community

Normale Version: REIFEN / Empfehlungen / Erfahrungen für MTB / Trekking-Bike / Crossbike ect.
Du siehst gerade eine vereinfachte Darstellung unserer Inhalte. Normale Ansicht mit richtiger Formatierung.
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12
Nochmal als Thema  " Rund um Reifen "
bezüglich 

Profil
Größe
Hersteller
Erfahrungen ( pro / contra )
Empfehlungen


für alle bikes / e-bikes





Den von  empfohlenen Reifen
SCHWALBE SUPER MOTO-X finde ich sehr interessant.

Vorallem in der Größe ETRTO 70-584 (27.5 x 2.80) !!


Kommt ja einem Fat-Bike Reifen sehr nahe.

Biggrin

https://www.bike24.de/p1101819.html

Wäre die Frage ob der noch auf "Standard"  Mountainbike Felgen montierbar / fahrbar ist
und ob der Rahmen z.B. bei

Cube / Haibike / NCM / ect.

diese Größe noch zulässt.

(...würde mir den sonst mal gerne für das NCM PRAGUE holen... )
Vom Preis und Profil wäre Moto-X schon interessant, so ein alleskönner :) .
Was mir stört - schon in der 2,40 Ausführung - seeehr schwer .

Vom PLatz her ( Prague) wird hinten auch eng werden ( oroginal sind 2,25-er Reifen drauf) .
Die NCM Räder haben auch sehr schmale Felgen, nur 19mm Maulweite.
In der Theorie darf man bis 2,5-er Reifen auf so eine Felge aufziehen, wird aber schon sehr instabil das Paket.
Breit. Leicht und stabil?
Hier ein anschauliches video, was die Dinger so abkönnen







er fährt ohne Federgabel


die 2,8  hätte ich gern gesehen Exclamation
Wie Marius schon schrieb, dafür braucht es schon min. breitere Felgen. Schwalbe sagt 30-50 mm Wink

Die 2,4 sollten aber imho passen und sehen auch schon recht fat aus Smile




Wo habt ihr denn die technischen Daten für den Schwalbe her (bezüglich Felgenbreite ect...)
Habe noch nichts im Netz gefunden.
Jetzt habe ich es wieder auf dem Schirm :
Der 27,5 ×2,8 ist ja 27+

Bin von dem 2,4 SCHWALBE SUPER MOTO-X schon echt begeistert.
Vom Preis her und vom Video und dann auch noch mit GreenGuard.
Da spielt für mich das Mehrgewicht nicht so die Rolle. Habe ja ein e-bike und
ist ja auch für e-bikes gekennzeichnet.
musst dann bitte berichten - bin die nur mal ganz kurz gefahren - erst dachte ich: im leben nicht (viel zu fat) - dann dachte ich nur noch: korrektur - sehr geil Wink
Bier
Dann bleibt mir ja gar keine andere Wahl, als diese zu ordern und dementsprechend zu testen. 

Sleepy





Bin halt mal sehr auf den geringen Rollwiderstand gespannt.

Es ist schon erschreckend, die leichtfüßig das
NCM Munich
an meinem
NCM Prague
(auf gerader und freier Bahn) vorbeizieht ...

( beide mit  11er
Schraubkranz,
11-32 Munich / 11-30 Prague )

Hier nochmal ein paar Daten,
vielleicht animiere ich ja noch welche von euch zum umsteigen und gemeinsamen "noch mehr Spaß erfahren"  /
Erfahrungsaustausch bzw. Test:


Der Super Moto-X von Schwalbe ist ein perfekter Reifen für alle, die ihr 650B MTB zeitweise in einen Tourer verwandeln möchten.

Breit, komfortabel und sicher kommt er daher! Egal ob du auf Asphalt oder in leichtem Gelände unterwegs bist, der bullige SuperMoto-X bietet dir beste Fahreigenschaften und jede Menge Komfort. Damit du dein Ziel sicher erreichst, hält der 3mm GreenGuard Pannenschutz und die verstärkte Seitenwand auch härtesten Bedingungen stand.



Größe: 27.5x2.40, 650B


EINSATZZWECK
Crosscountry

FAHRRAD-TYP  
Mountainbike

GEWICHT          
1125 g

RADGRÖSSEN  
27,5 Zoll

REIFENBREITE  
2,4 Zoll

REIFENGRÖSSE  
27,5 Zoll -

ETRTO                    
62-584 mm

REIFENTYP          
Drahtreifen

PANNENSCHUTZ    
GreenGuard (nur 62-584)
Gleiches Wirkprinzip wie beim SmartGuard aber nur ca. 3 mm dick. Der hochelastische Naturkautschuk wird zu einem Drittel aus recycelten Latexprodukten gewonnen. Schwalbe Pannenschutzlevel 5.

SKIN                        
SnakeSkin: Eine leichte und flexible Gewebelage auf der Seitenwand macht den Reifen unempfindlich gegen seitliche Verletzungen.

LUFTDRUCK          
 2.0 - 4.0

READY 50
Worauf muss man bei schnellen E-Bikes rechnen?
Für schnelle E-Bikes ist eine spezielle Freigabe der Bereifung notwendig. Reifen mit europaweit gültiger ECE-R75 Zulassung sind hier die einfachste Lösung.

BALLOONBIKE
Luft-Federung direkt eingebaut. Der Moto-X bietet komfortables Radfahren ganz ohne aufwändige Technik! Das Luftpolster der Reifen wird als natürliche Federung genutzt. Mit ca. 2 Bar rollt ein Balloonbike wunderbar leicht und mit voller Federungswirkung. Ein normaler Reifen mit einer Breite von 37 mm muss mit 4 Bar knallhart aufgepumpt werden, um ähnlich gut zu rollen.

Dual Compound
Zwei verschiedene Gummimischungen für die bessere Performance.








...du machst Sachen Wink
Hallo Zusammen,

hier mal meine Erfahrungen zum Schwalbe Super-Moto-X in 2.4 auf dem NCM Moscow/Foobike


Montage war okay, ich habe sogar den alten Schlauch genommen obwohl der nur in 1.95- 2.15 war
Passt von der Breite gut rein, allerdings habe ich den nur hinten montiert. Der 2.8 würde definitiv NICHT passen Vorn hab ich den BigBen in 2.00 drauf.

Rolleigenschaften Top!!!   Grip trocken und nass Top!!  Bei Matsch, Schlamm, Schnee und Eis habe ich noch keine Erfahrungen.

Geräusche: Deutlich leiser als der Smart Sam man hört nur noch den Motor.

Pannenschutz: hmm hatte schon einen Plattfuss; ein Holzsplitter!!! hatte sich seitlich in die Lauffläche gebohrt. Mit 3 Dosen Aldipannenschutz ging es erst war dann aber nach ein paar Tagen wieder platt. Jetzt hab ich auch einen passenden Schlauch genommen.

Optik: geschmackssache wirkt nicht soo fett wie Smart-Sam und Co. ist aber trotzdem ein Hingucker
Preis: hab ihn bei brügelmann.de für 20euro bekommen, das war bei mir auch die Schmerzgrenze, für 30 hätte ich ihn wohl nicht bekommen.

Fazit: Ich bin sehr  zufrieden. Ändert natürlich den Charakter eines Fahrrades von MTB mehr zu.....SuperMoto X

[Bild: 13221418_1275827702432236_3606032046878094572_o.jpg]
Finde, das sieht doch optisch recht stimmig aus. Hatte mir was ähnliches für mein Prague überlegt, aber es dann doch verkauft.
Wenn Du jetzt noch die Speichensticks gleichmäßig in 4 vorn und 4 hinten aufteilst, sieht's noch stimmiger aus.... Wink
Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12