Hallo, Gast
Du musst dich registrieren bevor du auf unserer Seite Beiträge schreiben kannst.

Benutzername/E-Mail:
  

Passwort
  





Durchsuche Foren

(Erweiterte Suche)

Foren-Statistiken
» Mitglieder: 1,836
» Neuestes Mitglied: rcpolishing
» Foren-Themen: 2,805
» Foren-Beiträge: 55,138

Komplettstatistiken

Aktive Themen
NCM Aspen+
Forum: Discounter/Direktvertrieb
Letzter Beitrag: ThunderTiger
Vor 41 Minuten
» Antworten: 330
» Ansichten: 140,826
Platine benötigt
Forum: Fahrradkomponenten
Letzter Beitrag: Hoerb
Vor 8 Stunden
» Antworten: 71
» Ansichten: 19,845
Cube Stero Hybrid 140 HPC...
Forum: Fahrradkomponenten
Letzter Beitrag: apple65
Gestern, 15:05
» Antworten: 3
» Ansichten: 85
Umbau Pedelec
Forum: Neuvorstellung von Mitgliedern
Letzter Beitrag: rcpolishing
29-11-2021, 22:37
» Antworten: 0
» Ansichten: 102
Hallo aus der Rhön
Forum: Neuvorstellung von Mitgliedern
Letzter Beitrag: Ka-el
29-11-2021, 09:41
» Antworten: 16
» Ansichten: 1,457
Fitifito (Helsinki) FT 26
Forum: Discounter/Direktvertrieb
Letzter Beitrag: Roots Rocker
28-11-2021, 13:01
» Antworten: 3,919
» Ansichten: 3,100,562
GPS App ?
Forum: Klatsch und Tratsch
Letzter Beitrag: wolfman2
28-11-2021, 00:17
» Antworten: 5
» Ansichten: 2,098
zeigt her eure bikes
Forum: Discounter/Direktvertrieb
Letzter Beitrag: Bernhard
26-11-2021, 07:17
» Antworten: 250
» Ansichten: 153,113
Leader Fox Kaufempfehlung...
Forum: Discounter/Direktvertrieb
Letzter Beitrag: gerhard23
25-11-2021, 16:58
» Antworten: 710
» Ansichten: 203,378
Video Kanal
Forum: Discounter/Direktvertrieb
Letzter Beitrag: vespatour.de
25-11-2021, 15:18
» Antworten: 117
» Ansichten: 40,957

 
  Cube Stero Hybrid 140 HPC SL 625, Kette welche??
Geschrieben von: obstkuche - Gestern, 10:57 - Forum: Fahrradkomponenten - Antworten (3)
Avatar

Habe für mein Cube Stero Hybrid 140 HPC SL 625 , eine Kette von Shimano- CN M6100 Universal bestellt, ist die erste.

Jetzt gesehen das es mehrere davon gibt, bestellte ist mit 116 Glieder,gibt aber noch 124 und 138 Glieder.
Welche ist die richtige eigentlich???

Drucke diesen Beitrag

  Umbau Pedelec
Geschrieben von: rcpolishing - 29-11-2021, 22:37 - Forum: Neuvorstellung von Mitgliedern - Keine Antworten
Avatar

Hallo Liebe Gemeinde, suche für mein Umbau ein Alutech Pudel Hinterbau.

Gruß

Drucke diesen Beitrag

  Servus aus bayreuth
Geschrieben von: schullinger - 23-11-2021, 11:13 - Forum: Neuvorstellung von Mitgliedern - Keine Antworten
Avatar

Servus,

bin der schullinger fast 60 und fahre ein fitifito e-fat bike , sowie verschieden motorräder. schraub fast alles selbst .

lets roll
gruss schullinger

Drucke diesen Beitrag

  Rad Power Bikes - Bewertungen / Kaufberatung
Geschrieben von: Brerahtol - 22-11-2021, 20:53 - Forum: Discounter/Direktvertrieb - Keine Antworten
Avatar

Hallo zusammen,

wie ich in der Vorstellung schon geschrieben hatte bin ich auf der Suche nach E-Bikes/Pedelecs für meine Frau (56Jahre / ca. 1,50m) und mich (58Jahre / 1,78m) eher im Preisbereich unter 2000€.
Bei einem Freund konnten wir das Himiway City Pedelec probefahren. Mir hat das ganz gut gefallen, wenn ich auch eher zum HIMIWAY CRUISER All Terrain Elektrofahrrad tendiert hatte. Bei meiner Größe hätten wohl beide gepasst.
Aber für meine Gattin war das City Pedelec zu hoch.

Bei der weiteren Suche bin ich auf die Räder von Rad Power Bikes gestoßen.
Deren RadCity 5 Plus Step Thru wird auf der Homepage für Fahrer von 142cm bis 182cm empfohlen. Das sollte funktionieren. Wobei ich inzwischen vom Support aus den Niederlanden widersprüchliche Angaben zur Fahrergröße erhalten habe. Das müsste ich noch klären, der Kontakt funktioniert echt gut.
Das RadRhino 6 Plus Fatbike sagt mir optisch und technisch zu. Alternativ könnte ich mir auch das RadCity 5 Plus vorstellen.
Aus Gründen der Kompatiblität (Akkus u. evtl. Ersatzteile) scheint es mir sinnvoll beide Räder von einer Firma zu kaufen.

Wie sieht es hier aus mit Erfahrungen mit der Firma Rad Power Bikes im Allgemeinen? Ein paar positiver Feedbacks habe ich ja schon erhalten, aber nicht wirklich viel gefunden.


Und gibt es Erfahrungen mit den beiden Modellen im Speziellen?

Kann mir jemand den Unterschied zwischen den beiden Arten der Pedalunterstützung erklären?
Beim RadCity 5 Plus: Pedalunterstützung mit Drehmomenterkennung
Beim RadRhino 6 Plus: Intelligente fünfstufige Pedalunterstützung mit 12-Magneten-Kadenzmesser

Wir sind im Moment nicht die größten Radfahrer und ich schätze mal wir werden vermutzlich so 80-90% auf Straßen und Schotterwegen und den Rest  auf schlechterem Untergrund unterwegs sein. Das ganze im hügeligen Mittelgebirge mit Steigungen von 10-12% auf kleineren Strecken auch mal mehr. Da stellt sich mir die Frage inwieweit ein Fat-Bike da die richtige Wahl wäre.  Zum Fahrverhalten auch ohne Unterstützung gibt´s ja die unterschiedlichsten Meinungen zu lesen. Da bin ich auch für jeden Tip dankbar.

Ich freue mich schon auf jede Antwort
Grüße aus der hessischen Rhön
Lothar

Drucke diesen Beitrag

  Vorderrad Lager lose
Geschrieben von: Mooskauer - 20-11-2021, 22:15 - Forum: Discounter/Direktvertrieb - Antworten (8)
Avatar

Servus, 
an meinem Moscow lässt sich das Vorderrad leicht hin und her ruckeln, obwohl der Schnellspanner bombenfest ist. Das Lager habe ich schon möglichst fest geschraubt,dass das Rad sich bestmöglich drehen lässt. Dreht man nur die Achse des ausgebauten Rades, spürt und hört man leichten Reibungswiderstand. Habe die Kugeln eingebettet. Rad ist noch in der Garantie. Welche Möglichkeiten habe ich?

Drucke diesen Beitrag

  Antrieb spinnt nach neuem Akku - Prophete Navigator Caravan
Geschrieben von: Hans - 19-11-2021, 19:13 - Forum: Discounter/Direktvertrieb - Antworten (1)
Avatar

Hallo!

Ich habe seit Kurzem ein gebrauchtes (Neukauf war 2019) Prophete Navigator Caravan (20 Zoll, 7-Gang-Nabe), AEG mit Bafang 250W-Motörchen ("2016-6PIN-B-BAFANG"), und musste einen neuen Akku kaufen. Nach Einsetzen des neuen (aufgeladenen) Akku (36V-11.6Ah) folgendes Problem:

Geschwindigkeitsanzeige spinnt (schwankt ständig zwischen 15 und 45 km/h und hat meistens nichts mit der Realität zu tun).
Motorunterstützung vorhanden, aber kein Unterschied zwischen den fünf Stufen erkennbar.
Anfahrhilfe funktionert nur die erste Sekunde und schaltet dann aus.

Akkuladestand wird im Display korrekt angezeigt.
Magnet/Sensor am Hinterrad ist sauber und korrekt ausgerichtet (Sensor leuchtet nach "Kontakt" mit Magnet).
Herausnehmen/Wiedereinsetzen des Akku bringt keine Besserung.

Das Rad stand fast ein Jahr ungenutzt bei der Vorbesitzerin im Keller, weshalb der alte Akku das Zeitliche segnete Confused . Als die Vorbesitzerin das Rad zuletzt bewegte, funktionierte alles einwandfrei.

Kann das am neuen Akku liegen? Dagegen spricht: Der Ladestand wird im Display korrekt angezeigt, der Akku stellt beim Fahren Leistung bereit.
Kann das daran liegen, dass die Steuerung fälschlicherweise glaubt, ein 28 Zoll-Rad anzutreiben? Wo könnte ich das überprüfen?

Hat jemand von Euch eine Idee, wie ich das Problem beheben kann? In diesem Forum bin ich erstmal nicht fündig geworden.

Danke für Eure Hinweise!

Drucke diesen Beitrag

Wink "Spielwiese für Newbies"
Geschrieben von: maxblank - 17-11-2021, 22:49 - Forum: Klatsch und Tratsch - Antworten (2)
Avatar

Sollten wir nicht mal für solche Top-poster wie z.Bsp. Matthias1982 (8 Beiträge in 41 min 27 sec) eine "Spielwiese" einrichten ? Dodgy

Drucke diesen Beitrag

  Hallo aus der Rhön
Geschrieben von: Brerahtol - 17-11-2021, 21:51 - Forum: Neuvorstellung von Mitgliedern - Antworten (16)
Avatar

Hallo zusammen,
ich bin bei der Suche nach den ersten E-Bikes für meine Frau und mich auf das Forum gestoßen.

Da meine Gattin nur 1,50 m groß ist, haben wir Probleme ein passendes Rad daß auch noch erschwinglich ist zu finden. Ich muss dazu sagen, ich will nicht viel über 2000€ pro Rad ausgeben.
Dabei bin ich über Himiway (da konnten wir das CityBike testen, zu hoch für meine Frau) auf RadPower Bikes gestoßen.
Die haben das "RadCity 5 Plus Step Thru" mit sehr tiefem Durchstieg und ca. 38 cm Rahmenhöhe. Das sollte funktionieren.
Für mich schwanke ich noch zwischen dem "RadCity 5 Plus" Citybike und dem "RadRhino 6 Plus" Fatbike.

Wie sind denn hier so die Erfahrungen generell mit RadPower Bikes bzw. den beiden genannten Modellen im Speziellen?

Schöne Grüße
Lothar

Drucke diesen Beitrag

  Neuvorstellung
Geschrieben von: JJ07 - 12-11-2021, 12:07 - Forum: Neuvorstellung von Mitgliedern - Antworten (1)
Avatar

Hallo 

ich wollte mich kurz vorstellen , fahre seit 6 E-bike fullys meiste Zeit fahre ich  Trails und Bike park´s , angefangen habe ich mit einem 120 cube Stereo hybrid  und fahre mittlerweile ein 160 cube hybrid Action Bike 
bin total begeistert und habe mittlerweile 10 Kumpels angefixt , meine touren rund um Heidelberg und dem Kraichgau kann man auch unter Komoot ansehen   JJ07 E-Mountainbiker   

Jahresfahrleistung ca 4-5 tsd Kilometer

ist echt ein tolles und auch technisches Forum .

MFG Klaus

Drucke diesen Beitrag

  Passt der Akku vom Leisger CD5 ins 2021er Prague?
Geschrieben von: Bernhard - 10-11-2021, 08:54 - Forum: Discounter/Direktvertrieb - Antworten (2)
Avatar

Meine Frage steht ja im Titel. Ich brauche dazu eine zuverlässige Aussage.


Auf meine Anfrage bei LC bekomme ich leider keine Antwort.

oben der Prague Controller, darunter der Leisger:



Angehängte Dateien Thumbnail(s)
       
Drucke diesen Beitrag